Aktuelle Nachrichten

Niveau der Schattenwirtschaft soll in drei Jahren um 25 Prozent fallen - Wirtschaftsministerium

Niveau der Schattenwirtschaft soll in drei Jahren um 25 Prozent fallen - Wirtschaftsministerium

Der dreijährige Aktionsplan zur Reduzierung der Schattenwirtschaft um 25 Prozent solle schon in naher Zukunft ausgearbeitet werden, an ihm arbeite bereits ein starkes Team aus Vertretern der Regierung, Wissenschaftlern, Berufs- und Nichtregierungsorganisationen, erklärte der erste Vize-Premierminister - Wirtschaftsminister Oleksij Ljubtschenko während der ersten Sitzung der zwischenbehördlichen Arbeitsgruppe zur Entschattung der ukrainischen Wirtschaft, berichtet Ukrinform.

Selenskyj bildet eine Arbeitsgruppe zur Abwehr der Bedrohungen durch Nord Stream 2

Selenskyj bildet eine Arbeitsgruppe zur Abwehr der Bedrohungen durch Nord Stream 2

Präsident Wolodymyr Selenskyj hat durch seine Verordnung, die er „im Zusammenhang mit dem Bau der Erdgasfernleitungen unter Umgehung der Ukraine und den Sicherheitsherausforderungen im Energiesektor, insbesondere der Umsetzung des Projekts Nord Stream-2, das direkte Bedrohungen für die nationale Sicherheit und die Sicherheit der gesamten Region darstellt, unterzeichnet hat, eine Arbeitsgruppe gebildet, die die Vorschläge zur Minimierung der Bedrohungen durch den Bau von Gaspipelines unter Umgehung der Ukraine auszuarbeiten hat.

US-Kongress will Militärhilfe für Ukraine erhöhen

US-Kongress will Militärhilfe für Ukraine erhöhen

Der Kongress der Vereinigten Staaten hat eine Erhöhung der Militärhilfe für die Ukraine um 50 Millionen Dollar vorgeschlagen. Das geht aus einem Gesetzentwurf über den Verteidigungsetat 2022 für die USA hervor.

USA fordern Russland auf, Dscheljalow und andere politische Gefangene der Krim freizulassen

USA fordern Russland auf, Dscheljalow und andere politische Gefangene der Krim freizulassen

Die Stellvertretende Leiterin der US-Mission bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Elisabeth Rosenstock-Siller, hat bei der gestrigen Sitzung des Ständigen Rates der OSZE in Wien erklärt, die Vereinigten Staaten fordern Russland auf, den ersten stellvertretenden Anführer von Medschlis des krimtatarischen Volkes, Nariman Dscheljalow, und noch mehr als 100 politische Gefangene der Krim unverzüglich freizulassen.

Acht Angriffe der Besatzer in der Ostukraine

Acht Angriffe der Besatzer in der Ostukraine

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden achtmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Ein Zivilist wurde dabei verletzt, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 17. September mitteilte.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Freitag, 17. September 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 26,6672 (am Donnerstag: 26,645) je Dollar festgesetzt.

16 September 2021

Ostukraine: Zivilperson bei Beschuss von Ort Schtschastja verletzt

Ostukraine: Zivilperson bei Beschuss von Ort Schtschastja verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben am Donnerstagmorgen die Ortschaft Schtschastja in der Ostukraine mit 120-mm- und 82-mm-Mörsern beschossen. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) unter Berufung auf die ukrainische Seite des Gemeinsamen Zentrums für Kontrolle und Koordination mit.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-