Politik

25 August 2020

„Normandie-Treffen“ der Berater verschoben

„Normandie-Treffen“ der Berater verschoben

Das für den 28. August geplante Treffen der Berater der Staatschefs des „Normandie-Formats“ wurde im Zusammenhang mit der Geschäftsreise des Beraters des französischen Präsidenten Emmanuel Bonne verschoben, berichtet Ukrinform unter Bezugnahme auf den Pressedienst des Büros des Präsidenten der Ukraine.

Coronavirus: Regierung will Quarantäne bis November verlängern

Coronavirus: Regierung will Quarantäne bis November verlängern

Das Ministerkabinett schlage vor, die Quarantäne aufgrund der sich verschlechternden epidemischen COVID-19-Situation bis zum 1. November zu verlängern, erklärte heute der Premierminister Denis Schmyhal bei einer traditionellen Beratung unter Vorsitz von Präsident Wolodymyr Selenskyj.  

EU-Hilfe: Rada ratifiziert Memorandum und Kreditvertrag

EU-Hilfe: Rada ratifiziert Memorandum und Kreditvertrag

Das ukrainische Parlament (Werchowna Rada) hat ein Gesetz über die Ratifizierung der Absichtserklärung zwischen der Ukraine und der Europäischen Union sowie des Kreditvertrags zwischen der Ukraine und der EU über die Bereitstellung von Makrofinanzhilfe der Europäischen Union für unser Land in Höhe von bis zu 1,2 Milliarden Euro verabschiedet.

24 August 2020

Selenskyj ehrt gefallene Verteidiger der Ukraine

Selenskyj ehrt gefallene Verteidiger der Ukraine

Präsident Wolodymyr Selenskyj und seine Gattin Olena legten Blumen an der Gedächtnismauer zu Ehren der Verteidiger nieder, die seit Beginn der russischen Aggression gegen die Ukraine gefallen sind.

Selenskyj ehrt gefallene Verteidiger der Ukraine

Selenskyj ehrt gefallene Verteidiger der Ukraine


Präsident Wolodymyr Selenskyj und seine Gattin Olena legten Blumen an der Gedächtnismauer zu Ehren der Verteidiger nieder, die seit Beginn der russischen Aggression gegen die Ukraine gefallen sind.

22 August 2020

Selenskyj setzt sich für Dialog in Belarus ein

Selenskyj setzt sich für Dialog in Belarus ein

Die Staatsführung und die Gesellschaft in Belarus müssen ein Format des Dialogs finden. „Egal welcher, aber nicht mit den Knüppeln“, sagte Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj in einem Interview für TV-Sender „Ukraine 24“.

Deutschlands Außenminister Maas besucht am Unabhängigkeitstag die Ukraine

Deutschlands Außenminister Maas besucht am Unabhängigkeitstag die Ukraine

Der deutsche Außenminister Heiko Maas wird am 24. August zu politischen Gesprächen nach Kyjiw kommen. Er wird sich während seines eintägigen Besuch unter anderem mit dem Staatschef Wolodymyr Selensky und dem Regierungschef Denys Schmyhal treffen, teilte das Außenministerium Deutschlands mit.

21 August 2020

20 August 2020

19 August 2020

EU gibt 53 Mio. Euro Hilfe für Belarus

EU gibt 53 Mio. Euro Hilfe für Belarus

Die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten haben bei einem EU-Sondergipfel zur Lage in Belarus eine Hilfe in Höhe von 53 Millionen Euro für das Land genehmigt.

EU erkennt Wahlergebnis in Belarus nicht an

EU erkennt Wahlergebnis in Belarus nicht an

Die Staats- und Regierungschefs der EU-Länder werden das Ergebnis der Präsidentschaftswahl in Belarus vom 9. August nicht anerkennen. Es gebe „keinen Zweifel daran“, dass es massive Regelverstöße bei der Wahl gegeben habe, erklärte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel nach einem EU-Sondergipfel zur politischen Krise in Belarus per Videokonferenz am Mittwoch. Deutschland hat bis Ende 2020 turnusgemäß die EU-Ratspräsidentschaft inne.

18 August 2020

17 August 2020

Belarus: Lukaschenko lehnt Neuwahlen ab

Belarus: Lukaschenko lehnt Neuwahlen ab

Der belarussische Präsident Alexand Lukaschenko hat sich zu einer Verfassungsreform in Land bereit erklärt. Neuwahlen in Belarus lehnt aber ab, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur BELTA.

15 August 2020

14 August 2020

13 August 2020

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}