Fotos

vor 5 Monaten

Binnen eines Tages 13 Ortschaften in Region Donezk angefeuert

Die russische Armee habe in den letzten 24 Stunden 13 Ortschaften in der Region Donezk beschossen. Es gebe Opfer und Verletzte unter Zivilbevölkerung.

vor 5 Monaten

In Region Donezk zerstörten und beschädigten russische Besatzer 29 Häuser

In der Region Donezk haben die russischen Besatzer am vergangenen Tag 29 Häuser zerstört und beschädigt. Russische Truppen haben 18 Siedlungen beschossen, Zivilisten getötet und verwundet. 54 Objekte, darunter 29 Wohnhäuser, wurden durch feindliches Feuer zerstört und beschädigt.

vor 5 Monaten

Großer Waldbrand in Transkarpatien: Löschfahrzeuge - und Hubschrauber in Einsatz

In der Region Transkarpatien wird ein großer Waldrand den zweiten Tag in Folge gelöscht. 

vor 5 Monaten

Russen greifen Region Dnipropetrowsk mi „Grad“ und „Uragan“ an

Russische Truppen hätten in der nacht zwei Rayons der Region Dnipropetrowsk Nikopolskyj und Kryworiskyj unter Beschuss genommen.

vor 5 Monaten

Region Donezk binnen eines Tages 37 Mal beschossen. Es gibt Tote und Verletzte

In den letzten 24 Stunden habe die russische Armee die Region Donezk 37 Mal unter Beschuss genommen.

vor 5 Monaten

Angreifer verüben elf Raketenangriffe auf Kramatorsk

Russische Truppen haben Kramatorsk letzte Nacht elf Mal mit Raketen beschossen, und hauptsächlich den privaten Wohnsektor, teilte der Leiter der regionalen Militärverwaltung von Donezk, Pawlo Kyrylenko, auf Facebook mit, berichtet Ukrinform.

vor 5 Monaten

Russische Armee attackiert vier Bezirke des Gebiets Dnipropetrowsk, es gibt Tote und Verwundete

In der Nacht griffen russische Truppen das Gebiet Dnipropetrowsk an, im Bezirk Nikopol wurden zwei Menschen getötet, teilte der Chef der Militärverwaltung von Dnipropetrowsk, Walentin Resnitschenko, im Online-Dienst Telegram mit, berichtet Ukrinform.

vor 5 Monaten

Sieben Tote und sechs Verletzte bei Beschuss von Bachmut

Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen des Beschusses der Stadt Bachmut in der Oblast Donezk durch russische Truppen aufgenommen. 

vor 5 Monaten

Polizei zeigt Folgen des nächtlichen Raketenbeschusses von Charkiw

Die Polizei leitete Strafverfahren ein, dass russische Truppen in der Nacht auf den 9. August erneut Charkiw angriffen haben.

vor 5 Monaten

In Nikopol Wohnhaus und Gasleitung durch nächtlichen Beschuss beschädigt

In Nikopol (eine Großstadt in der Oblast Dnipropetrowsk im Süden der Ukraine — Red.) wurden ein Mehrfamilienhaus, Gebäude von vier Unternehmen und eine Gasleitung durch den nächtlichen Beschuss der russische Truppen beschädigt, ließ der Pressedienst der Nationalpolizei der Ukraine im Online-Dienst Telegram mitteilen, berichtet Ukrinform.

vor 5 Monaten

SBU nimmt Killer russischer Geheimdienste fest, die Mord an Resnikow und Budanow planten

Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) hat eine Reihe von Auftragsmorden an Vertretern der höchsten militärpolitischen Führung und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens der Ukraine verhindert, insbesondere des Verteidigungsministers der Ukraine und des Leiters der Hauptverwaltung für Aufklärung des Verteidigungsministeriums der Ukraine.

vor 5 Monaten

Präsident Selenskyj zeichnet Soldaten anlässlich des Tages der Luftstreitkräfte aus

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj hat die Militärangehörigen anlässlich des Tages der Luftstreitkräfte ausgezeichnet.

vor 5 Monaten

Infolge des Beschusses in Region Saporischschja 70 ha Weizen niedergebrannt

In der Region Saporischschja dokumentierte die Polizei Schäden an der Infrastruktur einer der örtlichen Aktiengesellschaften und das Niederbrennen von Weizenfeldern durch russischen Beschuss.

vor 5 Monaten

In Region Donezk an einem Tag mehr als 600 Zivilisten evakuiert

Mehr als 600 Zivilisten erhielten Hilfe und wurden am vergangenen Tag in der Region Donezk evakuiert, gab die Hauptverwaltung des Staatskatastrophenschutzdienstes der Ukraine in der Region Donezk auf Facebook bekannt, berichtet Ukrinform.

vor 5 Monaten

In der Ukraine russisches Geheimdienstnetzwerk liquidiert

Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) hat das russische Spionagenetzwerk liquidiert, das die Positionen der Streitkräfte der Ukraine in der Nähe der Ostfrontlinie ausspionierte.

vor 5 Monaten

Gestern in Region Donezk 12 Siedlungen befeuert

Russische Truppen haben am vergangenen Tag 12 Siedlungen in der Region Donezk beschossen und dabei Zivilisten getötet und verwundet.

vor 5 Monaten

Region Donezk unter Beschuss der Russen, es gibt Todesopfer

Die russischen Truppen haben am 31. Juli 34 Mal die Oblast Donezk angegriffen, Es gibt Tote und Verletzte, teilte die regionale Polizei mit.

vor 5 Monaten

Neue Notfallambulanz bei Beschuss von Mykolajiw zerstört – Bürgermeister

Die Russen haben in der Nach zum Montag eine moderne und neue unfallchirurgische Notfallambulanz in der südukrainischen Stadt Mykolajiw teilweise zerstört. Wie der Bürgermeister der Stadt, Olexandr Senkewytsch, auf Telegram mitteilte, beschossen die Russen eine Reihe von zivilen Objekten in Mykolajiw.

vor 6 Monaten

17 Siedlungen in Region Donezk unter Beschuss, es gibt Tote und Verwundete

In der Region Donezk beschossen die Truppen der Russischen Föderation innerhalb von 24 Stunden 17 Siedlungen und töteten und verletzten Menschen.

vor 6 Monaten

In Region Donezk an einem Tag 44 Angriffe registriert, die meisten auf Awdijiwka

In der Region Donezk wurden am vergangenen Tag 44 Angriffe der Russischen Föderation registriert, die Polizei der Region dokumentiert die Verbrechen der russischen Truppen an der Zivilbevölkerung.

vor 6 Monaten

Bürgermeister von Mykolajiw zeigt Folgen des Raketenbeschusses

Der Bürgermeister von Mykolajiw, Oleksandr Senkewytsch, zeigte auf Telegram die Folgen von Einschlägen von feindlichen Raketen, die auf das Territorium der Wasserstation der Nationalen Schiffbauuniversität (NUK) abgefeuert wurden.

vor 6 Monaten

Beschuss von Mykolajiw: 10 Hochhäuser, Stadtmarkt und Datschen beschädigt

Durch den heutigen Beschuss von Mykolajiw wurden zehn mehrstöckige Gebäude, Handelspavillons und Landhäuser beschädigt, schrieb der Bürgermeister von Mykolajiw, Oleksandr Senkewytsch, auf Telegram, berichtet Ukrinform.

vor 6 Monaten

Region Donezk unter Beschuss: Russen zerstörten Wohnhäuser in 17 Städten und Dörfern

Die Polizisten hätten binnen eines Tages 28 Beschießungen der russischen Armee fixiert. Unter feindlichen Beschuss gerieten 17 Ortschaften.

vor 6 Monaten

Beschuss von Charkiw: Schon drei Tote und 23 Verletzte

Die Zahl der Todesopfer nach einem Beschuss von Charkiw ist auf drei gestiegen. 23 Menschen wurden verletzt, teilte die Staatsanwaltschaft Charkiw im Messengerdienst Telegram mit.

vor 6 Monaten

Außenminister Österreichs und Tschechiens besuchen Irpin

Außenminister Österreichs und Tschechiens, Alexander Schallenberg und Jan Lipavsky, haben am Dienstag die von Russen zerstörte Stadt Irpin bei Kyjiw besucht.

vor 6 Monaten

Zerstörte Häuser und Schulen: Binnen eines Tages 15 Städte und Dörfer in Region Donezk unter Beschuss genommen

Russische Eindringlinge hätten in den letzten 24 Stunden 15 Ortschaften abgefeuert. Es gebe Tote und Verletzte.

vor 6 Monaten

Russland feuerte über 3000 Marschflugkörper auf die Ukraine ab - Präsident Selenskyj

Die russische Armee hat mehr als 3000 Marschflugkörper und unzählige andere Geschosse auf die Ukraine abgefeuert.

vor 6 Monaten

Russen beschießen 11 Siedlungen des Gebiets Donezk, es gibt Tote und Verwundete

In der Region Donezk haben die Truppen der Russischen Föderation innerhalb von 24 Stunden 11 Siedlungen beschossen.

vor 6 Monaten

Todesopfer und zerstörte zivile Objekte: Russen feuern mit Iskander-Raketen und Raketenwerfern „Uragan“ sowie „Smertsch“

Die russischen Truppen haben binnen 24 Stunden 22 Mal Wohnhäuser und die zivile Infrastruktur in der Region Donezk angegriffen.

vor 6 Monaten

Hochrangiger Geheimdienstler wegen Spionage für Russland festgenommen

Das Staatliche Ermittlungsbüro (DBR) hat einen hochrangigen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Ukraine SBU festgenommen. Er wird der Spionage für russische Geheimdienste verdächtigt, teilte die Behörde mit.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-