Aktuelle Nachrichten

COVID-19: Kyjiw meldet neuen Negativ-Reford - 983 Neuinfektionen

COVID-19: Kyjiw meldet neuen Negativ-Reford - 983 Neuinfektionen

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 983 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits 41.373 bestätigte Infektionen, gab heute per Telegram der Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Donnerstag, 05. November 2020, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 28,5074 (am Mittwoch: 28,6000) je Dollar festgesetzt.

04 November 2020

Unteroffizier der Nationalen Garde Markiw ist in der Ukraine

Unteroffizier der Nationalen Garde Markiw ist in der Ukraine

Nach mehr als drei Jahren in Haft in Italien ist der Unteroffizier (Starschyj Sergeant) der ukrainischen Nationalen Garde Vitali Markiw ist in die Ukraine zurückgekehrt. Der Soldat wurde am 03. November im Prozess um den Tod des italienischen Pressefotografen, Andrea Rocchelli, und des Übersetzers aus Russland, Andrei Mironow, im Mai 2014 in der Ostukraine von einem Berufungsgericht in Mailand freigesprochen und aus dem Gefängnis entlassen.

Abschuss der UIA-Flugmaschine: Iran ist bereit, Fragen bei nächster Gesprächsrunde zu lösen

Abschuss der UIA-Flugmaschine: Iran ist bereit, Fragen bei nächster Gesprächsrunde zu lösen

Der Iran sei bereit, die Fragen, die mit dem Abschuss des UIA-Flugzeugs (Ukrainische Fluggesellschaft „Ukraine International Airlines – UIA“) verbunden seien, so bald wie möglich bei der nächsten Gesprächsrunde Ende November - Anfang Dezember zu lösen, erklärte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Islamischen Republik Iran in der Ukraine, Manouchehr Moradi, bei einem Treffen mit dem stellvertretenden Außenminister der Ukraine, Jewhen Jenin, das auf Ersuchen des iranischen Diplomaten stattfand.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Mittwoch, 04. November 2020, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 28,6000 (am Dienstag: 28,5827) je Dollar festgesetzt.

03 November 2020

SBU durchsucht mehrere Zollämter

SBU durchsucht mehrere Zollämter

Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) hat die Informationen über gleichzeitige Durchsuchungen in den Gebietskörperschaften des Staatlichen Zolldienstes bestätigt.

Gruppe von Parlamentsabgeordneten ruft 11 Verfassungsrichter zum Rücktritt auf

Gruppe von Parlamentsabgeordneten ruft 11 Verfassungsrichter zum Rücktritt auf

Eine Gruppe von Parlamentsabgeordneten aus verschiedenen Fraktionen hat elf Verfassungsrichter zum Rücktritt auf eigenen Wunsch aufgerufen. Es geht um elf Richter, die für die Annullierung des Artikels 366-1 des Strafgesetzbuches über Bestrafung für falsche Angaben in der Vermögensdeklaration stimmten, erklärte der Parlamentarier von der Fraktion „Diener des Volkes“, Olexand Bakumow, am Dienstag vor dem Parlament.

Deutsche Botschafterin kommentiert Entscheidung des Verfassungsgerichts über e-Erklärungen

Deutsche Botschafterin kommentiert Entscheidung des Verfassungsgerichts über e-Erklärungen

Das Verfassungsgericht der Ukraine solle in seinen Entscheidungen die verfassungsrechtliche Aufgabe der Unumkehrbarkeit des euro-atlantischen Kurses der Ukraine berücksichtigen, es bestehe jedoch Zweifel, dass dies bei seiner Entscheidung über die elektronischen Erklärungen berücksichtigt wurde, sagte in einem Interview mit der ukrainischen Nachrichtenagentur Interfax-Ukraine die deutsche Botschafterin in der Ukraine, Anka Feldhusen, berichtet Ukrinform.

Rasumkow und IKRK-Präsident sprechen über humanitäre Lage im Donbass

Rasumkow und IKRK-Präsident sprechen über humanitäre Lage im Donbass

Der Vorsitzende der Werchowna Rada der Ukraine, Dmytro Rasumkow, erörterte beim gestrigen Treffen mit dem Präsidenten des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, Peter Maurer, die Fragen der Bewältigung humanitärer Herausforderungen im Zusammenhang mit der Situation in der Ostukraine.

Vizechef von DBR Babikow entlassen

Vizechef von DBR Babikow entlassen

Der Interimschef des Staatlichen Ermittlungsbüros (DBR), Olexij Suchatschow, hat den ersten stellvertretenden Leiter der Behörde, Olexandr Babikow, entlassen.

Kyjiw: 789 neue Corona-Fälle in 24 Stunden

Kyjiw: 789 neue Corona-Fälle in 24 Stunden

In Kyjiw sind innerhalb von 24 Stunden 789 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Zwölf Menschen sind am Coronavirus gestorben, teilte der Bürgermeister der Hauptstadt, Vitali Klitschko, am 03. November mit.

Ostukraine: Zwei Verletzungen der Waffenruhe am Montag

Ostukraine: Zwei Verletzungen der Waffenruhe am Montag

Die russischen Besatzungstruppen haben am 02. November zweimal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 03. November mit.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Dienstag, 03. November 2020, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 28,5827 (am Montag: 28,4507) je Dollar festgesetzt.

02 November 2020

Frankreich unterstützt Selenskyjs Entschlossenheit, Verfassungskrise zu lösen

Frankreich unterstützt Selenskyjs Entschlossenheit, Verfassungskrise zu lösen

Frankreich unterstütze die entschlossenen Maßnahmen des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in der Situation, die im Zusammenhang mit der Entscheidung des Verfassungsgerichts über die elektronische Erklärungen entstanden sei, betonte der französische Außenminister Jean-Yves Le Drian in einem Telefongespräch mit dem Außenminister der Ukraine, Dmytro Kuleba.

COVID-19: Kyjiw meldet 507 Neuinfektionen

COVID-19: Kyjiw meldet 507 Neuinfektionen

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 507 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits 38.745 bestätigte Infektionen, gab heute bei einem Briefing die Sprecherin des Bürgermeisters von Kyjiw, Oksana Sinowjewa, bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Verfassungsgericht wird gestern Sprachgesetz prüfen

Verfassungsgericht wird gestern Sprachgesetz prüfen

Der ukrainische Verfassungsgerichtshof will am 3. November die Verfassungsmäßigkeit des Gesetzes „Über die Gewährleistung der Funktionsfähigkeit der ukrainischen Sprache als Staatssprache“ weiter zu behandeln. Die Sitzung wird geschlossen abgehalten.

Letzte Woche 327 Sprengkörper im OVK-Raum entschärft

Letzte Woche 327 Sprengkörper im OVK-Raum entschärft

Binnen der letzten Woche sind im Raum der Durchführung der Operation Vereinigter Kräfte (OVK) im Donbass von Einheiten des Staatskatastrophenschutzdienstes der Ukraine fast 30 Hektar Territorium durchsucht und 327 Sprengkörper entschärft worden.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-