Kriegsbedingte Verluste der Ukraine belaufen sich auf 35 % des BIP, direkte Kriegsverluste auf über $600 Milliarden – Chef des Präsidialbüros

Kriegsbedingte Verluste der Ukraine belaufen sich auf 35 % des BIP, direkte Kriegsverluste auf über $600 Milliarden – Chef des Präsidialbüros

Ukrinform Nachrichten
Direkte Schäden, die der Aggressor der Ukraine bisher verursacht habe, belaufen sich auf über $600 Milliarden.

Dies erklärte der Leiter des Präsidialbüros, Andrij Jermak, bei seinem Auftritt bei der Sitzung des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des irischen Parlaments.

„Es ist uns sehr schwierig. Wegen der Kampfhandlungen haben 5 Millionen Menschen das Land verlassen. Noch so viele Binnenvertriebene. Zehntausende Zivilisten starben wegen der russischen Invasion. Das ukrainische BIP hat um 35% gesunken. Wir haben über 200 Betriebe verloren. Unsere direkten Verluste liegen bereits bei mehr als 600 Milliarden US-Dollar", sagte Jermak.

Ungeachtet dessen wehre sich die Ukraine. Im Osten und Süden dauern erbittere Kämpfe an, betonte er.

"Wir müssen unbedingt gewinnen. Sonst verschwindet die Ukraine einfach als Nation und als Staat. Unser Sieg ist umso näher, je mehr Hilfe die internationale Gemeinschaft bietet. Jede Hilfe  - militärisch-technische, politische, finanzielle oder humanitäre", sagte der Chef des Präsidialbüros.

Er hält die Verstärkung des Sanktionsdrucks auf Russland für eine durchaus große Unterstützung der Ukraine.

Wie berichtet, haben sich die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union auf ein sechstes Sanktionspaket gegen die russische Föderation geeinigt, das ein teilweises Embargo gegen die Einfuhr russischen Öls und die Abschaltung der Sberbank aus dem SWIFT-System vorsieht.

Foto des Präsidialbüros

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-