Krieg

Wohngebiet von Saporischschja mit S-300-Raketen angegriffen

Wohngebiet von Saporischschja mit S-300-Raketen angegriffen

Die russischen Truppen haben mit Flugabwehrraketen des Typs S-300 ein Wohngebiet der Stadt Saporischschja beschossen. Beim nächtlichen Angriff wurde ein Gastronomiebetrieb getroffen, teilte der Sekretär des Stadtrates, Anatolij Kurtjew, auf Telegram mit. Die Menschen seien nicht zu Schaden gekommen.

164.200 feindliche Soldaten getötet - Generalstab

164.200 feindliche Soldaten getötet - Generalstab

Die ukrainische Armee hat vom 24. Februar 2022 bis 18. März 2023 etwa 164.200 russische Soldaten getötet. Binnen 24 Stunden wurden 880 Russen liquidiert, teilte der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte auf seiner Facebook-Seite mit.

17 März 2023

Ständige Stellungskämpfe in Bachmut halten an – Generalstab

Ständige Stellungskämpfe in Bachmut halten an – Generalstab

Im Raum Bachmut versuchen die russischen Truppen weiter, die Stadt Bachmut zu erobern. In der Stadt halten ständige Stellungskämpfe an. Die ukrainische Armee schlug feindliche Attacken bei Klischtschijiwka und Iwaniwske, teilte der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte am 17. März in seinem Lagebericht (Stand: 18:00 Uhr) auf Facebook mit.

Stawka berät über Kampfhandlungen an schwierigen Frontabschnitten

Stawka berät über Kampfhandlungen an schwierigen Frontabschnitten

Am Freitag hat die Sitzung der Stawka, des Oberkommandos der Ukraine, unter dem Vorsitz des Präsidenten Wolodymyr Selenskyj stattgefunden. Themen der Sitzung waren die Lage an der Front, Spionageabwehr, Pläne des Feindes und die innenpolitische Lage, teilt die Pressestelle des Staatschefs mit.

Hochhaus in Awdijiwka von russischer Rakete getroffen

Hochhaus in Awdijiwka von russischer Rakete getroffen

Eine russische Rakete hat am Freitagmorgen ein Hochhaus in der Stadt Awdijiwka in der Region Donezk getroffen. Wie der Leiter der militärischen Stadtverwaltung Vitali Barabasch mitteilte, wohnten im Haus noch die Menschen.

Ukrainische Armee traf am Donnerstag fünf Kommandoposten und zwei Radaranlagen von Russen – Generalstab

Ukrainische Armee traf am Donnerstag fünf Kommandoposten und zwei Radaranlagen von Russen – Generalstab

Die Artillerie- und Raketeneinheiten der ukrainischen Armee haben in den letzten 24 Stunden fünf Kommandoposten, fünf Gebiete mit Konzentration von Personal und Waffen und zwei Radaranlagen, ein System der elektronischen Kampfführung und ein Flugabwehrsystem des Feindes. Die ukrainische Luftwaffe flog innerhalb von 24 Stunden sieben Angriffe auf die Gebiete mit Konzentration von Personal der Besatzer, teilte der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte am 17. März in seinem Lagebericht (Stand: 06:00 Uhr) auf Facebook mit.

163.320 russische Soldaten tot - Generalstab

163.320 russische Soldaten tot - Generalstab

Die ukrainische Armee hat vom 24. Februar 2022 bis 17. März 2023 etwa 163.320 russische Soldaten getötet. Binnen 24 Stunden wurden 760 Russen liquidiert, teilte der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte auf seiner Facebook-Seite mit.

16 März 2023

378 Kinder in der Ukraine vermisst

378 Kinder in der Ukraine vermisst

Als vermisst gelten in der Ukraine nach Angaben des Amts des Beauftragten für Menschenrechte der Ukraine seit Beginn des umfassenden Krieges 378 Kinder, deportiert wurden 16.226 Kinder, 10.464 – gefunden und 308 Kinder – zurückgebracht.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz auf „ukrinform.de“ obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von übersetzten Texten aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Texte mit dem Vermerk „Werbung“ oder mit einem Disclaimer: „Das Material wird gemäß Teil 3 Artikel 9 des Gesetzes der Ukraine „Über Werbung“ Nr. 270/96-WR vom 3. Juli 1996 und dem Gesetz der Ukraine „Über Medien“ Nr. 2849-IX vom 31. März 2023 und auf der Grundlage des Vertrags/der Rechnung veröffentlicht.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}