Nationalbank erhöht Leitzins von 10 auf 25 Prozent

Nationalbank erhöht Leitzins von 10 auf 25 Prozent

Ukrinform Nachrichten
Die Nationale Bank der Ukraine hat den Leitzins von 10 auf 25 Prozent angehoben.

Die gab der Bankchef Kyrylo Schewtschenko am Donnerstag vor der Presse mit, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Ziel der Leitzinserhöhung sei der Schutz der Einkommen der Bürger in Hrywnja, die Attraktivität der Hrywnja-Anlagen, die Verringerung des Drucks auf dem Devisenmarkt und als Ergebnis, die Stärkung der Möglichkeiten der Nationalbank, den Wechselkurs zu stabilisieren und Inflationsprozesse im Land währen des Krieges einzudämmen.    

Nach seinen Worten fordern eine allmähliche Anpassung der ukrainischen Wirtschaft und ein Übergang von dem psychologischen Schock zur wirtschaftlichen Logik die Änderungen der Ansätze der Geldpolitik.

Die Nationale Bank erhöhe den Leitzins zum Letzen Mal auf 10 Prozent im Januar. Seitdem blieb der Leitzins unverändert.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-