Politik

NATO soll Unterstützung der Ukraine verstärken - Vineta Kleine

NATO soll Unterstützung der Ukraine verstärken - Vineta Kleine

Die Fortschritte von Kyjiw beim Übergang zu NATO-Standards seien offensichtlich, aber es müsse noch Vieles getan werden, und daher solle die NATO ihre Unterstützung der Ukraine verstärken, erklärte Vineta Kleine, Direktorin des NATO-Informations- und Dokumentationszentrums in der Ukraine, bei der Podiumsdiskussion zum Thema „NATO-Ukraine: Weg vorwärts“, die von der Ausgabe Kyiv Post und dem NATO-Büro in Kyjiw organisiert wurde, berichtet Ukrinform.

14 September 2021

Regierung hält Politik der Nationalbank für effektiv

Regierung hält Politik der Nationalbank für effektiv

Die von der Nationalbank der Ukraine (NBU – Red.) in den letzten zwei Jahren betriebene Politik sei effektiv und die Zusammenarbeit der Bank mit der Regierung erfolge im Verlauf der Arbeit, sagte heute ukrainischer Premierminister Denys Schmyhal auf einer Pressekonferenz auf die Frage über die mögliche Einschränkung der langfristigen Finanzierung des Bankensystems durch die Nationalbank, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

13 September 2021

11 September 2021

Danilow nennt Aufgabe Nummer Eins für ukrainische Regierung

Danilow nennt Aufgabe Nummer Eins für ukrainische Regierung

Der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine, Oleksij Danilow, findet, dass das in der Ukraine aufgebaute oligarchische System gefährlich für die Entwicklung des Staates und die Existenz der Bürger ist.

10 September 2021

Impfung hilft, vierte Welle von COVID-19 zu verhindern - Schmyhal

Impfung hilft, vierte Welle von COVID-19 zu verhindern - Schmyhal

Der Anstieg der COVID-19-Fälle in der Ukraine sei ein äußerst ernstes Signal und es sei notwendig, die Bevölkerung davon zu überzeugen, sich impfen zu lassen, um die vierte Welle der Inzidenz zu verhindern, sagte heute der Premierminister Denys Schmyhal während der Fragestunde an die Regierung in der Werchowna Rada, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Nato und EU werden ohne Ukraine schwächer sein – Selenskyj

Nato und EU werden ohne Ukraine schwächer sein – Selenskyj

Die Ukraine ist zur Mitgliedschaft bei der Nato bereit. Ohne die Ukraine wird die Nato verlieren, die EU wird schwächer sein. Das erklärte Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj bei der Konferenz YES-Brainstorming am Freitag in Kyjiw.

Polens Unterstützung bei Anschluss der Ukraine an europäisches Energienetz sehr wichtig - Schmyhal

Polens Unterstützung bei Anschluss der Ukraine an europäisches Energienetz sehr wichtig - Schmyhal

Die politische und technische Unterstützung Polens bei der Synchronisierung des ukrainischen Energiesystems mit dem europäischen Netz ENTSO-E sei äußerst wichtig, sagte gestern der Premierminister der Ukraine, Denys Schmyhal, während eines Treffens mit dem polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki im Rahmen seines Arbeitsbesuchs in der Republik Polen, berichtet Ukrinform unter Bezugnahme auf das Regierungsportal.

09 September 2021

Corona-Gefahr: Einführung von Stufe Gelb verschoben

Corona-Gefahr: Einführung von Stufe Gelb verschoben

Ab dem 13. September wird die Regierung die gelbe Stufe der epidemiologischen Situation für die Regionen nicht einführen. Das erklärte Gesundheitsminister Wiktor Ljaschko am Donnerstag bei der Konferenz „Reform der Schulverpflegung“ in Odessa.

Kommission für strategische Partnerschaft mit USA: Kuleba nennt drei Aufgaben für die Ukraine

Kommission für strategische Partnerschaft mit USA: Kuleba nennt drei Aufgaben für die Ukraine

Der ukrainische Teil der Kommission der Strategischen Partnerschaft der Ukraine und der Vereinigten Staaten habe drei Aufgaben für ihre weitere Arbeit festgelegt: Reform der Kommission, Vorlegung der amerikanischen Seite des ukrainischen Entwurfs der Charta der Strategischen Partnerschaft und Vorbereitung eines Plans zur Transformation des Landes, sagte Außenminister Dmytro Kuleba bei einem Online-Briefing, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Schmyhal in Polen eingetroffen

Schmyhal in Polen eingetroffen

Der ukrainische Premierminister Denys Schmyhal ist am Donnerstag, 9. September, im Rahmen seines Arbeitsbesuchs in der Republik Polen eingetroffen.

Handgemenge zwischen zwei Abgeordneten im ukrainischen Parlament

Handgemenge zwischen zwei Abgeordneten im ukrainischen Parlament

Im Sitzungssaal des ukrainischen Parlaments kam es während der Plenarsitzung zu einem Handgemenge zwischen dem unabhängigen Abgeordneten Geo Leros und dem stellvertretenden Vorsitzenden der Fraktion der Partei „Diener des Volkes“, Mykola Tyschtschenko.

Handgemenge zwischen zwei Abgeordneten im ukrainischen Parlament

Handgemenge zwischen zwei Abgeordneten im ukrainischen Parlament

Im Sitzungssaal des ukrainischen Parlaments kam es während der Plenarsitzung zu einem Handgemenge zwischen dem unabhängigen Abgeordneten Geo Leros und dem stellvertretenden Vorsitzenden der Fraktion der Partei „Diener des Volkes“, Mykola Tyschtschenko.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}