Aktuelle Nachrichten

Coronavirus: Kyjiw meldet 753 Neuinfektionen und 37 Todesfälle

Coronavirus: Kyjiw meldet 753 Neuinfektionen und 37 Todesfälle

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 753 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits 198.721 bestätigte Infektionen, gab heute im Onlinedienst Telegram der Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

USA werden ihre Sicherheitspartnerschaft mit der Ukraine weiter stärken - US-Außenministerium

USA werden ihre Sicherheitspartnerschaft mit der Ukraine weiter stärken - US-Außenministerium

Die Vereinigten Staaten bekräftigen ihre Unterstützung der Ukraine vor dem Hintergrund der russischen Aggression und drücken ihre Bereitschaft aus, die Sicherheits- und Verteidigungspartnerschaft zu stärken, erklärte nach dem Besuch von Außenminister Blinken in Kyjiw die stellvertretende Sprecherin des Außenministeriums, Jalina Porter, berichtet der Ukrinform-Korrespondent in den USA.

In der Ukraine will man Schweizer Züge zusammenbauen - Selenskyj trifft sich mit Investoren von Stadler

In der Ukraine will man Schweizer Züge zusammenbauen - Selenskyj trifft sich mit Investoren von Stadler

Die Zusammenarbeit mit dem Schweizer Unternehmen Stadler werde zur Schaffung in der Ukraine einer modernen Produktion von Zügen und Straßenbahnen beitragen, und insbesondere zur Umsetzung des S-Bahn-Projekts City Express, erklärte gestern der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, bei einem Treffen mit dem Vorstandsvorsitzenden – Generaldirektor des Schweizer Unternehmens Stadler CIS AG, Peter Spuhler, und dem Generaldirektor von Stadler CIS AG, Alexander Luft, berichtet Ukrinform.

Ostukraine: Besatzer brechen elf Mal die Waffenrehe

Ostukraine: Besatzer brechen elf Mal die Waffenrehe

In den letzten 24 Stunden, am 7. Mai, wurden im Raum der Operation Vereinigter Kräfte (OVK) 11 Verletzungen des Waffenstillstands verzeichnet, ließ das Pressezentrum des OVK-Stabs mitteilen, berichtet Ukrinform.

Die Ukraine meldet 8.710 neue Corona-Fälle

Die Ukraine meldet 8.710 neue Corona-Fälle

Am vergangenen Tag seien in der Ukraine 8.710 neue Corona-Fälle und 370 Todesfälle registriert worden, gab heute bei Facebook der ukrainische Gesundheitsminister Maksym Stepanow bekannt, berichtet Ukrinform.

07 Mai 2021

IWF-Tranche auf Fortschritte der Ukraine angewiesen - Fonds

IWF-Tranche auf Fortschritte der Ukraine angewiesen - Fonds

Der Internationale Währungsfonds (IWF) diskutiere weiter mit der Ukraine bezüglich der Zusammenarbeit im Rahmen des Stand-by-Programms. Es werde allerdings auf die Notwendigkeit hingewiesen, dass die ukrainische Partei mehr Fortschritte erzielen müsse, um eine nächste Tranche bereitgestellt erhalten zu dürfen.

Außenminister ruft EU auf, den Druck auf Russland zu verstärken

Außenminister ruft EU auf, den Druck auf Russland zu verstärken

Internationale Partner könnten Russland durch verstärkten Druck zu konstruktiver Verhaltensweise im Normandie-Format bewegen und dadurch der Ukraine, Frankreich und Deutschland bei der Beilegung des bewaffneten Konflikts im Osten des ukrainischen Staates helfen.

Blinken hält seinen Ukraine-Besuch für produktiv

Blinken hält seinen Ukraine-Besuch für produktiv

Der US-Außenminister Antony Blinken erklärte, dass sein Besuch in Kyjiw, wo er sich mit der Staatsführung der Ukraine, Politikern und Vertretern der Zivilgesellschaft getroffen habe, produktiv sei.  

Ostukraine: Zwei tote und ein verletzter Soldat binnen 24 Stunden

Ostukraine: Zwei tote und ein verletzter Soldat binnen 24 Stunden

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden 16 Mal die Stellungen der ukrainischen Armee in der Ostukraine angegriffen. Zwei Soldaten kamen ums Leben, ein Militärangehöriger wurde verletzt, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 07. Mai mit.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Freitag, 07. Mai 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 27,7205 (am Donnerstag: 27,7339) je Dollar festgesetzt.

06 Mai 2021

Schmyhal trifft sich mit Blinken

Schmyhal trifft sich mit Blinken

Der Besuch des US-Außenministers Antony Blinken in der Ukraine sei Ausdruck verlässlicher Unterstützung und eines hohen Maßes an Beziehungen zwischen den beiden Ländern, schrieb der ukrainische Premierminister Denys Schmyhal im Onlinedienst Telegram nach dem Treffen mit Blinken, berichtet Ukrinform.

Coronavirus: Zwei weitere Todesfälle in der Armee

Coronavirus: Zwei weitere Todesfälle in der Armee

In der ukrainischen Armee sind in den letzten 24 Stunden 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Zwei Mitarbeiter der Streitkräfte starben, teilte das Kommando Medizindienst der ukrainischen Streitkräfte am 06. Mai mit.

Corona: Kyjiw meldet 622 Neuinfektionen und 23 Todesfälle

Corona: Kyjiw meldet 622 Neuinfektionen und 23 Todesfälle

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 622 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits 197.357 bestätigte Infektionen, gab heute im Onlinedienst Telegram der Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Treffen von Blinken und Nuland mit Rada-Abgeordneten

Treffen von Blinken und Nuland mit Rada-Abgeordneten

Leiter der parlamentarischen Fraktionen und der Vorsitzende der Werchowna Rada (Parlament – Red.) Dmytro Rasumkow haben ein Treffen mit dem US-Außenminister Antony Blinken und der stellvertretenden US-Außenministerin für politische Angelegenheiten Victoria Nuland durchgeführt.

Auf Maidan und Michaelplatz 100.000 Tulpen aufgegangen

Auf Maidan und Michaelplatz 100.000 Tulpen aufgegangen

Auf den zentralen Plätzen von Kyjiw - dem Unabhängigkeitsplatz (Maidan) und dem Michaelplatz - blühten 100.000 Tulpen zu Ehren der gefallenen Helden der Himmlischen Hundertschaft und zum 30. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine.

Kuleba und Blinken treffen sich in Kyjiw

Kuleba und Blinken treffen sich in Kyjiw

Eine verstärkte Zusammenarbeit der Ukraine und den USA im Zentraleuropa und im Schwarzen Meer als demokratische Verbündete ist ein Beitrag zur Sicherheit und zum Erfolg im ganzem euro-atlantischen Raum.

Ostukraine: 19 Angriffe von Besatzern, zwei Soldaten verletzt

Ostukraine: 19 Angriffe von Besatzern, zwei Soldaten verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben binnen 24 Stunden 19 Mal die Stellungen der ukrainischen Armee in der Ostukraine angegriffen. Zwei Soldaten wurden verletzt, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 06. Mai mit.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Donnerstag, 06. Mai 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 27,7339 (am Mittwoch: 27,733) je Dollar festgesetzt.

05 Mai 2021

Präsident Selenskyj führt in Wahlumfrage

Präsident Selenskyj führt in Wahlumfrage

Wenn die Präsidentschaftswahl in der Ukraine in der zweiten Aprilhälfte wäre, würden 31,4 Prozent der Ukrainer, die sich an der Wahl beteiligen wollen und schon wissen, für wen Sie stimmen werden, den jetzigen Staatschef Wolodymyr Selynskyj wählen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts „KMIS“, die vom 16. bis 22. 2021 April durchgeführt wurde.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-