Die Ukraine bereitet sich auf schwierigste Heizperiode in der Geschichte vor – Schmyhal

Die Ukraine bereitet sich auf schwierigste Heizperiode in der Geschichte vor – Schmyhal

Ukrinform Nachrichten
Nach dem erfolgreichen Ende der schwierigsten Aussaatkampagne beginne die Ukraine mit den Vorbereitungen auf die nicht minder schwierige Heizsaison, erklärte heute der Ministerpräsident Denys Schmyhal in der Regierungssitzung, berichtet Ukrinform.

„In diesem Frühjahr ist es uns wohl gelungen, die schwierigste Aussaatkampagne in der Geschichte des Landes erfolgreich durchzuführen. Die Logistikwege des Landes wurden komplett umgebaut. Jetzt müssen wir uns auf die schwierigste Heizperiode in der Geschichte der Ukraine vorbereiten, die uns in diesem Winter erwartet“, betonte Schmyhal.

Ihm zufolge wurde ein Stab unter der Leitung des Ministers für Gemeinde- und Territorialentwicklung, Oleksij Tschernyschow, gebildet, um die Heizperiode 2022/2023 vorzubereiten.

Der Premierminister stellte fest, dass Experten bereits die ersten Berechnungen machten, um zu verstehen, wie viel Gas und Kohle die Ukraine benötigt und welche Reparaturen erforderlich sind.

„Russische Truppen haben mehr als 200 Kesselhäuser zerstört und die Heizkraftwerke in Krementschug, Tschernihiw, Ochtyrka, Luhansk und Sjewjerodonezk schwer beschädigt. Hunderte Stromleitungen und Umspannwerke sind beschädigt worden. Verluste der Energieinfrastruktur und Energie haben bereits Dutzende Milliarden Hrywnja erreicht. Unter diesen Bedingungen tut die Regierung alles, damit alle Ukrainer in diesem Winter Strom und Wärme haben“, betonte Schmyhal.

Er fügte hinzu, dass die Reparaturarbeiten, wo es möglich ist, bereits begonnen wurden.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-