Politik

26 September 2020

25 September 2020

Selenskyj über vielversprechende Bereiche für Transkarpatien

Selenskyj über vielversprechende Bereiche für Transkarpatien

Die transkarpatische Region habe ein Potenzial für die Entwicklung in den Bereichen Tourismus, Automobilindustrie, Skiinfrastruktur, Weinbau, kreative und innovative Wirtschaft, erklärte heute Präsident Wolodymyr Selenskyj bei der Präsentation der Regionalentwicklungsstrategie, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Präsident Selenskyj in Transkarpatien

Präsident Selenskyj in Transkarpatien

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, begann gestern Abend seine zweitägige Arbeitsreise in die Region Transkarpatien, ließ der Pressedienst des Präsidenten mitteilen, berichtet Ukrinform.

24 September 2020

23 September 2020

Selenskyj: Die Ukraine will volle Integration in die EU

Selenskyj: Die Ukraine will volle Integration in die EU

Präsident Wolodymyr Selenskyj hat in einem Interview mit der slowakischen Wirtschaftszeitschrift Hospodárske noviny versichert, dass die Ukraine eine vollständige Integration in die Europäische Union (EU) anstrebe und eine klare, klar definierte Mitgliedschaftsperspektive von der EU zu erhalten wünsche.

Präsident Selenskyj in Oblast Mykolajiw angekommen

Präsident Selenskyj in Oblast Mykolajiw angekommen

Präsident Wolodymyr Selenskyj ist zu einem Arbeitsbesuch in der Region Mykolajiw eingetroffen, wo er sich einen Einblick in den Verlauf der strategischen Übungen „Joint Efforts – 2020“ verschaffen wird.

Selenskyj telefoniert mit Alijew

Selenskyj telefoniert mit Alijew

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, und der aserbaidschanische Präsident Ilham Alijew haben gestern am Telefon die Umsetzung einer Reihe von großen Infrastruktur- und Investitionsprojekten erörtert, die in der Ukraine unter aktiver Beteiligung von Großunternehmen und Investoren aus Aserbaidschan umgesetzt werden.

22 September 2020

Borrell: Derzeit besteht für die Ukraine keine Gefahr der Aussetzung der Visafreiheit

Borrell: Derzeit besteht für die Ukraine keine Gefahr der Aussetzung der Visafreiheit

Derzeit bestehe keine Gefahr einer Aussetzung des visumfreien Regimes für die Ukraine durch die Europäische Union, da alle erforderlichen Kriterien erfüllt werden, erklärte heute der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Hoher Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, bei einem mit Außenminister Dmytro Kuleba gemeinsamen Briefing in Kyjiw, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Schmyhal reist ins Gebiet Sumy

Schmyhal reist ins Gebiet Sumy

Der ukrainische Premierminister Denys Schmyhal wird sich am Dienstag, dem 22. September, in der Region Sumy aufhalten, wo er das regionale klinische Krankenhaus und eine Reihe von Kultureinrichtungen besuchen will.

Drei Waffenstillstandsverletzungen binnen 24 Stunden in der Ostukraine

Drei Waffenstillstandsverletzungen binnen 24 Stunden in der Ostukraine

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden dreimal die Waffenruhe in der Ostukraine verletzt. Am Dienstag gab es noch keine Verletzungen der Waffenruhe, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 22. September mitteilte.

21 September 2020

Umfrage: 31,8 Prozent der Ukrainer würden Selenskyj derzeit wählen

Umfrage: 31,8 Prozent der Ukrainer würden Selenskyj derzeit wählen

Wenn die Präsidentschaftswahl in der Ukraine Mitte September wäre, würden 31,8 Prozent der Ukrainer, die schon wissen, für wen Sie stimmen werden, den jetzigen Staatschef Wolodymyr Selynskyj wählen. Der frühere Staatspräsident Petro Poroschenko käme auf 18,9 Prozent.

19 September 2020

Borrell besucht die Ukraine

Borrell besucht die Ukraine

Der Hohe Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, besucht die Ukraine am 22. September dieses Jahres.

18 September 2020

Außenminister Kuleba telefoniert mit seiner schwedischen Amtskollegin

Außenminister Kuleba telefoniert mit seiner schwedischen Amtskollegin

Der Außenminister der Ukraine, Dmytro Kuleba, hatte heute ein Telefongespräch mit der schwedischen Außenministerin Ann Linde, bei dem sie vereinbart haben, dass das Thema Ukraine im Mittelpunkt des schwedischen Vorsitzes in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) im Jahr 2021 stehen wird.

Selenskyj in Vorkarpaten-Region angekommen

Selenskyj in Vorkarpaten-Region angekommen

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyi, ist zu einem Arbeitsbesuch im Gebiet Iwano-Frankiwsk eingetroffen, wo er die Wiederherstellung der Infrastruktur nach der Wasserflut inspizieren und an der Präsentation der Entwicklungsstrategie der Region teilnehmen wird.

17 September 2020

Rapid Trident 2020: Selenskyj spricht von drei Prioritäten seiner Arbeit

Rapid Trident 2020: Selenskyj spricht von drei Prioritäten seiner Arbeit

Präsident Wolodymyr Selenskyj erklärte heute bei der Eröffnung der Militärübungen Rapid Trident 2020 in der Region Lwiw, er halte für seine Prioritäten Frieden, die Rückkehr aller illegal inhaftierten Menschen und die Wiedererlangung ukrainischer Gebiete und die moderne kampfbereite Armee.

Bulgariens Außenministerin besucht Ukraine

Bulgariens Außenministerin besucht Ukraine

Bulgariens Vizepremierin und Außenministerin Ekaterina Sachariewa, wird sich am 17. September zu einem Arbeitsbesuch in der Ukraine aufhalten. Sie trifft mit dem ukrainischen Außenminister Dmytro Kuleba zusammen.

16 September 2020

Außenminister der Ukraine und Österreichs erörtern Entwicklung von Geschäftsprojekten in der Infrastruktur

Außenminister der Ukraine und Österreichs erörtern Entwicklung von Geschäftsprojekten in der Infrastruktur

Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba und der Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten Österreichs, Alexander Schallenberg, haben beim Treffen im Rahmen des offiziellen Besuchs des ukrainischen Staatspräsidenten Wolodymyr Selenskyj in der Republik Österreich die Entwicklung von Geschäftsprojekten zwischen Österreich und der Ukraine in den Bereichen Infrastruktur und Energie besprochen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}