Aktuelle Nachrichten

Mehr als 20 Russen innerhalb einer Woche gefangen genommen - Tarnawskyj

Mehr als 20 Russen innerhalb einer Woche gefangen genommen - Tarnawskyj

Kämpfer der operativ-strategischen Truppengruppe „Tawrija“ haben in der letzten Woche fast 25 russische Eindringlinge gefangen genommen, die Hälfte davon – am vergangenen Tag, die meisten – in Richtung Saporischschja, teilte der Kommandeur der Truppengruppe, General Oleksandr Tarnawskyj, im Kurznachrichtendienst Telegram mit, berichtet Ukrinform.

IWF-Team in Kyjiw eingetroffen

IWF-Team in Kyjiw eingetroffen

Vertreter des Internationalen Währungsfonds (IWF) treffen sich am Montag mit Mitgliedern der ukrainischen Regierung und anderen Partnern in Kyjiw.

Streitkräfte liquidieren 395.990 Besatzer

Streitkräfte liquidieren 395.990 Besatzer

Die Verteidigungskräfte der Ukraine töteten vom 24. Februar 2022 bis 12. Februar 2024 rund 395.990 russische Invasoren. Nur an einem Tag wurden 790 feindliche Soldaten liquidiert.

11 Februar 2024

38 feindliche Angriffe bei Awdijiwka abgewehrt – Generalstab

38 feindliche Angriffe bei Awdijiwka abgewehrt – Generalstab

In den letzten 24 Stunden hat es an der Front 95 Gefechte zwischen den ukrainischen und russischen Truppen gegeben. Im Raum Awdijiwka wurden 38 Attacken des Feindes abgewehrt, wie der Generalstab am 11. Februar 2024 in seinem Lagebericht (Stand: 18:00 Uhr) auf Facebook mitteilte.

Polnische Bauern greifen ukrainische Lastwagen mit Getreide an

Polnische Bauern greifen ukrainische Lastwagen mit Getreide an

Teilnehmer der Bauernproteste in Polen haben am Grenzübergang Dorohusk-Jahodyn ukrainische Lastwagen mit Getreide überfallen. Sie ließen Getreide aus mehreren Lkws auf die Straße laufen. In den sozialen Netzwerken wurde ein entsprechendes Video veröffentlicht.

Zahl von Langstreckendrohnen: Ukraine erreicht mit Russland Parität

Zahl von Langstreckendrohnen: Ukraine erreicht mit Russland Parität

Die Ukraine hat Russland bei der Zahl von Langstreckendrohnen eingeholt. Das erklärte Vizeregierungschef für Innovationen, Bildung, Wissenschaft und Technologien und Minister für IT-Transformation, Minister für digitale Transformation, Mychajlo Fedorow, in einem Podcast auf dem YouTube-Kanal „Dija“.

Zwei Männer bei Bombardierung der Region Cherson verletzt

Zwei Männer bei Bombardierung der Region Cherson verletzt

Bei einem russischen Angriff mit Bomben von Typ KAB sind im Dorf Monastyrske in der Region Cherson zwei Männer verletzt worden. Das teilte der Chef der Militärverwaltung des Rajons Beryslaw, Wolodymyr Litwinow, auf Telegram mit.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-