Militär

13 Februar 2021

12 Februar 2021

Ostukraine: Zwei Soldaten binnen 24 Stunden getötet

Ostukraine: Zwei Soldaten binnen 24 Stunden getötet

Die russischen Besatzungstruppen haben innerhalb von 24 Stunden fünfmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Dabei wurden zwei ukrainische Soldaten getötet, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 12. Februar mit.

11 Februar 2021

Soldat bei Beschuss im Donbass verwundet

Soldat bei Beschuss im Donbass verwundet

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden siebenmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Bei Angriffen des Feindes wurde ein Soldat verwundet, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 11. Februar mit.

10 Februar 2021

09 Februar 2021

Sieben Verletzungen der Waffenruhe im Donbass

Sieben Verletzungen der Waffenruhe im Donbass

Die russischen Besatzungstruppen haben binnen 24 Stunden siebenmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 09. Februar mit.

08 Februar 2021

Ostukraine: Scharfschütze verletzt ukrainischen Soldaten

Ostukraine: Scharfschütze verletzt ukrainischen Soldaten

Die russischen Besatzungstruppen haben innerhalb von 24 Stunden viermal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Ein Soldat wurde dabei verletzt, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 08. Februar mit.

06 Februar 2021

6000 Soldaten aus 15 Ländern bei Manöver „Rapid Trident 2021“

6000 Soldaten aus 15 Ländern bei Manöver „Rapid Trident 2021“

Am ukrainisch-amerikanischen Manöver „Rapid Trident 2021“ (zu Deutsch: schneller Dreizack) werden im September etwa 6000 Soldaten aus 15 Ländern teilnehmen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Übung wird es taktische Bataillonsübungen mit scharfer Munition geben, berichtet ArmijaInform unter Berufung auf den Abteilungsleiter für internationale Manöver der ukrainischen Landesstreitkräfte und Planungsleiter von „Rapid Trident 2021“ Oberst Vitali Nehodenko.

Sechs Verletzungen der Waffenruhe in der Ostukraine

Sechs Verletzungen der Waffenruhe in der Ostukraine

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden sechsmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 06. Februar mit.

05 Februar 2021

Soldat in der Ostukraine verwundet

Soldat in der Ostukraine verwundet

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden viermal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Dabei wurde ein Soldat verwundet, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 05. Februar mit.

04 Februar 2021

Ostukraine: Waffenruhe zweimal gebrochen

Ostukraine: Waffenruhe zweimal gebrochen

In den letzten 24 Stunden herrschte im Gebiet der der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) meistens Waffenruhe. Nur im Operationsgebiet der taktischen Gruppe „Ost“ gab es zwei Verletzungen der Waffenruhe, teilte die Pressestelle des OVK-Stabs am 04. Februar mit.

03 Februar 2021

02 Februar 2021

Ostukraine: Fünf Verletzungen der Waffenruhe

Ostukraine: Fünf Verletzungen der Waffenruhe

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden fünfmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 02. Februar mit.

01 Februar 2021

Im Donbass 9 Verletzungen der Waffenruhe gemeldet

Im Donbass 9 Verletzungen der Waffenruhe gemeldet

In den letzten 24 Stunden wurden im Raum der Operation Vereinigter Kräfte (OVK) neun Verletzungen des Waffenstillstands registriert, lässt Ukrinform unter Bezugnahme auf den Bericht des Pressezentrums des OVK-Stabs mitteilen.

30 Januar 2021

29 Januar 2021

28 Januar 2021

Ukraine bei OSZE: 50 Tote und 339 verletzte Soldaten 2020 in der Ostukraine

Ukraine bei OSZE: 50 Tote und 339 verletzte Soldaten 2020 in der Ostukraine

50 ukrainische Soldaten sind 2020 infolge der russischen Aggression in der Ostukraine ums Leben gekommen. 339 wurden verletzt, gab der stellvertretende Vertreter der Ukraine bei den internationalen Organisationen in Wien, Ihor Lossowskyj, in einer Sitzung des Forums für Sicherheitskooperation der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa am 27. Januar bekannt.

Ostukraine: Besatzer verletzten 10 Mal die Waffenruhe

Ostukraine: Besatzer verletzten 10 Mal die Waffenruhe

Die russischen Besatzungstruppen haben innerhalb von 24 Stunden zehnmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 28. Januar mit.

27 Januar 2021

26 Januar 2021

Ostukraine: Ukrainischer Soldat am Montag verletzt

Ostukraine: Ukrainischer Soldat am Montag verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden siebenmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 26. Januar mit.

25 Januar 2021

23 Januar 2021

21 Januar 2021

Donbass: Soldat bei Beschuss der Besatzer verletzt

Donbass: Soldat bei Beschuss der Besatzer verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden zweimal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 21. Januar mit.

20 Januar 2021

Ostukraine: Waffenruhe zweimal gebrochen

Ostukraine: Waffenruhe zweimal gebrochen

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden zweimal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 20. Januar mit.

19 Januar 2021

Ostukraine: Besatzer schießen bei Bohdaniwka

Ostukraine: Besatzer schießen bei Bohdaniwka

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden einmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 19. Januar mit.

18 Januar 2021

16 Januar 2021

15 Januar 2021

Ostukraine: Soldat bei Hnutowe leicht verletzt

Ostukraine: Soldat bei Hnutowe leicht verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden sechsmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Ein Soldat wurde dabei verletzt, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 15. Januar mit.

14 Januar 2021

Donbass: Waffenruhe sechsmal gebrochen

Donbass: Waffenruhe sechsmal gebrochen

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden sechsmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 14. Januar mit.

13 Januar 2021

Donbass: 11 Angriffe der Besatzer, ein Soldat verletzt

Donbass: 11 Angriffe der Besatzer, ein Soldat verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben innerhalb von 24 Stunden elfmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Ein Soldat wurde dabei verletzt, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 13. Januar mit.

12 Januar 2021

10 Angriffe der Besatzer in der Ostukraine, ein Soldat tot

10 Angriffe der Besatzer in der Ostukraine, ein Soldat tot

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden zehnmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Ein ukrainischer Soldat kam ums Leben, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 12. Januar mit.

11 Januar 2021

09 Januar 2021

Ukraine und Türkei realisieren 30 Projekte im Verteidigungsbereich

Ukraine und Türkei realisieren 30 Projekte im Verteidigungsbereich

Die Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und Türkei in den Bereichen Rüstungsindustrie und Militärtechnik hat ein neues Niveau erreicht. Es werden mehr als 30 Projekte in diesen Bereichen umgesetzt, erklärte der Botschafter der Ukraine in der Türkei, Andrij Sybiha, in einem Interview für Defenshere.com.

Ostukraine: Neun Verletzungen der Waffenruhe

Ostukraine: Neun Verletzungen der Waffenruhe

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden neunmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 09. Januar mit.

08 Januar 2021

Im Donbass Waffenruhe achtmal gebrochen

Im Donbass Waffenruhe achtmal gebrochen

In den letzten 24 Stunden, am 7. Januar, wurden im Raum der Durchführung der Operation Vereinigter Kräfte (OVK) acht Verletzungen des Waffenstillstands festgestellt.

07 Januar 2021

Donbass: Besatzer brechen fünfmal die Waffenruhe

Donbass: Besatzer brechen fünfmal die Waffenruhe

In den letzten 24 Stunden wurden im Raum der Durchführung der Operation Vereinigter Kräfte (OVK) fünf Verletzungen des Waffenstillstands festgestellt, lässt Ukrinform unter Bezugnahme auf den Pressedienst des OVK-Stabs berichten.

06 Januar 2021

Ostukraine: Besatzer verletzen viermal Waffenruhe

Ostukraine: Besatzer verletzen viermal Waffenruhe

Die russischen Besatzungstruppen haben binnen 24 Stunden viermal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 06. Januar mit.

05 Januar 2021

Fünf Verletzungen der Waffenruhe im Donbass

Fünf Verletzungen der Waffenruhe im Donbass

Die russischen Besatzungstruppen haben innerhalb von 24 Stunden fünfmal den Waffenstillstand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 05. Januar mit.

04 Januar 2021

02 Januar 2021

31 Dezember 2020

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}