UN-Generalsekretär verurteilt russischen Raketenangriff auf Odessa-Hafen

UN-Generalsekretär verurteilt russischen Raketenangriff auf Odessa-Hafen

Ukrinform Nachrichten
UN-Generalsekretär António Guterres habe den Raketenbeschuss des Odessa-Hafens verurteilt.

Dies sagte Farhan Haq, Sprecher des UN-Generalsekretärs Antonio Guterres, meldet die UN-Webseite.

„Generalsekretär verurteilt bedingungslos Angriffe, die heute auf den ukrainischen Hafen in Odessa verübt wurden. Gestern haben sich alle Parteien auf globaler Ebene klar verpflichtet, den sicheren Export ukrainischen Getreides und der damit verbundenen Waren zu gewährleisten. Diese Produkte sind dringend erforderlich, um die globale Nahrungsmittelkrise zu überwinden und die Leiden von Millionen bedürftiger Menschen auf der ganzen Welt zu lindern. Die vollständige Umsetzung durch die Russische Föderation, die Ukraine und die Türkei ist zwingend erforderlich“, heißt es.

Russische Invasoren haben an 23. Juli den Hafen von Odessa mit Kalibr-Marschflugkörpern angegriffen. Zwei Raketen wurden von der Luftabwehr abgefangen. Zwei weitere haben die Infrastruktur des Hafens getroffen.

Am 22. Juli wurde in Istanbul ein vierseitiges Treffen der Vertreter der Ukraine, der Türkei, der UNO und Russlands abgehalten. Unterzeichnet wurde ein Abkommen, dass der Weg für Getreideexporte aus der Ukraine über das Schwarze Meer wieder frei ist.

Das Dokument signierten der ukrainische Infrastrukturminister Oleksandr Kubrakow, UN-Generalsekretär António Guterres, der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar und der Verteidigungsminister der Russischen Föderation Sergej Schoigu.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-