Aktuelle Nachrichten

50 Soldaten 2020 in der Ostukraine gefallen

50 Soldaten 2020 in der Ostukraine gefallen

2020 sind 50 Angehörige der ukrainischen Streitkräfte durch Kriegshandlungen in der Ostukraine ums Leben gekommen. Das teilte das Verteidigungsministerium auf eine Anfrage von Radio Free Europe/Radio Liberty mit.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Samstag, 16. Januar 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 28,0524 (am Freitag: 28,0609) je Dollar festgesetzt.

15 Januar 2021

Coronavirus: 55 Neuinfizierungen in der Armee

Coronavirus: 55 Neuinfizierungen in der Armee

Die Zahl der aktiven Corona-Fälle in der ukrainischen Armee beträgt am Freitag 841. In den letzten 24 Stunden wurden 55 Neuinfektionen gemeldet, teilte das Kommando Medizindienst der ukrainischen Streitkräfte am 15. Januar mit.

Ostukraine: Soldat bei Hnutowe leicht verletzt

Ostukraine: Soldat bei Hnutowe leicht verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden sechsmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Ein Soldat wurde dabei verletzt, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 15. Januar mit.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Freitag, 15. Januar 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 28,0609 (am Donnerstag: 27,9705) je Dollar festgesetzt.

14 Januar 2021

Ukrainische Exporte gingen 2020 um 1,7 Prozent zurück

Ukrainische Exporte gingen 2020 um 1,7 Prozent zurück

Die Ukraine hat 2020 Waren im Wert von 48,3 Milliarden US-Dollar ins Ausland geliefert. Das war um 1,7 Prozent weniger als 2019, teilte das Büro für Exportförderung (Export Promotion Office (EPO) der Ukraine mit.

Soldat mit militärischen Ehren in Saporischschja beigesetzt

Soldat mit militärischen Ehren in Saporischschja beigesetzt

Der Soldat Oleh Andrijenko ist am Donnerstag mit militärischen Ehren in der Stadt Saporischschja beigesetzt worden. Der 37-jährige wurde am 11. Januar bei der Ortschaft Pisky, in der Ostukraine, durch Schuss eines feindlichen Scharfschützen getötet.

Donbass: Waffenruhe sechsmal gebrochen

Donbass: Waffenruhe sechsmal gebrochen

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden sechsmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 14. Januar mit.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Donnerstag, 14. Januar 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 27,9705 (am Mittwoch: 28,046) je Dollar festgesetzt.

13 Januar 2021

EU muss der Ukraine Beitrittsperspektive geben - Oberhaupt der Familien Habsburg

EU muss der Ukraine Beitrittsperspektive geben - Oberhaupt der Familien Habsburg

Die Europäische Union muss ihre Nachbarschaftspolitik gegenüber der Ukraine in eine konkrete Beitrittsperspektivenpolitik ändern. Das erklärte der Präsident der Paneuropabewegung Österreich und der Enkel des letzten österreichischen Kaisers in seiner „Rede zur Zukunft Europas“ Karl von Habsburg. Die Rede hielt er anlässlich seines 60. Geburtstages, die Veranstaltung wurde online durchgeführt, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

64 neue Corona-Fälle in der Armee

64 neue Corona-Fälle in der Armee

Die Zahl der aktiven Corona-Fälle in der ukrainischen Armee beträgt 897. In den letzten 24 Stunden wurden 64 Neuinfektionen gemeldet, teilte das Kommando Medizindienst der ukrainischen Streitkräfte am 13. Januar mit.

Inflation lag 2020 bei 5 Prozent – Wirtschaftsministerium

Inflation lag 2020 bei 5 Prozent – Wirtschaftsministerium

2020 sind die Verbraucherpreise in der Ukraine um 5 Prozent gestiegen. Das entspricht völlig dem Inflationsziel der Nationalen Bank der Ukraine, heißt es in der Übersicht zur Inflation 2020 des Ministeriums für Wirtschaftsentwicklung, Handel und Landwirtschaft.

Donbass: 11 Angriffe der Besatzer, ein Soldat verletzt

Donbass: 11 Angriffe der Besatzer, ein Soldat verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben innerhalb von 24 Stunden elfmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Ein Soldat wurde dabei verletzt, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 13. Januar mit.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Mittwoch, 13. Januar 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 28,046 (am Dienstag: 28,2038) je Dollar festgesetzt.

12 Januar 2021

Covid-19-Höchstwerte in 5 Regionen und in Kyjiw

Covid-19-Höchstwerte in 5 Regionen und in Kyjiw

Die höchste Zahl von neuen Coronavirus-Fällen sei mit Stand  12. Januar ist in den Regionen Mykolajiw, Saporishshja, Tscherkassy, Kyjiw, Luhansk und in der Hauptstadt Kyjiw zu verzeichnen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-