Aktuelle Nachrichten

Coronavirus: 35 Neuinfektionen in der Armee

Coronavirus: 35 Neuinfektionen in der Armee

In der ukrainischen Armee sind aktuell 684 Menschen an Covid-19 erkrankt. Das ist um 35 Menschen mehr als am Vortag, teilte das Kommando Medizindienst der ukrainischen Streitkräfte am 22. September mit.

Kyjiw meldet 270 neue Corona-Fälle

Kyjiw meldet 270 neue Corona-Fälle

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 270 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits 20.028 bestätigte Infektionen, gab heute bei Facebook Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Schmyhal reist ins Gebiet Sumy

Schmyhal reist ins Gebiet Sumy

Der ukrainische Premierminister Denys Schmyhal wird sich am Dienstag, dem 22. September, in der Region Sumy aufhalten, wo er das regionale klinische Krankenhaus und eine Reihe von Kultureinrichtungen besuchen will.

Drei Waffenstillstandsverletzungen binnen 24 Stunden in der Ostukraine

Drei Waffenstillstandsverletzungen binnen 24 Stunden in der Ostukraine

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden dreimal die Waffenruhe in der Ostukraine verletzt. Am Dienstag gab es noch keine Verletzungen der Waffenruhe, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 22. September mitteilte.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Dienstag, 22. September 2020, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 28,2022 (am Montag: 28,1718) je Dollar festgesetzt.

21 September 2020

Im Donbass, bei Marjinka und Wodjane zwei feindliche Provokationen

Im Donbass, bei Marjinka und Wodjane zwei feindliche Provokationen

Seit Beginn des Tages am 21. September haben die russischen Besatzungstruppen zweimal den Waffenstillstand in der Nähe der Ortschaften Marjinka und Wodjane gebrochen. Derzeit gebe es keine Kampfverluste unter ukrainischen Verteidigern, sagte heute bei einem Briefing die Sprecherin des Verteidigungsministeriums der Ukraine, Julia Pampucha.

Umfrage: 31,8 Prozent der Ukrainer würden Selenskyj derzeit wählen

Umfrage: 31,8 Prozent der Ukrainer würden Selenskyj derzeit wählen

Wenn die Präsidentschaftswahl in der Ukraine Mitte September wäre, würden 31,8 Prozent der Ukrainer, die schon wissen, für wen Sie stimmen werden, den jetzigen Staatschef Wolodymyr Selynskyj wählen. Der frühere Staatspräsident Petro Poroschenko käme auf 18,9 Prozent.

Klitschko warnt vor „roter Zone“ in Kyjiw

Klitschko warnt vor „roter Zone“ in Kyjiw

Unternehmer in der Hauptstadt ignorieren weiterhin Quarantäneregeln, wodurch Kyjiw in die rote Zone epidemiologischer Gefahr eingestuft werden könne, sagte heute bei einem Briefing der Kyjiwer Bürgermeister Vitali Klitschko, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

In Kyjiw 275 neue Corona-Fälle

In Kyjiw 275 neue Corona-Fälle

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 275 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits 19.758 bestätigte Infektionen, gab heute bei einem Briefing Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

In Krywyj Rih dauert 20. Tag Streik der Bergleute an

In Krywyj Rih dauert 20. Tag Streik der Bergleute an

Seit dem zwanzigsten Tag der Proteste in Krywyj Rih bleiben 149 Bergleute unter der Erde, gab heute bei Facebook Mychajlo Wolynez, Vorsitzender der Unabhängigen Gewerkschaft der Bergarbeiter der Ukraine, bekannt, berichtet Ukrinform.

Die Ukraine erhöht Zahl der Tests auf Coronavirus

Die Ukraine erhöht Zahl der Tests auf Coronavirus

In der Ukraine sei die Zahl der PCR-Tests innerhalb einer Woche um 24.000 gestiegen, gab heute bei einem Briefing der ukrainische Gesundheitsminister Maksym Stepanow, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Ostukraine: Zwei Verletzungen des Waffenstillstands am Montag

Ostukraine: Zwei Verletzungen des Waffenstillstands am Montag

Seit Beginn des Montags haben die russischen Besatzungstruppen zweimal die Waffenruhe in der Ostukraine verletzt. Am Sonntag gab es eine Verletzung der Waffenruhe, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 21. September mit.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Montag, 21. September 2020, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 28,1718 (am Freitag: 28,1127) je Dollar festgesetzt.

19 September 2020

Borrell besucht die Ukraine

Borrell besucht die Ukraine

Der Hohe Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, besucht die Ukraine am 22. September dieses Jahres.

In Kyjiw 400 neue Corona-Fälle

In Kyjiw 400 neue Corona-Fälle

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 400 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits in der Hauptstadt 19.140 bestätigte Infektionen, gab heute bei Telegram Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

18 September 2020

Außenminister Kuleba telefoniert mit seiner schwedischen Amtskollegin

Außenminister Kuleba telefoniert mit seiner schwedischen Amtskollegin

Der Außenminister der Ukraine, Dmytro Kuleba, hatte heute ein Telefongespräch mit der schwedischen Außenministerin Ann Linde, bei dem sie vereinbart haben, dass das Thema Ukraine im Mittelpunkt des schwedischen Vorsitzes in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) im Jahr 2021 stehen wird.

Selenskyj in Vorkarpaten-Region angekommen

Selenskyj in Vorkarpaten-Region angekommen

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyi, ist zu einem Arbeitsbesuch im Gebiet Iwano-Frankiwsk eingetroffen, wo er die Wiederherstellung der Infrastruktur nach der Wasserflut inspizieren und an der Präsentation der Entwicklungsstrategie der Region teilnehmen wird.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-