Wirtschaft

Zentrenergo will Kohle auf dem Seeweg importieren

Zentrenergo will Kohle auf dem Seeweg importieren

Die ukrainische öffentliche Aktiengesellschaft „Zentrenergo“ plant, die Kohlelieferungen auf dem Seeweg auf einer ständigen Grundlage zu sichern, um die Risiken einer Energieblockade zu vermeiden, die die Russische Föderation gegen die Ukraine begann.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Montag, den 22. November 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 26,5594 (am Freitag: 26,4427) je Dollar festgesetzt.

20 November 2021

Ukraine und Kanada bauen Weltraumbahnhof

Ukraine und Kanada bauen Weltraumbahnhof

Im Osten Kanadas wurde der Grundstein für den Bau eines kanadisch-ukrainischen Weltraumbahnhofs gelegt. Das gab die Botschaft der Ukraine in Kanada bekannt.

19 November 2021

IWF bekräftigt: Entscheidung über Tranche für Ukraine am Montag

IWF bekräftigt: Entscheidung über Tranche für Ukraine am Montag

Das Exekutivkomitee des Internationalen Währungsfonds (IWF) habe die Pläne zur Revidierung des Stand-by-Programms für die Ukraine in der kommenden Woche nicht geändert und werde am 22. November eine Sitzung abhalten, auf deren Grundlage Kyjiw eine neue Tranche zugewiesen werden sollte.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Freitag, den 19. November 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 26,4427 (am Donnerstag: 26,5147) je Dollar festgesetzt.

18 November 2021

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Donnerstag, den 18. November 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 26,5147 (am Mittwoch: 26,4133) je Dollar festgesetzt.

17 November 2021

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Mittwoch, den 17. November 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 26,4133 (am Dienstag: 26,3317) je Dollar festgesetzt.

16 November 2021

Zertifizierung für Gaspipeline Nord Stream 2 vorläufig ausgesetzt – Bundesnetzagentur

Zertifizierung für Gaspipeline Nord Stream 2 vorläufig ausgesetzt – Bundesnetzagentur

Die deutsche Bundesnetzagentur hat am Donnerstag das Verfahren zur Zertifizierung der Nord Stream 2 AG als Unabhängiger Transportnetzbetreiber vorläufig ausgesetzt. Die Pipelinebetreiber müsse vorerst „in einer Rechtsform nach deutschem Recht organisiert ist“ und nur dann komme die Zertifizierung des Pipelinebetreibers in Betracht kommt, begründete die Behörde ihre Entscheidung in der Pressemitteilung. Die Bundesnetzagentur sei zu diesem Ergebnis "nach eingehender Prüfung der Unterlagen" gelangt.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Dienstag, den 16. November 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 26,3317 (am Montag: 26,1107) je Dollar festgesetzt.

15 November 2021

12 November 2021

Export ukrainischer Agrarprodukte stieg um fast 17 Prozent

Export ukrainischer Agrarprodukte stieg um fast 17 Prozent

Die Exporte von Agrar- und Lebensmittelprodukten beliefen sich von Januar bis September 2021 auf 18,2 Milliarden USD, um 2,6 Milliarden USD oder fast 17 Prozent mehr als der entsprechende Wert innerhalb von 9 Monaten des Jahres 2020.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Freitag, den 12. November 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 26,1022 (am Donnerstag: 26,0575) je Dollar festgesetzt.

Schmyhal spricht mit Vertretern österreichischer Unternehmen über Geschäftsklima

Schmyhal spricht mit Vertretern österreichischer Unternehmen über Geschäftsklima

Die Regierung der Ukraine schätze den praktischen Beitrag Österreichs und der Wirtschaft dieses Landes zur Entwicklung der ukrainischen Wirtschaft, betonte gestern der ukrainische Ministerpräsident Denys Schmyhal bei einem Treffen mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter Österreichs in der Ukraine, Gernot Pfandler, und Vertretern der österreichischen Wirtschaft, berichtet Ukrinform unter Berufung auf das Regierungsportal.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz auf „ukrinform.de“ obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von übersetzten Texten aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Texte mit dem Vermerk „Werbung“ oder mit einem Disclaimer: „Das Material wird gemäß Teil 3 Artikel 9 des Gesetzes der Ukraine „Über Werbung“ Nr. 270/96-WR vom 3. Juli 1996 und dem Gesetz der Ukraine „Über Medien“ Nr. 2849-IX vom 31. März 2023 und auf der Grundlage des Vertrags/der Rechnung veröffentlicht.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}