Politik

IAEA-Chef Grossi besucht Atomkraftwerk Saporischschja

IAEA-Chef Grossi besucht Atomkraftwerk Saporischschja

Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) Rafael Grossi hat am Mittwoch das von Russland besetzte Atomkraftwerk Saporischschja besucht. Das war sein vierter Besuch der Anlage, schrien Grossi auf der Plattform X.

06 Februar 2024

Selenskyj empfängt IAEA-Generaldirektor

Selenskyj empfängt IAEA-Generaldirektor

Vor dem Besuch des Leiters der Organisation im Kernkraftwerk Saporischschja traf sich Präsident Wolodymyr Selenskyj mit dem Generaldirektor der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO), Rafael Grossi.

Präsident Selenskyj empfängt portugiesischen Außenminister

Präsident Selenskyj empfängt portugiesischen Außenminister

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, traf sich heute mit der portugiesischen Delegation unter der Leitung des Außenministers der Portugiesischen Republik, João Gomes Cravinho, und besprach die Beteiligung Portugals an Projekten zum Wiederaufbau des Gebiets Schytomyr.

Borrell teilt Ziel seines Besuchs in Ukraine mit

Borrell teilt Ziel seines Besuchs in Ukraine mit

Der Hohe Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, erklärte dass das Ziel seines nächsten Besuchs in Kyjiw die Erörterung von „unerschütterlichen Untersetzung der Ukraine seitens der Europäischen Union“ – im Militär- und Finanzbereich sowie auf dem Weg zur EU-Mitgliedschaft.  

Josep Borrell in Kyjiw eingetroffen

Josep Borrell in Kyjiw eingetroffen

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell ist am 6. Februar in Kyjiw eingetroffen. Auch der Sonderberater Borrells, Diplomat Zaki Laïdi, kam in der ukrainischen Hauptstadt an.

05 Februar 2024

04 Februar 2024

03 Februar 2024

OSZE-Vorsitzender besucht Hostomel, Butscha und Borodjanka

OSZE-Vorsitzender besucht Hostomel, Butscha und Borodjanka

Während seines Besuchs in der Ukraine besuchte der amtierende Vorsitzende der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), der maltesische Minister für auswärtige und europäische Angelegenheiten und Handel, Ian Borg, die Städte Hostomel, Butscha und Borodjanka, um mit eigenen Augen die verheerenden Folgen der russischen Aggression zu sehen.

Ukraine überreicht Nikaragua Protestnote wegen russischer Delegation aus der Krim

Ukraine überreicht Nikaragua Protestnote wegen russischer Delegation aus der Krim

Das ukrainische Außenministerium hat der Regierung Nikaraguas eine Protestnote wegen der Reise der russischen Delegation aus der vorübergehend besetzten Krim übergeben. Die russische Delegation besuchte am 23. Januar Nikaragua, um ein Handelsabkommen sowie ein Abkommen über die Partnerschaft zwischen Jalta und Granada zu unterzeichnen.

02 Februar 2024

Selenskyj empfängt kanadische Außenministerin Joly

Selenskyj empfängt kanadische Außenministerin Joly

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj ist am Freitag in  Kyjiw mit der kanadischen Außenministerin Melanie Joly zusammengetroffen. Er bedankte sich bei Kanada für seine starke finanzielle, militärische und humanitäre Unterstützung der Ukraine, teilte das Präsidialamt mit.

Selenskyj empfängt kanadische Außenministerin Joly

Selenskyj empfängt kanadische Außenministerin Joly

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj ist am Freitag in  Kyjiw mit der kanadischen Außenministerin Melanie Joly zusammengetroffen. Er bedankte sich bei Kanada für seine starke finanzielle, militärische und humanitäre Unterstützung der Ukraine, teilte das Präsidialamt mit.

Sicherheitsabkommen mit der Ukraine auf der Zielgeraden - Kanadas Außenministerin

Sicherheitsabkommen mit der Ukraine auf der Zielgeraden - Kanadas Außenministerin

Kanada will die Ukraine langfristig unterstützen, weil sie auch nach dem Kriegsende mit einem gefährlichen Nachbarn wie Russland bleibt. Wir müssen das tun und verpflichten uns dazu, einschließlich der langfristigen Sicherheitsverpflichtungen, sagte die kanadische Außenministerin Melanie Joly bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Außenminister der Ukraine Dmytro Kuleba in Kyjiw.

01 Februar 2024

31 Januar 2024

Kuleba spricht mit Nuland über Fortsetzung der Sicherheitshilfe für Ukraine

Kuleba spricht mit Nuland über Fortsetzung der Sicherheitshilfe für Ukraine

Ukrainischer Außenminister Dmytro Kuleba gab im sozialen Netzwerk X bekannt, er habe mit der geschäftsführenden US-amerikanische Vizeaußenministerin, Victoria Nuland, die Fortsetzung der Sicherheitsunterstützung, die Verteidigungskooperation, die Friedensformel und die Vorbereitungen auf den Nato-Gipfel in Washington besprochen.

Victoria Nuland besucht Kyjiw

Victoria Nuland besucht Kyjiw

Am Mittwoch, dem 31. Januar, traf die geschäftsführende US-amerikanische Vizeaußenministerin, Victoria Nuland, zu einem Besuch in Kyjiw ein.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz auf „ukrinform.de“ obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von übersetzten Texten aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Texte mit dem Vermerk „Werbung“ oder mit einem Disclaimer: „Das Material wird gemäß Teil 3 Artikel 9 des Gesetzes der Ukraine „Über Werbung“ Nr. 270/96-WR vom 3. Juli 1996 und dem Gesetz der Ukraine „Über Medien“ Nr. 2849-IX vom 31. März 2023 und auf der Grundlage des Vertrags/der Rechnung veröffentlicht.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}