Notstand und Notfälle

07.12.2018

05.12.2018

04.12.2018

Präsident: Wir gehen keine Kompromisse ein und fordern sofortige Freilassung der Matrosen

Präsident: Wir gehen keine Kompromisse ein und fordern sofortige Freilassung der Matrosen

Ukrainischer Staatspräsident Petro Poroschenko hat bei dem heutigen Treffen mit Familienangehörigen der gefangenen Matrosen versichert, die Ukraine gehe keine Kompromisse ein. Der erste Schritt für die weitere Lösung der Situation werde ausschließlich die Freilassung der ukrainischen Matrosen sein, die Russland an der Straße von Kertsch gefangen genommen habe, berichtet der Pressedienst des Staatschefs.  

03.12.2018

01.12.2018

30.11.2018

Klimkin: Ukrainische Matrosen werden nach „Lefortowo“ gebracht

Klimkin: Ukrainische Matrosen werden nach „Lefortowo“ gebracht

Russland versuche, illegal verhaftete ukrainische Matrosen ins Untersuchungsgefängnis „Lefortowo“ in Moskau zu bringen, sagte der Außenminister der Ukraine, Pawlo Klimkin, bei Konsultationen zur Stärkung der Verteidigungsfähigkeit der Ukraine, die unter dem Vorsitz des Präsidenten der Ukraine stattfinden, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

29.11.2018

28.11.2018

Kertsch-Krise: Auf der Krim noch vier ukrainische Matrosen inhaftiert

Kertsch-Krise: Auf der Krim noch vier ukrainische Matrosen inhaftiert

Im besetzten Simferopol hat das Gericht den Offizier des Sicherheitsdienstes der Ukraine (SBU) Andrij Dratsch, den Kapitän des 3. Rangs Wolodymyr Lisowyj, den Seemann Andrij Schewtschenko und Oberseemann des Schiffes „Nikopol“ Wjatscheslaw Sintschenko, die von russischen Grenzsoldaten gefangen genommen wurden, für zwei Monate inhaftiert.

27.11.2018

26.11.2018

Kriegszustand in 10 Regionen der Ukraine ausgerufen

Kriegszustand in 10 Regionen der Ukraine ausgerufen

Das ukrainische Parlament (Werchowna Rada) hat das Gesetz Nr. 9338 „Über die Bestätigung des Dekrets des Präsidenten der Ukraine „Über die Verhängung des Kriegszustandes in der Ukraine“ mit 276 Stimmen der Parlamentsabgeordneten verabschiedet.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-