Fotos

vor 1 Jahr

Raketenangriff auf Dnipro: Kinderleiche unter den Trümmern gefunden

In der Stadt Dnipro sind Fragmente einer Kinderleiche am Ort des russischen Raketenangriffs gefunden.

vor 1 Jahr

Massaker von Babyn Jar: Präsident Selenskyj gedenkt Opfert der Tragödie

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj hat am 81. Jahrestag des Massakers von Babyn Jar der Opfer der Tragödie gedacht. Er legte Blumen an der Gedenkstelle für die Opfer, die durch Nazis in der Schlucht Babyn Jar im besetzen Kyjiw ermordet wurden, auf dem Gelände des Nationalmuseums nieder, meldet die Pressestelle des Präsidialamtes.

vor 1 Jahr

Generalstab zeigt Ausbildung ukrainischer Soldaten in Großbritannien

In Großbritannien dauert die Ausbildung ukrainischer Soldaten im Rahmen des Programms der britischen Regierung Interflex an. Insgesamt sollten bis zu 10.000 Soldaten ausgebildet werden, teilt der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte auf Facebook mit.

vor 1 Jahr

Charkiw: 18.500 Kunden nach gestrigem Raketenangriff ohne Stromversorgung

Am Montagabend haben die Russen die Stadt Charkiw mit Raketen angegriffen. Drei Raketen trafen Infrastrukturobjekte im Stadtbezirk Cholodnohirskyj, teilte der regionale Katastrophenschutz Charkiw mit.

vor 1 Jahr

Russische Truppen beschossen ein Dorf in Region Saporishshja mit Phosphorbomben

Russische Angreifer lassen Phosphorbomben auf ein Dorf in der Region Saporishshja regnen.

vor 1 Jahr

Der Feind greift Stadtmitte Mykolajiw an. Hochhäuser, Geschäfte und ein Ausstellungszentrum beschädigt

Infolge einer Explosion im Zentrum Mykolajiws wurden 8 Hochhäuser, Geschäfte und ein Ausstellungszentrum beschädigt.

vor 1 Jahr

Russen beschießen 11 Orte von Donbass, Polizei zeigt Folgen

In den letzten 24 Stunden haben russische Truppen die Region Donezk 26 Mal angegriffen, elf Orte gerieten unter Beschuss, Zivilisten wurden getötet und verletzt, ließ die Kommunikationsabteilung der Region Donezk melden.

vor 1 Jahr

Flugblätter auf der Krim: Aktivisten fordern Russen zum Verlassen der Halbinsel auf

Die Aktivisten der proukrainischen Bewegung „Gelbes Band“ haben in der Hauptstadt der besetzen Halbinsel Krim Simferopol neue Flugblätter verteilt.

vor 1 Jahr

In Oblast Saporischschja trifft Rakete einen Parkplatz, Dutzende Autos beschädigt

In der Region Saporischschja traf eine feindliche Rakete das Gelände eines Parkplatzes, zerstörte eine Autowaschanlage und beschädigte etwa 70 Privatwagen.

vor 1 Jahr

Beschuss von Saporischschja Russen feuerten neun S-300-Raketen auf Stadt ab

Am Donnerstagmorgen hat der Feind neun Raketen vom Typ S-300 auf die Stadt Saporischschja abgefeuert. Der Beschuss begann um 07:20 Uhr, wie der Leiter militärischen Administration der Oblast Saporischschja, Olexandr Staruch, mitteilte.

vor 1 Jahr

Angriff auf Saporishshja: 5 Treffer, Infrastrukturobjekte beschädigt

Am Mittwoch, den 21. September wurden fünf feindliche Raketentreffer auf drei Stadtvieretel der Gebietsstadt fixiert.

vor 1 Jahr

Schmyhal trifft sich mit Truss

Großbritannien sei bereit, die Ukraine beim Gaseinkauf finanziell zu unterstützen und die Entwicklung der ukrainischen Gasgewinnung zu fördern, erklärte der Premierminister der Ukraine, Denys Schmyhal, auf Telegram nach dem Treffen mit der Premierministerin von Großbritannien, Liz Truss.

vor 1 Jahr

Estland bildet ukrainische Soldaten aus

Estland hilft der Ukraine bei der Ausbildung der Militärangehörigen.

vor 1 Jahr

Isjum: Gräber einer sechsköpfigen Familie gefunden

In der Stadt Isjum sind die Gräber einer sechsköpfigen Familie gefunden worden. Wie der Telegram-Kanal „Opetywnyj der ukrainischen Streitkräfte“ meldet, starben alle Familienmitglieder unter den Trümmern eines Hochhauses, das am 9. März durch einen russischen Raketenangriff zerstört wurde.

vor 1 Jahr

In der Nacht Selydowe mit Raketenwerfern „Smertsch“ und S-300 angegriffen, mehr als 30 Hochhäuser beschädigt

In der Region Donezk feuerten die Eindringlinge in der Nacht mit Raketen auf alle Orte an der Frontlinie, in Selydowe (eine Stadt von regionaler Bedeutung im Osten der Ukraine mit 23.000 Einwohnern) beschädigten sie eine Schule, ein Gymnasium, einen Kindergarten und mehr als 30 Hochhäuser. Es gibt Tote und Verwundete, teilte der Leiter der Militärverwaltung von Donezk, Pawlo Kyrylenko, auf Facebook mit, berichtet Ukrinform.

vor 1 Jahr

Generalstab zeigt von Russen im Gebiet Charkiw zurückgelassene Militärtechnik

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine zeigte auf Facebook die Militärtechnik, die die russischen Invasoren zurückgelassen hatten, als sie aus der Region Charkiw flohen.

vor 1 Jahr

Beschuss der Region Donezk: Russen zerstören Hochhaus in Bachmut, Menschen werden unter Trümmern gesucht

Im Rayon von Bachmut in der Region Donezk können vier Menschen unter den Trümmern eines zerstörten Hochhauses sein, Retter arbeiten vor Ort, teilte der Leiter der regionalen Militärverwaltung von Oblast Donezk, Pawlo Kyrylenko, im Online-Dienst Telegram mit.

vor 1 Jahr

Selenskyj verleiht Auszeichnungen an Soldaten in Region Charkiw

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj hat während seines Besuchs in die Region Charkiw staatliche Auszeichnungen an Militärangehörige verliehen.

vor 1 Jahr

Charkiw und Region infolge feindlichen Beschusses komplett ohne Strom

Blackout in der Stadt Charkiw und der Region. Die Reserven-Stromleitung sei ausgefallen.

vor 1 Jahr

Am Abend beschossen Russen Slowjansk, ein Mann wurde getötet

Gestern Abend geriet Slowjansk (eine Stadt in der Oblast Donezk im Osten der Ukraine – Red.) erneut unter massiven feindlichen Beschuss, berichtete der Leiter der militärisch-zivilen Verwaltung der Stadt, Wadym Ljach, auf Facebook.

vor 1 Jahr

Region Donezk: Russland verübt 23 Angriffe an einem Tag

In den letzten 24 Stunden haben russische Truppen 23 Angriffe auf die Region Donezk verübt, 14 Ortschaften in der Region unter Beschuss genommen und Zivilisten getötet und verwundet, ließ die Nationalpolizei melden.

vor 1 Jahr

Isjum: Beim Flüchten lässt russisches Militär Munitionslager zurück

In der Stadt Isjum in der Region Charkiw hätten russische Soldaten, die vor der Offensive der Streitkräfte der Ukraine flüchteten, ein Munitionslager zurückgelassen, teilte der Sprecher der Verwaltung des Sicherheitsdienstes der Ukraine (SBU) in der Region Charkiw, Wladyslaw Abdula, auf Facebook mit, berichtet Ukrinform.

vor 1 Jahr

Innenminister Monastyrskyj besucht befreite Gebiete in Region Charkiw

Die Sicherheitsbehörden sollen maximal schnell ihre Arbeit in den von den russischen Besatzern befreiten Gebieten aufnehmen.

vor 1 Jahr

Waffen, Sanktionen gegen Russland und Wiederaufbau der Ukraine: Schmyhal trifft sich mit Scholz

Der Ministerpräsident der Ukraine, Denys Schmyhal, traf sich heute mit dem Bundeskanzler Olaf Scholz, bei dem die Themen Finanzen, Waffen, Wiederaufbau der Ukraine, Sanktionen und die Heizperiode besprochen wurden.

vor 1 Jahr

Binnen eines Tages Region 15 Ortschaften in Region Donezk beschossen

In den letzten 24 Stunden habe die russische Armee 24 Angriffe auf die Region Donezk verübt.

vor 1 Jahr

Selenskyj besucht wiederaufgebaute Schule in Irpin

Am ersten Tag des neuen Schuljahres besuchte Präsident Wolodymyr Selenskyj eine Schule in Irpin, die nach der Zerstörung durch russische Truppen im März wieder aufgebaut wurde.

vor 1 Jahr

Selenskyj trifft sich mit Generaldirektor der IAEO

Präsident Wolodymyr Selenskyj hat heute beim Treffen mit IAEO-Generaldirektor Rafael Grossi betont, die Ukraine erwarte vom Besuch der IAEO-Mission nicht nur eine Analyse der Situation im Kernkraftwerk Saporischschja, sondern auch Forderungen nach der Demilitarisierung der Zone um und in dem Kraftwerk.

vor 1 Jahr

Die Zahl der Verletzten durch Raketenangriffe auf Mykolajiw steigt auf 24

Die Zahl der Verletzten wegen Raketenangriffe, die die russische Armee am Montagmorgen auf Mykolajiw verübte, sei auf 24 gestiegen.   

vor 1 Jahr

Gestern fünf Siedlungen in Region Donezk angegriffen

Russische Truppen griffen im Laufe des gestrigen Tages 16 Mal die Region Donezk an und beschossen fünf Siedlungen, ließ die Kommunikationsabteilung der Polizei der Region Donezk mitteilen.

vor 1 Jahr

200 russische Luftlandesoldaten bei Angriff auf Militärstützpunkt in Kadijiwka getötet – Hajdaj

Die ukrainische Armee hat einen russischen Militärstützpunkt in der besetzten Stadt Kadijiwka (früher Stachanow) in der Region Luhansk zerstört.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz auf „ukrinform.de“ obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von übersetzten Texten aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Texte mit dem Vermerk „Werbung“ oder mit einem Disclaimer: „Das Material wird gemäß Teil 3 Artikel 9 des Gesetzes der Ukraine „Über Werbung“ Nr. 270/96-WR vom 3. Juli 1996 und dem Gesetz der Ukraine „Über Medien“ Nr. 2849-IX vom 31. März 2023 und auf der Grundlage des Vertrags/der Rechnung veröffentlicht.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-