Aktuelle Nachrichten

Großbritannien übergibt der Ukraine 600 Raketen Brimstone - Wallace

Großbritannien übergibt der Ukraine 600 Raketen Brimstone - Wallace

Im Rahmen der Militärhilfe werde die britische Regierung der Ukraine 600 Luft-Boden-Raketen zur Verteidigung gegen die russische Aggression übergeben, erklärte der britische Verteidigungsminister, Ben Wallace, beim Besuch des Standorts des multinationalen NATO-Bataillons in Estland unter dem Kommando Großbritanniens.

Kuleba telefoniert mit neuem israelischem Außenminister

Kuleba telefoniert mit neuem israelischem Außenminister

Während ihres ersten Gesprächs diskutierten die Außenminister der Ukraine und Israels, Dmytro Kuleba und Eli Cohen, die Zusammenarbeit im Rahmen internationaler Organisationen und Pläne, die Hilfe für die Ukraine zu verstärken.

Russland stiehlt 50 OSZE-Autos und verlegt sie in Osten der Ukraine - Vertreter der Ukraine bei OSZE

Russland stiehlt 50 OSZE-Autos und verlegt sie in Osten der Ukraine - Vertreter der Ukraine bei OSZE

Russland habe etwa 50 Autos der Sonderbeobachtungsmission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Ukraine gestohlen und sie in das vorläufig besetzte Gebiet im Osten des Landes verlegt, erklärte der ständige Vertreter der Ukraine bei der internationalen Organisationen in Wien, Jewgeni Zymbaljuk, während einer Sondersitzung des Ständigen Rates der OSZE, berichtet der Ukrinform-Korrespondent in Wien.

Größtes Wiederaufbauprogramm seit dem Zweiten Weltkrieg – Regierungschef Schmyhal über Wiederaufbau der Ukraine

Größtes Wiederaufbauprogramm seit dem Zweiten Weltkrieg – Regierungschef Schmyhal über Wiederaufbau der Ukraine

Der Wiederaufbau der Ukraine wird ein größtes Wiederaufbauprogramm seit dem Zweiten Weltkrieg sein. Das beweise die Teilnahme hochrangiger Vertreter der ukrainischen Partner an der Sitzung „Wiederaufbau der Ukraine“, erklärte Ministerpräsident der Ukraine Denys Schmyhal beim Weltwirtschaftsforum (WEF) im schweizerischen Davos. Das teilte er im Messengerdienst Telegram mit.

IAEA-Experten überwachten AKW Tschornobyl

IAEA-Experten überwachten AKW Tschornobyl

Die Unterstützungs- und Hilfsmission (Support and Assistance Mission in Chornobyl (ISAMICH) der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) hat ihre Arbeit im stillgelegten Atomkraftwerk Tschornobyl aufgenommen. Das teilte der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) Rafael Grossi auf Twitter.

18 Januar 2023

Russen befeuerten gestern 12 Siedlungen in Region Donezk

Russen befeuerten gestern 12 Siedlungen in Region Donezk

Die Region Donezk geriet am vergangenen Tag mehr als 30 Mal unter feindlichen Beschuss, die Eindringlinge haben 12 Siedlungen befeuerten und es gibt verwundete Zivilisten, ließ die Kommunikationsabteilung der Polizei der Region Donezk melden, berichtet Ukrinform.

Russen beschießen Region Cherson 83 Mal, es gibt Verwundete

Russen beschießen Region Cherson 83 Mal, es gibt Verwundete

Die Truppen der Russischen Föderation griffen am 17. Januar 83 Mal die Region Cherson an und verletzten vier Menschen, hat der Leiter der regionalen Militärverwaltung von Region Cherson, Jaroslaw Januschewytsch, im Online-Dienst Telegram mitgeteilt.

Hubschrauber stürzt in Stadt Browary nahe Kyjiw ab

Hubschrauber stürzt in Stadt Browary nahe Kyjiw ab

In der Stadt Browary in der Oblast Kyjiw ist in der Nähe eines Kindergartens und eines Wohnhauses ein Hubschrauber abgestürzt. Es gibt Verletzte, teilte der Leiter der militärischen Administration der Oblast Kyjiw, Olexij Kuleba, mit.

17 Januar 2023

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-