Ukraine und Polen planen Gründung eines gemeinsamen Verteidigungsunternehmens zur Herstellung von Waffen und Ausrüstung

Ukraine und Polen planen Gründung eines gemeinsamen Verteidigungsunternehmens zur Herstellung von Waffen und Ausrüstung

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine und Polen planen die Gründung eines gemeinsamen Verteidigungsunternehmens zur Herstellung von Waffen und militärischer Ausrüstung, kündigte heute der ukrainische Ministerpräsident Denys Schmyhal bei einem mit dem polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki gemeinsamen Briefing in Kyjiw an, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Es ist ein Memorandum über die Gründung einer gemeinsamen polnisch-ukrainischen Kommission zum Aufbau einer Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen unserer Länder unterzeichnet worden. Diese Kommission wird Empfehlungen zum Format der Gründung eines ukrainisch-polnischen Joint Ventures für die Produktion von Waffen, militärischer Ausrüstung und anderer Ausstattung ausarbeiten“, sagte Schmyhal.

Er stellte fest, dass ein solches Unternehmen die Verteidigungszusammenarbeit zwischen der Ukraine und Polen auf eine neue Ebene heben und die Schaffung moderner Arten von Verteidigungswaffen ermöglichen wird.

Am Mittwoch fanden in Kyjiw Regierungskonsultationen zwischen der Ukraine und Polen statt, an denen die Ministerpräsidenten Denys Schmyhal und Mateusz Morawiecki teilnahmen. Nach Konsultationen unterzeichneten die Regierungen der Ukraine und Polens acht Abkommen über die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen, insbesondere in den Bereichen Energie, Militär-Verteidigungskomplex, grenzüberschreitende und Zollzusammenarbeit, Umweltpolitik, Wiederaufbau der Ukraine sowie Zusammenarbeit im Bereich des nationalen Gedächtnisses.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-