Notstand und Notfälle

24 Januar 2022

22 Januar 2022

21 Januar 2022

Corona-Ampel: Gebiet Iwano-Frankiwsk wird ab 24. Januar rot eingestuft

Corona-Ampel: Gebiet Iwano-Frankiwsk wird ab 24. Januar rot eingestuft

Die Stadtkommission für technogen-ökologische Sicherheit und Notsituationen habe beschlossen, das Gebiet Iwano-Frankiwsk ab dem 24. Januar in die rote Stufe der Epidemiegefahr einzustufen, teilte der Minister des Ministerkabinetts der Ukraine, Oleh Nemtschynow, in Online-Dienst Telegram mit.

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw seit gestern auf 1.552 gestiegen

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw seit gestern auf 1.552 gestiegen

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 1.552 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits insgesamt 350.457 bestätigte Infektionen, gab heute der Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, auf Facebook bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

20 Januar 2022

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw seit gestern auf 1.409 gestiegen

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw seit gestern auf 1.409 gestiegen

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 1.409 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits insgesamt 348.905 bestätigte Infektionen, gab heute der Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, auf Facebook bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

19 Januar 2022

Omikron in acht Regionen der Ukraine bestätigt

Omikron in acht Regionen der Ukraine bestätigt

Die Coronavirus-Variante Omikron wurde in der Ukraine in 8 Regionen bestätigt, eine Region ist am Rande der roten Stufe und das medizinische System bereitet sich auf eine neue Belastung vor.

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw seit gestern auf 1.268 gestiegen

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw seit gestern auf 1.268 gestiegen

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 1.268 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits 347.496 bestätigte Infektionen, gab heute der Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, auf Facebook bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

18 Januar 2022

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}