KFW-Kredit: Deutschland unterstützt Ukraine mit 150 Mio. Dollar zu Aufrechterhaltung von staatlichen Sozialausgaben

KFW-Kredit: Deutschland unterstützt Ukraine mit 150 Mio. Dollar zu Aufrechterhaltung von staatlichen Sozialausgaben

Ukrinform Nachrichten
Die staatliche Entwicklungsbank Deutschlands KfW und das Finanzministerium der Ukraine haben einen Kreditvertrag von 150 Millionen Euro zur Aufrechterhaltung staatlicher Sozialausgaben, Rentenauszahlungen sowie Ausgaben für den Gesundheits- und Bildungssektor unterzeichnet.

Wie das Finanzministerium mitteilte, wurde der Vertrag am 24. Mai von Finanzminister Serhij Martschenko und dem Abteilungsleiter für Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien bei der KfW Entwicklungsbank, Olaf Zymelka, unterschrieben. Der Kredit sei ein Teil des wirtschaftlichen Nothilfeprogramms der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE). Laut dem Minister Martschenko können die Mittel bei der Finanzierung von vorrangigen Ausgaben in den Bereichen Soziales, Bildung und Gesundheitswesen helfen.

Nach Angaben der KfW wurde der Kredit mit einer Laufzeit von 15 Jahren im Auftrag der Bundesregierung unterzeichnet.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-