Militär

20 September 2021

Russische Marine beginnt Manöver im Schwarzen Meer

Russische Marine beginnt Manöver im Schwarzen Meer

Etwa 20 Schiffe der russischen Marine haben ihre Stützpunkte in der besetzten Stadt Sewastopol auf der Krim und im russischen Noworossijsk verlassen, um das Seemanöver mit Schießübungen im Schwarzen Meer abzuhalten.

Acht Angriffe der Besatzer in der Ostukraine, ein Soldat verletzt

Acht Angriffe der Besatzer in der Ostukraine, ein Soldat verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden achtmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Ein Soldat wurden dabei verletzt, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 20. September mitteilte.

18 September 2021

Ostukraine: Zwei Soldaten binnen 24 Stunden verletzt

Ostukraine: Zwei Soldaten binnen 24 Stunden verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden siebenmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Zwei Soldaten wurden dabei verletzt, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 18. September mitteilte.

17 September 2021

Stellvertretender Verteidigungsminister trifft sich mit US-Delegation

Stellvertretender Verteidigungsminister trifft sich mit US-Delegation

Der stellvertretende Verteidigungsminister der Ukraine, Oleksandr Nosow, besprach mit der Delegation der Vereinigten Staaten die Zusammenarbeit im Bereich der militärisch-technischen Politik, ließ der Pressedienst des Verteidigungsministeriums der Ukraine mitteilen, berichtet Ukrinform.

Acht Angriffe der Besatzer in der Ostukraine

Acht Angriffe der Besatzer in der Ostukraine

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden achtmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Ein Zivilist wurde dabei verletzt, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 17. September mitteilte.

16 September 2021

Drei Angriffe der Besatzer in der Ostukraine

Drei Angriffe der Besatzer in der Ostukraine

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden dreimal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 16. September mit.

15 September 2021

Waffenruhe in der Ostukraine viermal gebrochen, ein Soldat verletzt

Waffenruhe in der Ostukraine viermal gebrochen, ein Soldat verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden viermal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Ein Soldat der ukrainischen Armee wurde dabei verletzt, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 15. September mitteilte.

14 September 2021

Besatzer setzen viele Scharfschützengruppen an der Front ein - Aufklärung

Besatzer setzen viele Scharfschützengruppen an der Front ein - Aufklärung

Die russischen Besatzungstruppen setzen viele Zwei-Mann-Teams von Scharfschützen an der vorderen Frontlinie ein. Damit wollen sie der ukrainischen Armee Verluste zufügen, Video-Überwachungsanlagen zerstören und das Feuer der Armee zu provozieren, teilte die Hauptverwaltung für Aufklärung des Verteidigungsministeriums der Ukraine mit.

Verschärfung in Ostukraine: Besatzer verletzen ukrainischen Soldaten bei Pisky

Verschärfung in Ostukraine: Besatzer verletzen ukrainischen Soldaten bei Pisky

Heute, am 14. September, haben russische Besatzungstruppen die Stellungen der Vereinigten Kräfte (OVK) in der Nähe der Siedlung Pisky befeuert. Ein ukrainischer Verteidiger wurde bei dem Beschuss verletzt, gab auf einem Briefing die Sprecherin des Verteidigungsministeriums der Ukraine, Julia Schewtschenko, bekannt, berichtet Ukrinform.

Lage in der Ostukraine: Soldat stirbt bei Beschuss der Besatzer

Lage in der Ostukraine: Soldat stirbt bei Beschuss der Besatzer

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden zwölfmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Ein Soldat erlitt dabei eine Verletzung, die mit dem Leben unvereinbar war, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 14. September mitteilte.

13 September 2021

11 September 2021

10 September 2021

Russland und Belarus starten Großmanöver mit 200.000 Soldaten

Russland und Belarus starten Großmanöver mit 200.000 Soldaten

Am Freitagmorgen haben Russland und Belarus mit ihrem groß angelegten Militärmanöver „Sapad 2021“ begonnen. Das Manöver findet in neun russischen Truppenübungsplätzen, in fünf Truppenübungsplätzen in Belarus sowie in der Ostsee, teilte das russische Verteidigungsministerium mit. Ziel sei die „Abwehr der Aggression gegen den Unionstaat“ von Russland und Belarus.

Ostukraine: 12 Angriffe von Besatzern, zwei Soldaten verletzt

Ostukraine: 12 Angriffe von Besatzern, zwei Soldaten verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden zwölfmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Zwei Soldaten wurden verwundet, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 10. September mitteilte.

09 September 2021

Ostukraine: Zwei Soldaten bei Angriffen der Besatzer verletzt

Ostukraine: Zwei Soldaten bei Angriffen der Besatzer verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden elfmal den Waffenstilltand in der Ostukraine verletzt. Zwei Soldaten wurden dabei verletzt, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 09. September mit.

08 September 2021

Ostukraine: Sieben Angriffe der Besatzer in 24 Stunden

Ostukraine: Sieben Angriffe der Besatzer in 24 Stunden

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden siebenmal den Waffenstilltand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 08. September mit.

07 September 2021

Sieben Waffenstillstandsverletzungen in der Ostukraine

Sieben Waffenstillstandsverletzungen in der Ostukraine

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden siebenmal den Waffenstilltand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 07. September mit.

06 September 2021

Ostukraine: Waffenruhe viermal gebrochen

Ostukraine: Waffenruhe viermal gebrochen

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden viermal den Waffenstilltand in der Ostukraine verletzt. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 06. September mit.

04 September 2021

03 September 2021

02 September 2021

01 September 2021

31 August 2021

30 August 2021

Nur die Ukraine hält sich an Minsker Abkommen über Waffenruhe - Rasumkow

Nur die Ukraine hält sich an Minsker Abkommen über Waffenruhe - Rasumkow

Der Präsident der Werchowna Rada, Dmytro Rasumkow, hat heute auf dem Briefing während seiner Arbeitsreise in den Raum der Durchführung der Operation Vereinigter Kräfte (OVK) in der Ostukraine den jüngsten Beschuss von Awdijiwka von russischen Besatzungstruppen kommentiert und erklärt, dass die Ukraine sich an die Minsker Abkommen über die Gefechtsführung halte, werde aber sich selbst, ihre Soldaten und Bürger verteidigen.

Rasumkow im OVK-Raum eingetroffen

Rasumkow im OVK-Raum eingetroffen

Der Präsident der Werchowna Rada, Dmytro Rasumkow, hat seine Arbeitsreise in den Raum der Durchführung der Operation Vereinigter Kräfte (OVK) in der Ostukraine begonnen.

28 August 2021

Noch drei ukrainische Verteidiger im OVK-Raum verwundet

Noch drei ukrainische Verteidiger im OVK-Raum verwundet

Die bewaffneten Formationen der Russischen Föderation verletzen weiter den Waffenstillstand und beschießen die Positionen ukrainischer Verteidiger im Verantwortungsbereich der operativ-taktischen Gruppe „Ost“. Drei Kämpfer wurden verletzt, teilte laut Ukrinform die operativ-taktische Gruppe „Ost“ auf Facebook mit.

27 August 2021

Ostukraine: Soldat bei Angriffen der Besatzer verletzt

Ostukraine: Soldat bei Angriffen der Besatzer verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden dreimal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 27. August mit.

26 August 2021

Fünf Angriffe der Besatzer in der Ostukraine

Fünf Angriffe der Besatzer in der Ostukraine

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden fünfmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 26. August mit.

25 August 2021

24 August 2021

23 August 2021

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}