Politik

09 Dezember 2021

Borrell und Baerbock bekunden Solidarität mit der Ukraine

Borrell und Baerbock bekunden Solidarität mit der Ukraine

Der Hohe Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, und die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock haben in Brüssel während einer Pressekonferenz im Anschluss an die Gespräche ihre Solidarität mit der Ukraine im Zusammenhang mit dem militärischen Forcieren Russlands an ihren Grenzen bekundet.

Sitzung der Kontaktgruppe über Erneuerung der Waffenruhe in Sicht

Sitzung der Kontaktgruppe über Erneuerung der Waffenruhe in Sicht

Die ukrainische Seite in der Trilateralen Kontaktgruppe habe ein Dokument über die Erneuerung des Waffenstillstandes in der Ostukraine ausgearbeitet. Diese Frage könne bei der außerordentlichen Sitzung der Trilateralen Kontaktgruppe am 9. Dezember behandelt werden.

08 Dezember 2021

Macron plant Gespräche mit Selenskyj und Putin

Macron plant Gespräche mit Selenskyj und Putin

In den kommenden Tagen plant der französische Staatspräsident Emmanuel Macron ein Telefongespräch mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj und dem russischen Staatschef Wladimir Putin.

Biden will am Donnerstag mit Selenskyj telefonieren

Biden will am Donnerstag mit Selenskyj telefonieren

US-Präsident Joe Biden wolle am Donnerstag, den 9. Dezember den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj anrufen. Gesprochen werden werde insbesondere über die Verhandlungen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin.  

07 Dezember 2021

Blinken sichert Selenskyj Unterstützung der USA zu

Blinken sichert Selenskyj Unterstützung der USA zu

Die Vereinigten Staaten unterstützen weiterhin strikt die Souveränität, die territoriale Integrität der Ukraine, einschließlich der vorübergehend besetzten Krim, sowie Kyjiws Bestreben, den Konflikt in der Ostukraine diplomatisch zu lösen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}