Politik

Tillerson beschuldigt den Kreml der Invasion in der Ukraine

Tillerson beschuldigt den Kreml der Invasion in der Ukraine

Russland habe sich nicht einfach nur auf die Seite der Separatisten im Konflikt im Donbass gestellt, sondern in die Ukraine eingefallen, erklärte der US-Außenminister Rex Tillerson auf dem Forum des analytischen Zentrums Atlantic Council in Washington, berichtet Ukrinform unter Bezugnahme auf die Internetressource voanews.com.

13.12.2017

12.12.2017

Klimkin spricht mit Sue Saarnio über Nord Stream 2

Klimkin spricht mit Sue Saarnio über Nord Stream 2

Der Minister für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine, Pawlo Klimkin, hat sich gestern mit der stellvertretenden Assistentin des US-Außenministers für Energie, Sue Saarnio, getroffen, entnimmt man der Webseite des ukrainischen Außenministeriums.

Bildungsministerium ist bereit, Empfehlungen der Venedig-Kommission umzusetzen

Bildungsministerium ist bereit, Empfehlungen der Venedig-Kommission umzusetzen

Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Ukraine sei bereit zur Umsetzung der Empfehlungen der Venedig-Kommission und bedanke sich für die durch die Kommission durchgeführte Analyse der ukrainischen Gesetzgebung über ihre Übereinstimmung mit den bestehenden international-rechtlichen Standards, berichtete der Pressedienst des ukrainischen Ministeriums.

Das Gericht lässt Saakaschwili frei

Das Gericht lässt Saakaschwili frei

Das Petscherskyj Bezirksgericht in Kiew hat dem Gesuch der Staatsanwaltschaft für den 24-Stunden-Hausarrest für Micheil Saaakaschwili nicht stattgegeben.

11.12.2017

09.12.2017

Berater des „Normandie-Quartetts“ besprechen Austausch von Gefangenen

Berater des „Normandie-Quartetts“ besprechen Austausch von Gefangenen

Heute, am 9. Dezember, besprechen in Minsk die Berater der Staatschefs des „Normandie-Quartetts“ die Listen für den Austausch von Gefangenen zwischen Kiew und dem Donbas, erklärte der Sprecher des weißrussischen Außenministeriums Dmitri Mirontschik, ließ die weißrussische Nachrichtenagentur Belta mitteilen.

Trump genehmigt neue Sanktionen gegen Russland

Trump genehmigt neue Sanktionen gegen Russland

Der US-Präsident Donald Trump habe die Sanktionen gegen Russland wegen der Verletzung des Vertrags über die Liquidierung von Mittel- und Kurzstreckenraketen genehmigt, teilte politico.com mit.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-