Politik

04.03.2020

Zusammensetzung der neuen Regierung

Zusammensetzung der neuen Regierung

Die Werchowna Rada der Ukraine hat am Mittwoch auf ihrer Sitzung die Zusammensetzung des neuen Ministerkabinetts gebilligt, das dem Parlament der neu ernannte Premierminister Denys Schmygal vorgestellt hat.

Selenskyj schlägt Kuleba als Außenminister vor

Selenskyj schlägt Kuleba als Außenminister vor

In der Werchowna Rad ist ein Verordnungsentwurf für die Ernennung des Vizepremierministers für europäische und euroatlantische Integration Dmytro Kuleba (1981) zum Außenminister registriert worden.

Denys Schmygal zum neuen Premierminister ernannt

Denys Schmygal zum neuen Premierminister ernannt

Die Werchowna Rada der Ukraine hat Denys Schmygal, der zuvor den Posten des Vize-Premierministers – Ministers für Gemeindeentwicklung und Territorien der Ukraine bekleidete, zum Premierminister der Ukraine ernannt.

„Batkiwschtschyna“ wird für Hontscharuks Rücktritt und Rücktritt der Regierung stimmen

„Batkiwschtschyna“ wird für Hontscharuks Rücktritt und Rücktritt der Regierung stimmen

Die Parlamentsfraktion der Partei „Batkiwschtschyna“ („Vaterland“) plane, den Rücktritt von Premierminister Oleksij Hontscharuk und, dementsprechend, der derzeitigen gesamten Regierung bei der Abstimmung in der Werchowna Rada zu unterstützen, sagte vor Journalisten in den Räumlichkeiten des Parlaments das Fraktionsmitglied Walentyn Nalywajtschenko, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Treffen von Ermak mit EU-Botschaftern

Treffen von Ermak mit EU-Botschaftern

Der Leiter des Büros des ukrainischen Präsidenten Andrij Ermak hat bei einem Treffen mit den Botschaftern der G7- und EU-Staaten und dem Chef der Vertretung der Europäischen Union in der Ukraine Schritte erörtert, um den Frieden im Donbass zu erreichen, die Unterstützung für Reformen und die Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds IWF.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-