Aktuelle Nachrichten

Berlin: Putins „Pass-Dekret“ ist eine ernsthafte Provokation

Berlin: Putins „Pass-Dekret“ ist eine ernsthafte Provokation

Berlin sei ernsthaft besorgt über das Dekret des russischen Präsidenten bezüglich der erleichterten Erteilung der Staatsbürgerschaft für die Ukrainer im Donbass, erklärte heute auf einem Briefing Ulrike Demmer, stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung und stellvertretende Leiterin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, berichtet die Ukrinform-Korrespondentin in Deutschland.

ZWK nimmt sämtliche beglaubigten Wahlprotokolle entgegen

ZWK nimmt sämtliche beglaubigten Wahlprotokolle entgegen

Die Zentrale Wahlkommission (ZWK) hat die Annahme der beglaubigten Wahlprotokolle von den Wahlkreiskommission bei der Stichwahl um das Präsidentenamt abgeschlossen. Derzeit werden die Dokumente gemäß den Anforderungen der Gesetzgebung bearbeitet.

Ukraine fordert im UN-Sicherheitsrat schärfere Sanktionen gegen Russland

Ukraine fordert im UN-Sicherheitsrat schärfere Sanktionen gegen Russland

Russland kann die Präsenz seiner regulären Armee und Söldner in der Ostukraine und seine führende Rolle im Konflikt nicht mehr bestreiten. Deswegen behauptet der Kreml statt „wir sind nicht dort" jetzt revanchistisch „dort sind unsere Staatsbürger“. Das erinnert an Ereignisse vor dem Zweiten Weltkrieg und vor dem Angriff auf Georgien 2008.

Britisches Außenministerium verurteilt Putins Dekret über russische Pässe im Donbass

Britisches Außenministerium verurteilt Putins Dekret über russische Pässe im Donbass

Das britische Außenministerium verurteile den Beschluss des russischen Präsidenten Wladimir Putin, ein Dekret über die Ausstellung von russischen Pässen für Einwohner der besetzten Gebiete von Donbass nach vereinfachtem Verfahren zu unterzeichnen, heißt es in der Erklärung des Sprechers der Behörde, die auf der Webseite der britischen Regierung veröffentlicht ist.

USA: Russland könnte sich auf Friedensweg stellen, stattdessen schürt es den Konflikt

USA: Russland könnte sich auf Friedensweg stellen, stattdessen schürt es den Konflikt

Wenn sich Russland wirklich Sorgen um die russischsprachige Bevölkerung in der Ukraine machen würde, würde es den Moment nach den Präsidentschaftswahlen nutzen, um einen neuen Kurs in den russisch-ukrainischen Beziehungen zu beginnen. Stattdessen schüre es den Konflikt und verstärke den Angriff gegen die Ukraine, erklärte während der gestrigen Sitzung des UN-Sicherheitsrats der stellvertretende Ständige Vertreter der USA bei Vereinten Nationen, Jonathan Cohen, berichtet der Korrespondent von Ukrinform in den USA.

EU-Länder in UN geben Erklärung bezüglich russischer Pässe im Donbass ab

EU-Länder in UN geben Erklärung bezüglich russischer Pässe im Donbass ab

Die Europäische Union halte das Dekret von Präsident Putin über die Ausstellung russischer Pässe im besetzten Donbass für eine Untergrabung der Souveränität der Ukraine, einen Verstoß gegen die Abkommen von Minsk und den Grund für globale Besorgnis, heißt es in der Erklärung in Namen Deutschlands, Frankreichs, Polens, Belgiens und Großbritanniens, Italiens, der Niederlande und Schwedens, die am Donnerstag, der Ständige Vertreter Frankreichs bei den Vereinten Nationen, Francois Delattre, abgegeben hat, berichtet der Korrespondent von Ukrinform in den USA.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-