Aktuelle Nachrichten

26 November 2021

Milliardär Achmetow wird in Putsch hineingezogen – Selenskyj

Milliardär Achmetow wird in Putsch hineingezogen – Selenskyj

Nach Informationen der ukrainischen Geheimdienste verhandeln einige Vertreter der Ukraine mit dem Vertretern Russland über eine mögliche Beteiligung des Milliardärs Rinat Achmetow an einem Staatsstreich. Der Unternehmer wird durch seine Umgebung in den Putsch hineingezogen, erklärte Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj in einer Pressekonferenz anlässlich der Hälfte seiner Amtszeit am Freitag in Kyjiw.

Ed Sheeran drehte in Kyjiw

Ed Sheeran drehte in Kyjiw

Der britische Sänger Ed Sheeran hat angeblich ein Video in der ukrainischen Hauptstadt Kyjiw gedreht. Das gab er auf Instagram bekannt.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Freitag, den 26. November 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 27,0256 (am Donnerstag: 26,9273) je Dollar festgesetzt.

25 November 2021

Region Lwiw auf Ersuchen regionaler Staatsverwaltung in der roten Ampelphase belassen

Region Lwiw auf Ersuchen regionaler Staatsverwaltung in der roten Ampelphase belassen

Die Abteilung des Gesundheitswesens Lwiwer Regionalen Staatsverwaltung habe eine Anfrage an die Stadtkommission für technogen-ökologische Sicherheit und Notsituationen geschickt, die Region weiterhin in der roten Zone zu belassen, da die epidemische Situation noch nicht vollständig stabil sei, sagte heute bei einem Briefing der Direktor der Gesundheitsabteilung der Regionalen Staatsverwaltung von Lwiw, Orest Tschemerys, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Bis 2030 investiert die Ukraine 34 Mrd. in Entwicklung des Flugzeugbaus - Schmyhal

Bis 2030 investiert die Ukraine 34 Mrd. in Entwicklung des Flugzeugbaus - Schmyhal

Die Ukraine werde im Rahmen der Umsetzung des gezielten wissenschaftlich-technischen Staatsprogramms zur Entwicklung der Luftfahrtindustrie bis 2030 über 34 Mrd. UAH in die Entwicklung der Branche investieren, erklärte heute Premierminister Denys Schmyhal bei seiner Rede auf dem Infrastrukturforum, auf dem die Zukunft der ukrainischen Luftfahrt und des Tourismus im Rahmen des Projekts „Großbau“ diskutiert wurde, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Präsidialbüro dementiert Nutzung von Hubschraubern für Geburtstagsfeier von Jermak, Präsident kehrte am Sonntag in Kyiw zurück

Präsidialbüro dementiert Nutzung von Hubschraubern für Geburtstagsfeier von Jermak, Präsident kehrte am Sonntag in Kyiw zurück

Das Büro des Präsidenten der Ukraine hat die Nutzung der Hubschrauber des Katastrophenschutzdienstes für den Transport der Gäste zur Geburtstagsparty des Leiters der Behörde, Andrij Jermak, in eine Staatsresidenz im Westen der Ukraine dementiert. Damit reagierte das Präsidialbüro auf eine entsprechende Recherche der Online-Zeitung, die am 24. November veröffentlicht wurde.

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw bleibt hoch - 1.688

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw bleibt hoch - 1.688

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 1.688 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits 293.125 bestätigte Infektionen, gab heute der Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, auf Facebook bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Blinken und Stoltenberg besprechen die Situation um die Ukraine

Blinken und Stoltenberg besprechen die Situation um die Ukraine

Die Situation mit der Konzentration russischer Truppen nahe der Grenze zur Ukraine war eines der Hauptthemen zwischen dem US-Außenminister Antony Blinken und dem NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg im Vorfeld des Ministertreffens der Allianz in Riga.

Neun Verletzungen der Waffenruhe in der Ostukraine

Neun Verletzungen der Waffenruhe in der Ostukraine

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden neunmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 25. November mit.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Donnerstag, den 25. November 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 26,9273 (am Mittwoch: 26,8604) je Dollar festgesetzt.

24 November 2021

Zweite IWF-Tranche im Rahmen des Programms stand-by aufgekommen

Zweite IWF-Tranche im Rahmen des Programms stand-by aufgekommen

Die Ukraine habe im Rahmen des Programms stand-by die zweite Kredittranche des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Höhe von 500 Mio. Sonderziehungsrecht (SZR) (entspricht 699 Mio. USD) bekommen, teilte auf Facebook der Vorsitzende der Nationalbank der Ukraine (NBU), Kyrylo Schewtschenko, mit, berichtet Ukrinform.

Tausende Impfverweigerer demonstrieren in Kyjiw

Tausende Impfverweigerer demonstrieren in Kyjiw

Tausende Impfverweigerer haben am Mittwoch in Kyjiw gegen die Corona-Impfungen protestiert. Die zentralen Straßen wurden wegen der Aktion gesperrt, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw seit gestern auf 1.743 gestiegen

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw seit gestern auf 1.743 gestiegen

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 1.743 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits 291.437 bestätigte Infektionen, gab heute die Kyjiwer Stadtverwaltung unter Berufung auf den Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Stefanyschyna erörtert mit EBWE-Delegation Projekte grüner Transformation

Stefanyschyna erörtert mit EBWE-Delegation Projekte grüner Transformation

Die ukrainische Vize-Premierministerin für europäische und euro-atlantische Integration, Olha Stefanyschyna, erörterte gestern Abend mit der Delegation der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) die Ausweitung der EBWE-Unterstützung für Projekte im Bereich der grünen Transformation.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-