Notstand und Notfälle

27 November 2022

25 November 2022

Strom-Notabschaltungen in Kyjiw

Strom-Notabschaltungen in Kyjiw

In der ukrainischen Hauptstadt ist es am Freitag zu Strom-Notabschaltungen gekommen. Das meldte der Stromversorger YASNO.

24 November 2022

06 November 2022

03 November 2022

01 November 2022

13 Oktober 2022

08 Oktober 2022

Verkehr auf Krim-Brücke unterbrochen, lange Schlangen vor Tankstellen

Verkehr auf Krim-Brücke unterbrochen, lange Schlangen vor Tankstellen

Der Bahn- und Straßenverkehr über die Krim-Brücke ist wegen des Brandes vollständig unterbrochen. Die Behörden auf der besetzen Halbinsel wollen eine Fähre für die Verbindung mit dem russischen Festland in Betrieb nehmen, berichtet der Telegram-Kanal „Krymskij weter“.

AKW Saporischschja nach Beschuss von Stromversorgung getrennt - Energoatom

AKW Saporischschja nach Beschuss von Stromversorgung getrennt - Energoatom

Die russischen Besatzer haben das Atomkraftwerk Saporischschja von der Stromversorgung getrennt. Wie der Betreiber der ukrainischen Atomkraftwerke Energoatom auf Telegram mitteilt, wurde beim russischen Beschuss gegen 00:59 Uhr am Samstag die letzte Verbindung mit der 750-kV-Stromeitung zwischen dem AKW und dem Wärmekraftwerk Dniprowska beschädigt. Das führte zur einer vollständigen Unterbrechung der Stromversorgung des AKW. Automatisch waren mit Diesel betriebene Notstrom-Aggregate eingesprungen, so das Unternehmen.  

04 Oktober 2022

02 Oktober 2022

Charkiw: Rettungswagen fährt über Mine, Fahrer tot

Charkiw: Rettungswagen fährt über Mine, Fahrer tot

In der Region Charkiw ist ein Rettungswagen über eine Mine gefahren und hat eine Explosion ausgelöst. Der Fahrer ist gestorben, teilte das „Zentrum für Notfallmedizin und Katastrophenmedizin“ in Charkiw auf Facebook.

Sumy: Ein Mitarbeiter von Ukrtelekom bei Minenexplosion getötet, drei verletzt

Sumy: Ein Mitarbeiter von Ukrtelekom bei Minenexplosion getötet, drei verletzt

In der nordöstlichen Region Sumy ist ein Auto mit vier Mitarbeitern des Telekomunternehmens Ukrtelekom auf eine Mine gefahren. Bei der Detonation ist der Fahrer ums Leben gekommen, drei Mitarbeiter wurden verletzt, teilte der Leiter der militärischen Administration der Oblast Sumy, Dmytro Schywyzkyj, auf Telegram mit.

IAEA-Chef Grossi will nächste Woche nach Kyjiw und Moskau reisen

IAEA-Chef Grossi will nächste Woche nach Kyjiw und Moskau reisen

Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA Rafael Grossi will in der nächsten Woche Kyjiw und Moskau besuchen. Wie die IAEA mitteilte, ist sein Besuch ein Teil der Anstrengungen zur Einrichtung einer Schutzzone rund um das Atomkraftwerk Saporischschja. Das größte Atomkraftwerk Europas ist seit März 2022 von russischen Truppen besetzt.

26 September 2022

19 September 2022

18 September 2022

Sumy: Ein Todesopfer und acht Verletzte bei heftigem Unwetter

Sumy: Ein Todesopfer und acht Verletzte bei heftigem Unwetter

In der Stad Buryn in der nordöstlichen Region Sumy hat es am Sonntag ein heftiges Unwetter gegeben. Wie der Leiter der militärischen Administration der Oblast Sumy, Dmytro Schywyzkyj, auf Telegram mitteilte, kam dabei ein Mensch ums Leben, acht weitere wurden verletzt.

17 September 2022

Papst-Gesandter gerät unter Beschuss in Südukraine

Papst-Gesandter gerät unter Beschuss in Südukraine

Der Sondergesandte von Papst Franziskus in der Ukraine, Kardinal Konrad Krajewski, ist am Samstag unter Beschuss geraten. Er war mit den Hilfslieferungen, zusammen mit zwei Bischöfen, einem Katholiken und einem Protestanten, und begleitet von einem Soldaten im Kampfgebiet unterwegs, berichtet die Nachrichtenagentur ANSA.

11 September 2022

09 September 2022

IAEA fordert Schutzzone um AKW Saporischschja

IAEA fordert Schutzzone um AKW Saporischschja

Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA, Rafael Grossi, hat ein sofortiges Ende des Beschusses rund um das Atomkraftwerk Saporischschja und die Einrichtung der Schutzzone um die Anlage gefordert.

IAEA fordert Schutzzone um AKW Saporischschja

IAEA fordert Schutzzone um AKW Saporischschja

Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA, Rafael Grossi, hat ein sofortiges Ende des Beschusses rund um das Atomkraftwerk Saporischschja und die Einrichtung der Schutzzone um die Anlage gefordert.

06 September 2022

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}