Aktuelle Nachrichten

Gasvertrag mit Russland: Selenskyj rechnet mit Europas Unterstützung

Gasvertrag mit Russland: Selenskyj rechnet mit Europas Unterstützung

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj und Vizepräsident der EU-Kommission und Energie-Kommissar Maros Sefcovic haben den Widerstand gegen die Aggression des Kremls im Donbass, die Aussichten der Deokkupierung der Krim und die Durchführung einer nächsten Verhandlungsrunde im Format Ukraine-EU-Russische Föderation besprochen.

Ungarischer Präsident über seine Vereinbarungen mit Selenskyj

Ungarischer Präsident über seine Vereinbarungen mit Selenskyj

Der ungarische Staatspräsident Janos Ader bezeichnete erste Gespräche mit dem neuen Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, die am 20. Mai nach der Amtseinführung des neu gewählten ukrainischen Staatschefs stattgefunden haben, als ermutigend.

Expertenkoalition hält Rada-Auflösung für grundlos

Expertenkoalition hält Rada-Auflösung für grundlos

Die Koalition der zivilgesellschaftlichen Organisationen und Experten "Reanimationspaket für Reformen" (RPR) ruft Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj auf, die verfassungswidrige vorfristige Einstellung der Befugnisse der Werchowna Rada der 8. Einberufung nicht verwirklichen zu lassen.   

Zwei Soldaten bei Kämpfen im Donbass verletzt

Zwei Soldaten bei Kämpfen im Donbass verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden 10 Mal Stellungen der Vereinigten Kräfte in der Ostukraine angegriffen. Dabei setzten sie viermal die durch Minsker Vereinbarungen verbotenen 82-mm-Mörser ein, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am Dienstag mit.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Dienstag, 21. Mai, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 26,2029 (am Montag: 26,3682) je Dollar festgesetzt.

20.05.2019

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-