Aktuelle Nachrichten

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Mittwoch, den 17. November 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 26,4133 (am Dienstag: 26,3317) je Dollar festgesetzt.

16 November 2021

1000 Hrywnja Impfprämie: Präsidentensprecher erläutert Initiative von Selenskyj

1000 Hrywnja Impfprämie: Präsidentensprecher erläutert Initiative von Selenskyj

Jede Person, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft wurde, bekommt eine Impfprämie in Form von Gutscheinen, Zertifikaten oder Bankanlagen ausgezahlt. Diese Initiative des Präsidenten ist ein großes Programm für die Unterstützung der Unternehmen und nicht einfach „eine Tausend für das Impfen“, schrieb der Pressesprecher des Staatschefs, Sergii Nykyforov, am Dienstag auf Facebook.  

Oblast Winnyzja ab 18. November in roter Ampelphase

Oblast Winnyzja ab 18. November in roter Ampelphase

Die Stadtkommission für technogen-ökologische Sicherheit und Notsituationen habe heute (gestern – Red.) beschlossen, die Region Winnyzja ab dem 18. November rot einzustufen, teilte der Minister des Ministerkabinetts der Ukraine, Oleh Nemtschynow, im Online-Dienst Telegram mit, berichtet Ukrinform.

Britischer Verteidigungsminister in der Ukraine eingetroffen

Britischer Verteidigungsminister in der Ukraine eingetroffen

Eine Delegation des Verteidigungsministeriums des Vereinigten Königreichs unter der Leitung von Verteidigungsminister Ben Wallace traf zu einem Arbeitsbesuch in der Ukraine ein, ließ der Pressedienst des Verteidigungsministeriums der Ukraine mitteilen.

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw auf 1.481 gestiegen

Coronavirus: Fallzahl in Kyjiw auf 1.481 gestiegen

In der Hauptstadt haben sich am vergangenen Tag 1.481 Personen mit dem Coronavirus infiziert, es gebe bereits 280.788 bestätigte Infektionen, gab heute auf Facebook der Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Zertifizierung für Gaspipeline Nord Stream 2 vorläufig ausgesetzt – Bundesnetzagentur

Zertifizierung für Gaspipeline Nord Stream 2 vorläufig ausgesetzt – Bundesnetzagentur

Die deutsche Bundesnetzagentur hat am Donnerstag das Verfahren zur Zertifizierung der Nord Stream 2 AG als Unabhängiger Transportnetzbetreiber vorläufig ausgesetzt. Die Pipelinebetreiber müsse vorerst „in einer Rechtsform nach deutschem Recht organisiert ist“ und nur dann komme die Zertifizierung des Pipelinebetreibers in Betracht kommt, begründete die Behörde ihre Entscheidung in der Pressemitteilung. Die Bundesnetzagentur sei zu diesem Ergebnis "nach eingehender Prüfung der Unterlagen" gelangt.

Olena Schuljak zur Parteivorsitzenden „Diener des Volkes“ gewählt

Olena Schuljak zur Parteivorsitzenden „Diener des Volkes“ gewählt

Olena Schuljak, stellvertretende Vorsitzende der Parlamentsfraktion der Partei „Diener des Volkes“, wurde anstelle von Oleksandr Kornijenko, der zuvor zum ersten stellvertretenden Vorsitzenden der Werchowna Rada ernannt worden war, zur Vorsitzenden der Partei „Diener des Volkes“ gewählt.

Resnikow erörtert mit Kvien Situation an der Grenze

Resnikow erörtert mit Kvien Situation an der Grenze

Der neu ernannte ukrainische Verteidigungsminister Oleksij Resnikow und die Geschäftsträgerin der Vereinigten Staaten in der Ukraine, Kristina A. Kvien, erörterten gestern bei einem Treffen die Eskalation der Sicherheitslage in den vorläufig besetzten Gebieten der Ukraine und an ihren Grenzen sowie die bilaterale Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich.

Besatzer verletzen sechsmal Waffenruhe in der Ostukraine

Besatzer verletzen sechsmal Waffenruhe in der Ostukraine

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden sechsmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 16. November mit.

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Amtlicher Wechselkurs der Hrywnja

Die Nationalbank hat für den Dienstag, den 16. November 2021, den amtlichen Wechselkurs der Hrywnja gegenüber dem US-Dollar auf 26,3317 (am Montag: 26,1107) je Dollar festgesetzt.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-