Aktuelle Nachrichten

17 Februar 2024

Selenskyj telefoniert mit Biden

Selenskyj telefoniert mit Biden

Präsidenten der Ukraine und Vereinigten Staaten, Wolodymyr Selenskyj und Joe Biden haben in einem Telefonat über die Lage an der Front gesprochen. Das teilte der ukrainische Staatschef auf Telegram mit.

Die meisten Kämpfe bei Marjinka und Awdijiwka– Lagebericht von Generalstab

Die meisten Kämpfe bei Marjinka und Awdijiwka– Lagebericht von Generalstab

In den letzten 24 Stunden hat es an der Front 63 Gefechte zwischen den ukrainischen und russischen Truppen gegeben. Die meisten Kämpfe fanden im Raum Marjinka und bei Awdijiwka statt. Die operative Lage im Osten und Süden der Ukraine bleibt schwierig, wie der Generalstab am 17. Februar 2024 in seinem Lagebericht (Stand: 18:00 Uhr) auf Facebook mitteilte.

Teilnahme von Bauern aus Deutschland, Frankreich, Niederlanden und Belgien erwartet: Ukrainischer Zoll warnt vor vollständiger Blockade von Grenzübergang Dorohusk-Jahodyn am Sonntag

Teilnahme von Bauern aus Deutschland, Frankreich, Niederlanden und Belgien erwartet: Ukrainischer Zoll warnt vor vollständiger Blockade von Grenzübergang Dorohusk-Jahodyn am Sonntag

Am Sonntag, den 18. Februar wird am Grenzübergang Dorohusk-Jahodyn an der polnisch-ukrainischen Grenze in beide Richtungen blockiert. Dem Protest der polnischen Bauern werden sich Landwirte aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und Belgien anschließen, teilt die ukrainische Zollbehörde auf Facebook mit.

Schlüsselthema ist Aufrechterhaltung der US-Unterstützung: Selenskyj über Treffen mit US-Vizepräsidentin Harris

Schlüsselthema ist Aufrechterhaltung der US-Unterstützung: Selenskyj über Treffen mit US-Vizepräsidentin Harris

Im Mittelpunkt des Gesprächs von Wolodymyr Selenskyj US-Vizepräsidentin Kamala Harris am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz standen die Unterstützung der USA, Sicherheitsfragen, die Lage an der Front, die Beschlagnahmung eingefrorener Vermögenswerte Russlands und der Friedensgipfel. Das erzählte Selenskyj bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Harris im Anschluss des Treffens.

Mindestens drei Menschen bei Beschuss von Kupjansk verletzt

Mindestens drei Menschen bei Beschuss von Kupjansk verletzt

Die russischen Truppen haben am Samstag die Stadt Kupjansk in der Region Charkiw beschossen. Mindestens Menschen wurden verletzt, teilte der Leiter der militärischen Administration der Region Charkiw, Oleh Synjehubow, auf Telegram mit.

16 Februar 2024

Ukraine und Frankreich unterzeichnen Sicherheitsabkommen

Ukraine und Frankreich unterzeichnen Sicherheitsabkommen

Präsidenten der Ukraine und Frankreich, Wolodymyr Selenskyj und Emmanuel Macron, haben am Freitagabende ein Sicherheitsabkommen zwischen beiden Ländern unterzeichnet. Das teilten die beiden Staatschefs in einer gemeinsamen Pressekonferenz in Paris mit.  

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-