Politik

27 Februar 2021

26 Februar 2021

Die Ukraine ruft alle internationalen Partner auf, sich der Krim-Plattform anzuschließen

Die Ukraine ruft alle internationalen Partner auf, sich der Krim-Plattform anzuschließen

Die Ukraine konsolidiere weiter die internationalen Bemühungen, um die vollständige Befreiung der Krim und Sewastopols zu erreichen und Russland für seine Verbrechen zur Rechenschaft zu ziehen, und fordere alle Partner auf, sich der Krim-Plattform anzuschließen, geht aus dem Kommentar des Außenministeriums der Ukraine zum Tag des Widerstands gegen die Besetzung der Autonomen Republik Krim und der Stadt Sewastopol hervor, berichtet Ukrinform.

Heute ist Tag des Widerstands gegen die Krim-Besetzung

Heute ist Tag des Widerstands gegen die Krim-Besetzung

Heute vor sieben Jahren fand vor dem Gebäude des Obersten Rates der Autonomen Republik Krim eine Kundgebung von Krimtataren und proukrainischen Aktivisten zur Unterstützung der territorialen Integrität der Ukraine statt.

OSZE-Vorsitzende: Krim ist Ukraine

OSZE-Vorsitzende: Krim ist Ukraine

Die Beilegung des russisch-ukrainischen bewaffneten Konflikts müsse bei vollem Respekt der Souveränität, Unabhängigkeit und territorialen Integrität der Ukraine innerhalb ihrer international anerkannten Grenzen, einschließlich der Krim, erfolgen, erklärte die amtierende OSZE-Vorsitzende, die schwedische Außenministerin Ann Linde, in einer gemeinsamen Sitzung der drei Generalkomitees der Parlamentarischen Versammlung der OSZE am Donnerstag.

25 Februar 2021

Außenminister Kuleba besucht Frankreich

Außenminister Kuleba besucht Frankreich

Am Freitag, dem 26. Februar, wird sich der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba zu einem Arbeitsbesuch in Frankreich aufhalten, wo er mit dem französischen Außenminister Jean-Yves Le Drian zusammentreffen wird, teilt Ukrinform unter Berufung auf die Website des Außenministeriums mit.

Litauen gibt der Ukraine im Rahmen eines speziellen EU-Programms COVID-Impfstoff

Litauen gibt der Ukraine im Rahmen eines speziellen EU-Programms COVID-Impfstoff

Litauen sei bereit, der Ukraine auf Initiative der Europäischen Kommission für die Länder der Östlichen Partnerschaft einen Teil der Impfstoffe zur Verfügung zu stellen, erklärte der Außenminister der Republik Litauen, Gabrielius Landsbergis, gegenüber dem ukrainischen Ministerpräsidenten Denys Schmyhal beim gestrigen Treffen in Kyjiw, berichtet Ukrinform unter Bezugnahme auf das Regierungsportal.

24 Februar 2021

Selenskyj erwartet litauischen Präsidenten zum 30. Jahrestag der Unabhängigkeit

Selenskyj erwartet litauischen Präsidenten zum 30. Jahrestag der Unabhängigkeit

Präsident Wolodymyr Selenskyj hat beim Treffen mit dem Außenminister der Republik Litauen, Gabrielius Landsbergis, Litauen für die unveränderliche Unterstützung der Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine gedankt und zu Veranstaltungen zum 30. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine eingeladen, meldet Ukrinform unter Bezugnahme auf den Pressedienst des ukrainischen Präsidenten.

23 Februar 2021

Odessa: Aktivist Sternenko zu 7 Jahre Haft verurteilt

Odessa: Aktivist Sternenko zu 7 Jahre Haft verurteilt

Ein Bezirksgericht in der Stadt Odessa hat den Aktivisten Serhij Sternenko zu 7 Jahren und drei Monate Haft und zur Konfiskation der Hälfte seines Vermögens verurteilt. Der Ex-Anführer des Rechten Sektors in Odessa war des gewaltsamen Angriffs, des Menschenraubs und des illegalen Waffenbesitzes angeklagt.

22 Februar 2021

20 Februar 2021

19 Februar 2021

Russische Aggression gegen Ukraine änderte geopolitische Lage in Europa und in der Welt - Außenministerium zum 7. Jahrestag der Aggression

Russische Aggression gegen Ukraine änderte geopolitische Lage in Europa und in der Welt - Außenministerium zum 7. Jahrestag der Aggression

Die Ukraine fordert von Russland, seine Aggression zu stoppen, auf den Boden des Völkerrechts zurückzukehren und aus den vorübergehend besetzen die Halbinsel Krim und Teile der Oblaste Donezk und Luhansk zurückzuziehen. Das geht aus einer Erklärung des ukrainischen Außenministeriums anlässlich des 7. Jahrestags des Beginns der russischen Aggression gegen die Ukraine hervor.

18 Februar 2021

Trauerfeier für zwei gefallene Soldaten in Krementschuk

Trauerfeier für zwei gefallene Soldaten in Krementschuk


In der Stadt Krementschuk haben am Mittwoch Politiker, Militärangehörige, Kriegsveteranen und Vertreter der Öffentlichkeit von Soldaten Wjatscheslaw Olexijenko und Olexandr Woitenko Abschied genommen. Beide starben am 14. Februar 2021 im Konfliktgebiet in der Ostukraine.
 

Trauerfeier für zwei gefallene Soldaten in Krementschuk

Trauerfeier für zwei gefallene Soldaten in Krementschuk


In der Stadt Krementschuk haben am Mittwoch Politiker, Militärangehörige, Kriegsveteranen und Vertreter der Öffentlichkeit von Soldaten Wjatscheslaw Olexijenko und Olexandr Woitenko Abschied genommen. Beide starben am 14. Februar 2021 im Konfliktgebiet in der Ostukraine.
 

Trauerfeier für zwei gefallene Soldaten in Krementschuk

Trauerfeier für zwei gefallene Soldaten in Krementschuk

In der Stadt Krementschuk haben am Mittwoch Politiker, Militärangehörige, Kriegsveteranen und Vertreter der Öffentlichkeit von Soldaten Wjatscheslaw Olexijenko und Olexandr Woitenko Abschied genommen. Beide starben am 14. Februar 2021 im Konfliktgebiet in der Ostukraine.

17 Februar 2021

Regierung will ein weiteres GUS-Abkommen verlassen

Regierung will ein weiteres GUS-Abkommen verlassen

Das Kabinett kann am Mittwoch beschließen, das Abkommen zwischen der Ukraine und der GUS (die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten) über die Koordination der zwischenstaatlichen Beziehungen im Bereich der Post- und elektrischen Kommunikation zu beenden.

16 Februar 2021

Stefanyschyna: Verteidigungsminister der NATO-Länder erörtern Verstärkung der Ostflanke

Stefanyschyna: Verteidigungsminister der NATO-Länder erörtern Verstärkung der Ostflanke

In der Sitzung vom 17. bis 18. Februar werden die Verteidigungsminister der NATO-Länder die Erhöhung der militärischen Präsenz an der Ostflanke erörtern, insbesondere in der Schwarzmeerregion, erklärte gestern Abend in einer ukrainischen TV-Sendung die Vize-Premierministerin für die europäische und euro-atlantische Integration der Ukraine, Olha Stefanyschyna, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}