Politik

Treffen von Selenskyj und Erdogan

Treffen von Selenskyj und Erdogan

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj und First Lady Olena Selenska treffen den Präsidenten der Republik Türkei Recep Tayyip Erdogan mit seine Frau Emine im Mariinskyj-Palast.

Treffen von Selenskyj und Erdogan

Treffen von Selenskyj und Erdogan

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj und First Lady Olena Selenska treffen den Präsidenten der Republik Türkei Recep Tayyip Erdogan mit seine Frau Emine im Mariinskyj-Palast.

Selenskyj und Erdogan treffen sich heute in Kyjiw

Selenskyj und Erdogan treffen sich heute in Kyjiw

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj trifft am 03. Februar mit dem türkischen Staatschef, Recep Tayyip Erdogan, in Kjyiw zusammen. Erdogan stattet der Ukraine einen Staatsbesuch ab, meldet das Präsidialbüro.

02 Februar 2022

01 Februar 2022

Format Ukraine-Großbritannien-Polen ist gutes Feld für Sicherheit und Handel - Selenskyj

Format Ukraine-Großbritannien-Polen ist gutes Feld für Sicherheit und Handel - Selenskyj

Das neue Format der politischen Zusammenarbeit in Europa zwischen der Ukraine, Großbritannien und Polen sei eine gute Plattform für Sicherheit und Handel, erklärte heute Abend der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, bei einem gemeinsamen Briefing mit dem Premierminister des Vereinigten Königreichs Boris Johnson in Kyjiw, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Die weitere Invasion in der Ukraine wäre eine Niederlage für Putin - Johnson

Die weitere Invasion in der Ukraine wäre eine Niederlage für Putin - Johnson

Ein weiterer Einmarsch Russlands in die Ukraine wäre eine politische und humanitäre Katastrophe und eine Niederlage für den russischen Präsidenten Wladimir Putin, erklärte heute Abend der Premierminister des Vereinigten Königreichs Boris Johnson während der mit dem Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, gemeinsamen Pressekonferenz, berichtet Ukrinform.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz auf „ukrinform.de“ obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von übersetzten Texten aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Texte mit dem Vermerk „Werbung“ oder mit einem Disclaimer: „Das Material wird gemäß Teil 3 Artikel 9 des Gesetzes der Ukraine „Über Werbung“ Nr. 270/96-WR vom 3. Juli 1996 und dem Gesetz der Ukraine „Über Medien“ Nr. 2849-IX vom 31. März 2023 und auf der Grundlage des Vertrags/der Rechnung veröffentlicht.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}