Fotos

vor 23 Stunden

17 Tote nach Luftangriff auf Baumarkt in Charkiw: Eine weitere Leiche aus Trümmern geborgen

Aus den Trümmern des durch den russischen Angriff zerstörten Baumarktes „Epizentr“ in Charkiw ist eine weitere Leiche geborgen worden. Die Rettungsarbeiten und die Identifizierung von Opfern gehen weiter.  

vor 1 Tag

Luftangriff auf Baumarkt in Charkiw: Opferzahl steigt auf 12, 16 Menschen verschwunden

Zu diesem Zeitpunkt seien drei Personen von 12 Menschen, die nach dem russischen Angriff auf den Baumarkt „Epizentr“ in Charkiw ums Leben kamen, identifiziert worden.

vor 2 Tagen

Luftangriff auf Baumarkt in Charkiw: Opferzahl steigt auf 12, 43 Menschen verwundet

Nach dem russischen Angriff auf den Baumarkt „Epizentr“ in Charkiw ist die Opferzahl auf 12 gestiegen.  

vor 2 Tagen

Luftangriff auf Baumarkt in Charkiw: Zahl der Verletzten auf 35 gestiegen

Die Zahl der Verletzten auf Bombeneinschlägen auf den „Epicentr“-Baumarkt in Charkiw ist auf 35 gestiegen. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben.  

vor 4 Tagen

Angriff auf Unternehmen in Charkiw: Sieben Menschen getötet, Zahl der Verletzten auf 20 gestiegen

Die Zahl der durch den russischen Angriff auf Charkiw verletzten Bürger ist auf 17 gestiegen.

vor 4 Tagen

Region Donezk am vergangenen Tag mehr als 2.600 Mal beschossen

Am vergangenen Tag, dem 22. Mai, hatte die russische Armee 2.648 Mal die Region Donezk befeuert, Einschläge wurden in 11 Siedlungen registriert, wo 29 zivile Objekte zerstört wurden, ließ die Polizei der Region Donezk melden, berichtet Ukrinform.

vor 4 Tagen

Selenskyj über Angriffe auf Charkiw und Ljubotyn: Russen setzten 15 Raketen auf einmal ein

Präsident Wolodymyr Selenskyj erklärte auf Telegram, der Angriff auf Charkiw und Ljubotyn, bei dem das russische Militär 15 Raketen gleichzeitig einsetzte, sei eine Schwäche nicht der Ukraine, sondern der Welt, die es im dritten Jahr nicht wage, Terroristen genau so zu behandeln, wie sie es verdienen.  

vor 5 Tagen

Baerbock besucht ukrainische Stellungen

Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock besuchte gestern die Stellungen ukrainischer Soldaten und zeigte sich erneut von der Notwendigkeit einer Stärkung der ukrainischen Luftverteidigung überzeugt.

vor 1 Woche

Raketenangriff auf Erholungsgebiet in Region Charkiw: Sechs Tote, 28 Verletzte

Beim russischen Angriff mit einer Iskander-M-Rakete am 19. Mai sind in einem Erholungsgebiet nahe der Großstadt Charkiw 6 Menschen getötet und weitere 28 verletzt worden.

vor 1 Woche

Sechs Tote und 27 Verletzte nach Raketenangriff auf Charkiw

Die Zahl der Todesopfer nach einem Raketenangriff auf ein Strandhotel am Rande von Charkiw ist auf sechs gestiegen. 

vor 1 Woche

Russland verübt Doppelangriff auf Region Charkiw mit „Iskander“-Raketen

Die russischen Truppen haben am Sonntag ein Objekt in der Region Charkiw mit Raketen vom Typ „Iskander-M“ angegriffen. Es handelt sich erneut die „Double-Tap-Taktik“, die Taktik der Doppelangriffe, die auf die Tötung der Zivilisten, des medizinischen Personals und der Rettungskräfte gerichtet ist, teilte der Leiter der militärischen Administration der Region Charkiw, Oleh Synjehubow, auf Telegram mit.

vor 1 Woche

Präsidentenpaar gedenkt der Opfer politischer Repressionen

Präsident Wolodymyr Selenskyj und seine Ehefrau Olena Selenska haben anlässlich des Gedenktages für die Opfer der politischen Repressionen die Gedenkstätte „Gräber von Bykiwnja“ nahe Kyjiw besucht und der Opfer der politischen Repressionen gedacht.

vor 1 Woche

Charkiw: Zahl der Verletzten durch russischen Angriff steigt auf 31

Die Zahl der Verletzten durch feindlichen Angriff auf den Stadtteil Schewtschenkiwskyj in Charkiw sei auf 31 gestiegen. Drei Menschen kämen ums Leben.

vor 1 Woche

Fliegerbombenangriff auf Charkiw: Zahl der Verletzten steigt auf 25

Die Zahl der Verletzten durch den heutigen feindlichen Fliegerbombenangriff auf Charkiw sei auf 25 Menschen gestiegen.

vor 2 Wochen

SBU vereitelt vier Terroranschläge in Kyjw am 9. Mai

Der Sicherheitsdienst SBU hat vier Sprengstoffanschläge in der ukrainischen Hauptstadt vereitelt. Russische Agenten planten die Anschläge am 9. Mai in Baumärkten und nahe einem Café der Stadt, wie die Pressestelle des SBU mitteilte.

vor 2 Wochen

Russen attackieren in der Nacht Charkiw mit S-300-Rakete – Bürgermeister Terechow

In der Nacht zum 10. Mai schlugen russische Invasoren auf Charkiw mit einer S-300-Rakete.

vor 2 Wochen

Raketenangriff auf Saporischschja: Wohnhäuser, Bildungseinrichtungen und Krankenhaus beschädigt

Durch Raketenangriff auf Saporischschja seien in der Stadt drei Bildungseinrichtungen, ein Krankenhaus, 15 Wohn- und sechs unbewohnte Häuser beschädigt.

vor 2 Wochen

Infopoint für Rekrutierung am Hauptbahnhof Kjyiw eröffnet

Am Hauptbahnhof Kjyiw ist ein Infopoint zum Thema Rekrutierung eröffnet worden. Die Menschen können sich am Infopoint über Rekrutierungszentren der Armee und ihre Adresse landesweit informieren.

vor 3 Wochen

Luftangriff auf Charkiw: Russland setzte Gleitbomben UMPB D30 ein

Die russische Armee hat am Sonntag die Stadt Charkiw mit drei Gleitbomben vom Typ UMPB D30-SN angegriffen. Es wurden Wohhäuser, Autos, eine medizinische Einrichtung beschsädigt, teilte die Staatsanwaltschaft der Region Charkiw mit.

vor 3 Wochen

Schon sechs Verletzte bei Raketenangriff auf Charkiw

Die Zahl der Verletzten nach einem russischen Raketenangriff auf die Stadt Charkiw ist auf sechs gestiegen. 

vor 3 Wochen

Innerhalb eines Tages fast 2.000 Angriffe auf Region Donezk

Die Region Donezk wurden am 1. Mai 1.967 Mal vom Feind abgefeuert. Zehn Ortschaften waren unter russischem Beschuss. Es gebe Tote, 61 zivile Anlagen wurden beschädigt.

vor 3 Wochen

Raketenangriff auf Odessa: 14 Menschen verletzt

In Odessa werden Brände wegen des Raketenangriffs der russischen Armee am Mittwochabend weiter gelöscht. Die Zahl der Verwundeten steigt auf 14 Personen. 

vor 3 Wochen

Fliegerbombenangriff auf Großstadt Charkiw, ein Toter und sieben Verletzte

Russische Truppen hätten in den frühen Morgenstunden am 30. April in zwei Wohnviertel Charkiws, Cholodnohirskyj und Kyjiwskyj, eingeschlagen.

vor 4 Wochen

Raketenangriff auf Odessa: 23 Verwundete in Krankenhäusern

Die durch einen Raketenangriff auf Odessa am 30. April Verletzten werden  in Krankenhäusern weiter behandelt. 

vor 4 Wochen

Kyjiw: Selenskyj und Stoltenberg sprechen über 100-Milliarden-Euro-Paket

Präsident Wolodymyr Selenskyj und der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg in Kyjiw haben ein von Stoltenberg vorgeschlagenes Militärhilfepaket im Wert von 100 Milliarden Euro über fünf Jahre für die Ukraine besprochen. Das gab der Präsident bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Stoltenberg am Montag in Kyjiw bekannt.

vor 1 Monat

Kein digitales Fernsehen nach Zerstörung von Fernsehturm in Charkiw

Nach einem russischen Angriff auf den Fernsehturm in Charkiw gibt es in der Stadt und den umliegenden Ortschaften kein digitales Fernsehen. Das gab der Chef der militärischen Administration der Region Charkiw, Oleh Synjehubow, auf Telegram bekannt.

vor 1 Monat

Raketenangriff auf Dnipro: Zahl der Verletzten auf 24 gestiegen

Nach einem russischen Raketenangriff auf die Stadt Dnipro ist die Zahl der verletzten Menschen auf 24 gestiegen.

vor 1 Monat

Russischer Angriff auf Region Dnipropetrowsk: Zahl der Toten auf 9 gestiegen, darunter drei Kinder

Die Zahl der durch den russischen Raketenangriff auf die Region Dnipropetrowsk getöteten Menschen ist auf neun gestiegen – ein verwundetes Kind starb im Krankenhaus.

vor 1 Monat

Raketenangriff auf Region Dnipropetrowsk: 8 Menschen getötet, 21 verletzt

Im Bezirk Synelnyk der Oblast Dnipropetrowsk wurden bei russischen Angriffen sechs Menschen getötet und zwei weitere verletzt. In Dnipro - zwei Tote und 16 Verletzte. Es gibt auch drei Verletzte in Krywyj Rih.

vor 1 Monat

Fotochronik „Die unbesiegte Ukraine im Krieg der Zivilisationen“ in Kyjiw präsentiert

Fotochronik „Die unbesiegte Ukraine im Krieg der Zivilisationen“ in Kyjiw präsentiert

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz auf „ukrinform.de“ obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von übersetzten Texten aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Texte mit dem Vermerk „Werbung“ oder mit einem Disclaimer: „Das Material wird gemäß Teil 3 Artikel 9 des Gesetzes der Ukraine „Über Werbung“ Nr. 270/96-WR vom 3. Juli 1996 und dem Gesetz der Ukraine „Über Medien“ Nr. 2849-IX vom 31. März 2023 und auf der Grundlage des Vertrags/der Rechnung veröffentlicht.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-