Kriminalität

SBU durchsucht Eparchie der Ukrainischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats in Bykowyna, russische Staatsbürger und methodische Materialien aus Moskau gefunden

SBU durchsucht Eparchie der Ukrainischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats in Bykowyna, russische Staatsbürger und methodische Materialien aus Moskau gefunden

Der Sicherheitsdienst der Ukraine SBU hat nach eigenen Angaben Maßnahmen zur Spionageabwehr in der Eparchie (Ein Bistum oder eine Diözese in der orthodoxen Kirche – Red.) Czernowitz-Bykowyna der Ukrainischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats (UPZ MP) durchgeführt. Während der Maßnahmen wurden Papiere gefunden, die die russische Staatsbürgerschaft der führenden Geistlichen bestätigen, teilte die Behörde mit.

19 November 2022

17 November 2022

15 November 2022

13 November 2022

09 November 2022

03 November 2022

24 Oktober 2022

23 Oktober 2022

16 Oktober 2022

11 Oktober 2022

Vizechef von AKW Saporischschja von Russen entführt

Vizechef von AKW Saporischschja von Russen entführt

Die Russen haben den stellvertretenden Generaldirektor des besetzten Atomkraftwerkes Saporischschja, Valeri Martynjuk, festgenommen. Gegen ihn werden wahrscheinlich Folter angewendet, gab der Betreiber der ukrainischen Atomkraftwerke Energoatom im Messengerdienst Telegram bekannt.

10 Oktober 2022

01 Oktober 2022

26 September 2022

25 September 2022

14 September 2022

Russische Kriegsverbrechen in Region Charkiw: Mobile Ermittlungsgruppen nehmen Ermittlungen auf

Russische Kriegsverbrechen in Region Charkiw: Mobile Ermittlungsgruppen nehmen Ermittlungen auf

Die Ermittler beginnen mit der Aufklärung der russischen Kriegsverbrechen in den besetzten Gebieten der Region Charkiw. Der Generalstaatsanwalt Andrij Kostin bildete 23 mobile Gruppen von Ermittlern und Staatsanwälten, die sich mit Zerstörungen der zivilen Infrastruktur und Tötungen der Zivilisten beschäftigen werden, teilte die Pressestelle der Generalstaatsanwaltschaft mit.

13 September 2022

Überfall Russlands: 48,5 Verbrechen in der Ukraine dokumentiert

Überfall Russlands: 48,5 Verbrechen in der Ukraine dokumentiert

In der Zeit der umfassenden russischen Invasion in der Ukraine haben die ukrainischen Rechtsschutzorgane insgesamt 48.534 Straftaten dokumentiert, ließ der Pressedienst der Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine im Online-Dienst Telegram mitteilen, berichtet Ukrinform.

11 September 2022

Landesverrat: Ex-Geheimdienstchef in Charkiw festgenommen

Landesverrat: Ex-Geheimdienstchef in Charkiw festgenommen

Das Staatliche Ermittlungsbüro der Ukraine hat die Festnahme des Chefs der Hauptverwaltung des Sicherheitsdienstes SBU in der Oblast Charkiw, Roman Dudin, bestätigt. Die Einzelheiten wird das Büro erst am Montag bekannt geben, teilte die Sprecherin der Behörde, Olha Tschykanowa, mit.

16 August 2022

Energoatom meldet Cyberangriff auf Russland auf seine Webseite

Energoatom meldet Cyberangriff auf Russland auf seine Webseite

Auf die Webseite des staatlichen Betreibers der ukrainischen Atomkraftwerke Energoatom ist am Dienstag ein Hackerangriff von Russland verübt worden. Es geht um den größten Hackerangriff auf die Webseite des Unternehmens seit dem 24. Februar, teilte Energoatom auf im Messengerdienst Telegram. Nach Angaben von Energoaton ist die Hackergruppe „Narodnaj Cyberarmjia“ für die Attacke verantwortlich.   

05 August 2022

29 Juli 2022

17 Juli 2022

06 Juli 2022

25 Juni 2022

08 Juni 2022

04 Juni 2022

Nach Befreiung der Region Kyjiw entlarvte Polizei mehr als 460 Plünderer

Nach Befreiung der Region Kyjiw entlarvte Polizei mehr als 460 Plünderer

Die Nationalpolizei der Ukraine hat 463 Plünderer in der Region Kyjiw entlarvt, nachdem die besetzten Gebiete von russischen Invasoren befreit worden waren, teilte der stellvertretende Leiter des Präsidialamts, Kyrylo Tymoschenko, bei einem Briefing mit, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

28 Mai 2022

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}