Politik

27.02.2018

Klympusch-Zynzadse schätzt optimistisch Aussichten des Wachstums ukrainischer Wirtschaft

Klympusch-Zynzadse schätzt optimistisch Aussichten des Wachstums ukrainischer Wirtschaft

Die Regierungsprioritäten für die Entwicklung der Ukraine im Jahr 2018 seien wirtschaftliche Fragen, einschließlich der Verbesserung des finanziellen und Business-Klimas, erklärte Iwanna Klympusch-Zynzadse, Vize-Premierministerin und Ministerin für europäische und euro-atlantische Integration der Ukraine, auf der internationalen Konferenz „Brüsseler ukrainisches Labor-2018“, berichtete der Ukrinform-Korrespondent aus Brüssel.

26.02.2018

Rumänischer Botschafter zu Besuch in Mukatschewo

Rumänischer Botschafter zu Besuch in Mukatschewo

In Transkarpatien hält sich zu einem Arbeitsbesuch der außerordentliche und bevollmächtigte rumänische Botschafter in der Ukraine, Cristian-Leon Țurcanu, auf. In Mukatschewo hat sich der Diplomat mit der Führung der Stadt getroffen, die Entwicklung des humanitären Bereichs der Stadt im Rahmen der Umsetzung des neuen Bildungsgesetzes studiert, ließ die Pressestelle des Stadtrates berichten.

Polnisches Außenministerium: Es gibt keine Krise in polnisch-ukrainischen Beziehungen

Polnisches Außenministerium: Es gibt keine Krise in polnisch-ukrainischen Beziehungen

Stellvertretender Minister für auswärtige Angelegenheiten Polens, Bartosz Cichocki, hat während der Konferenz „Russische Aggression in der Ukraine. Bilanz und Perspektiven“, die am Montag in Warschau stattfindet, betont, dass es keine Krise in den polnisch-ukrainischen Beziehungen gebe, berichtet der Ukrinform-Korrespondent aus Polen.

Nato: Friedliche Reintegration der Krim soll langfristige Priorität für Ukraine sein

Nato: Friedliche Reintegration der Krim soll langfristige Priorität für Ukraine sein

Die Reintegration der Krim auf friedlichem Wege solle eine langfristige Priorität für die ukrainische Politik sein, brachte auf dem internationalen Forum in Kiew „Besetzte Halbinsel: 4 Jahre des Widerstands“ zum Ausdruck ihre Meinung die stellvertretende Direktorin des Nato-Büros in der Ukraine, Ann-Kristin Bjergene, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

US-Botschafterin: USA lassen Sanktionen gegen Russland in Kraft, bis Ukraine Krim zurückbekommt

US-Botschafterin: USA lassen Sanktionen gegen Russland in Kraft, bis Ukraine Krim zurückbekommt

Vereinigte Staaten werden niemals die Besetzung der Krim durch Russland akzeptieren und sie werden gegen Russland dafür verhängte Sanktionen nicht aufheben, bis die Halbinsel wieder unter der Kontrolle der Ukraine ist, erklärte die Botschafterin der USA in der Ukraine, Marie Yovanovitch, in ihrer Rede auf dem vierten internationalen Forum „Besetzte Halbinsel: vier Jahre des Widerstands“, berichtet Ukrinform-Korrespondent.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-