Ukraine will neun Atomblöcke gemeinsam mit Westinghouse bauen

Ukraine will neun Atomblöcke gemeinsam mit Westinghouse bauen

Ukrinform Nachrichten
Die Zahl der Atomblöcke, die Ukraine gemeinsam mit Westinghouse bauen wird, steigt auf neun. Das teilte das ukrainische Energieministerium mit.

Der Chef des staatlichen Betreibers der ukrainischen Atomkraftwerke Energoatom, Petro Kotin, und Präsident und CEO Westinghouse Electric Company, Patrick Fragman, haben in Anwesenheit des schwedischen Botschafter Tobias Thyberg und des Energieminister Herman Haluschtschenko drei Verträge über eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen unterzeichnet, heißt es. Damit steigt die Zahl der Atomblöcke, die nach Westinghouse-Technologie AP1000 in der Ukraine gebaut werden, von fünf auf neun. Es geht um Reaktoren der neuen Generation.

Dem Minister Haluschtschenko zufolge werden damit die Atomblöcke, der Ukraine modernisiert. Sie werden „saubere, sichere Energie ohne jeglichen Einfluss Russlands produzieren“. Die Ukraine könne in Zukunft ein wichtiger Stromexporteuer in Europa werden.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-