Politik

25 April 2022

Blinken und Austin treffen sich mit Selenskyj in Kyjiw:  Rückkehr von Diplomaten und neue Militärhilfe von 322 Mio. Dollar

Blinken und Austin treffen sich mit Selenskyj in Kyjiw: Rückkehr von Diplomaten und neue Militärhilfe von 322 Mio. Dollar

US-Außenminister Antony Blinken und US-Verteidigungsminister Lloyd Austin haben am Sonntag in Kyjiw den Präsidenten der Ukraine Wolodymyr Selenskyi getroffen. Beim Treffen kündigten sie eine Rückkehr der amerikanischen Diplomaten ins Land und eine weitere Militärhilfe in Höhe von 322 Millionen Dollar für die Ukraine an, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

24 April 2022

23 April 2022

22 April 2022

21 April 2022

20 April 2022

Jerusalem zeigt sich bereit zu einem Treffen von Selenskyj und Putin

Jerusalem zeigt sich bereit zu einem Treffen von Selenskyj und Putin

Israel bestätige seine Bereitschaft, Präsidenten der Ukraine und der Russischen Föderation, Wolodymyr Selenskyj und Wladimir Putin, in Jerusalem zu einem möglichen Treffen zu empfangen. Israel sei auch bereit, zu einem Ort der Treffen der ukrainischen und der russischen Föderation zu sein.  

19 April 2022

17 April 2022

15 April 2022

14 April 2022

13 April 2022

Tschechiens Botschaft nach Kyjiw zurückgekehrt

Tschechiens Botschaft nach Kyjiw zurückgekehrt

Die tschechische Botschaft ist in die Hauptstadt Kyjiw zurückgekehrt. Das Außenministerium des Landes gab das auf Twitter bekannt. An der Botschaft wird die tschechische Flagge wieder gehisst, heißt es.

Brudervolk tötet keine Kinder, erschießt keine Zivilisten, vergewaltigt keine Frauen: Ukrainisches Außenministerium enttäuscht über Äußerungen von Macron über keinen Völkermord in der Ukraine und Brudervölker der Ukraine und Russlands

Brudervolk tötet keine Kinder, erschießt keine Zivilisten, vergewaltigt keine Frauen: Ukrainisches Außenministerium enttäuscht über Äußerungen von Macron über keinen Völkermord in der Ukraine und Brudervölker der Ukraine und Russlands

Das Außenministerium der Ukraine ist enttäuscht darüber, dass der französischer Präsident Emmanuel Macron nach allen Gräueltaten des russischen Militärs in der Ukraine und offenen Äußerungen der russischen Staatsführung ein Genozid an das ukrainische Volk nicht anerkennen will.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz auf „ukrinform.de“ obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von übersetzten Texten aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Texte mit dem Vermerk „Werbung“ oder mit einem Disclaimer: „Das Material wird gemäß Teil 3 Artikel 9 des Gesetzes der Ukraine „Über Werbung“ Nr. 270/96-WR vom 3. Juli 1996 und dem Gesetz der Ukraine „Über Medien“ Nr. 2849-IX vom 31. März 2023 und auf der Grundlage des Vertrags/der Rechnung veröffentlicht.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}