Fotos

vor 1 Jahr

Am Abend beschossen Russen Slowjansk, ein Mann wurde getötet

Gestern Abend geriet Slowjansk (eine Stadt in der Oblast Donezk im Osten der Ukraine – Red.) erneut unter massiven feindlichen Beschuss, berichtete der Leiter der militärisch-zivilen Verwaltung der Stadt, Wadym Ljach, auf Facebook.

vor 1 Jahr

Region Donezk: Russland verübt 23 Angriffe an einem Tag

In den letzten 24 Stunden haben russische Truppen 23 Angriffe auf die Region Donezk verübt, 14 Ortschaften in der Region unter Beschuss genommen und Zivilisten getötet und verwundet, ließ die Nationalpolizei melden.

vor 1 Jahr

Isjum: Beim Flüchten lässt russisches Militär Munitionslager zurück

In der Stadt Isjum in der Region Charkiw hätten russische Soldaten, die vor der Offensive der Streitkräfte der Ukraine flüchteten, ein Munitionslager zurückgelassen, teilte der Sprecher der Verwaltung des Sicherheitsdienstes der Ukraine (SBU) in der Region Charkiw, Wladyslaw Abdula, auf Facebook mit, berichtet Ukrinform.

vor 1 Jahr

Innenminister Monastyrskyj besucht befreite Gebiete in Region Charkiw

Die Sicherheitsbehörden sollen maximal schnell ihre Arbeit in den von den russischen Besatzern befreiten Gebieten aufnehmen.

vor 1 Jahr

Waffen, Sanktionen gegen Russland und Wiederaufbau der Ukraine: Schmyhal trifft sich mit Scholz

Der Ministerpräsident der Ukraine, Denys Schmyhal, traf sich heute mit dem Bundeskanzler Olaf Scholz, bei dem die Themen Finanzen, Waffen, Wiederaufbau der Ukraine, Sanktionen und die Heizperiode besprochen wurden.

vor 1 Jahr

Binnen eines Tages Region 15 Ortschaften in Region Donezk beschossen

In den letzten 24 Stunden habe die russische Armee 24 Angriffe auf die Region Donezk verübt.

vor 1 Jahr

Selenskyj besucht wiederaufgebaute Schule in Irpin

Am ersten Tag des neuen Schuljahres besuchte Präsident Wolodymyr Selenskyj eine Schule in Irpin, die nach der Zerstörung durch russische Truppen im März wieder aufgebaut wurde.

vor 1 Jahr

Selenskyj trifft sich mit Generaldirektor der IAEO

Präsident Wolodymyr Selenskyj hat heute beim Treffen mit IAEO-Generaldirektor Rafael Grossi betont, die Ukraine erwarte vom Besuch der IAEO-Mission nicht nur eine Analyse der Situation im Kernkraftwerk Saporischschja, sondern auch Forderungen nach der Demilitarisierung der Zone um und in dem Kraftwerk.

vor 1 Jahr

Die Zahl der Verletzten durch Raketenangriffe auf Mykolajiw steigt auf 24

Die Zahl der Verletzten wegen Raketenangriffe, die die russische Armee am Montagmorgen auf Mykolajiw verübte, sei auf 24 gestiegen.   

vor 1 Jahr

Gestern fünf Siedlungen in Region Donezk angegriffen

Russische Truppen griffen im Laufe des gestrigen Tages 16 Mal die Region Donezk an und beschossen fünf Siedlungen, ließ die Kommunikationsabteilung der Polizei der Region Donezk mitteilen.

vor 1 Jahr

200 russische Luftlandesoldaten bei Angriff auf Militärstützpunkt in Kadijiwka getötet – Hajdaj

Die ukrainische Armee hat einen russischen Militärstützpunkt in der besetzten Stadt Kadijiwka (früher Stachanow) in der Region Luhansk zerstört.

vor 1 Jahr

In der Nacht Oblast Donezk angegriffen: Häuser zerstört, Nutzflächen abgebrannt

In der Region Donezk war der Feind in dieser Nacht in den Gemeinden der Bezirke Bachmut und Kramatorsk am aktivsten.

vor 1 Jahr

“Advantage Ukraine” Kulturministerium startet Kampagne für mehr Investitionen in die Ukraine

Das Kulturministerium hat gemeinsam mit der Werbeagentur WPP eine Kampagne gestartet, um die Auslandsinvestitionen in die Ukraine anzulocken. Erste Ergebnisse werden im September erwartet, erklärte Minister für Kultur und Informationspolitik Olexandr Tkatschenko.

vor 1 Jahr

Russen nehmen Orichiw unter Beschuss – ein Mensch verletzt

Infolge der Angriffe der russischen Besatzer auf die Stadt Orichiw in der Region Saporishshja erlitt eine Frau Verletzungen.

vor 1 Jahr

Der Feind greift weiter grenznahe Gebiete der Region Sumy und Tschernihiw aus dem Gebiet Russlands an

Die russische Armee nehme weiter grenznahe Gebiete in den Regionen Sumy und Tschernihiw unter Beschuss.

vor 1 Jahr

601 weitere Menschen aus Region Donezk evakuiert

Aus dem Rayon Pokrowskyj in der Region Donezk seien 601 Zivilisten binnen eines Tages am 17. August ausgereist. Sie erhielten auch Hilfsgüter.

vor 1 Jahr

Leben ukrainischer Soldaten in Schützengräben

Die Soldaten verteidigen den ukrainischen Boden von russischen Invasoren. Der Boden schützt sie in Bunkern und Schützengräbern von russischen Angriffen.

vor 1 Jahr

Binnen eines Tages 13 Ortschaften in Region Donezk angefeuert

Die russische Armee habe in den letzten 24 Stunden 13 Ortschaften in der Region Donezk beschossen. Es gebe Opfer und Verletzte unter Zivilbevölkerung.

vor 1 Jahr

In Region Donezk zerstörten und beschädigten russische Besatzer 29 Häuser

In der Region Donezk haben die russischen Besatzer am vergangenen Tag 29 Häuser zerstört und beschädigt. Russische Truppen haben 18 Siedlungen beschossen, Zivilisten getötet und verwundet. 54 Objekte, darunter 29 Wohnhäuser, wurden durch feindliches Feuer zerstört und beschädigt.

vor 1 Jahr

Großer Waldbrand in Transkarpatien: Löschfahrzeuge - und Hubschrauber in Einsatz

In der Region Transkarpatien wird ein großer Waldrand den zweiten Tag in Folge gelöscht. 

vor 1 Jahr

Russen greifen Region Dnipropetrowsk mi „Grad“ und „Uragan“ an

Russische Truppen hätten in der nacht zwei Rayons der Region Dnipropetrowsk Nikopolskyj und Kryworiskyj unter Beschuss genommen.

vor 1 Jahr

Region Donezk binnen eines Tages 37 Mal beschossen. Es gibt Tote und Verletzte

In den letzten 24 Stunden habe die russische Armee die Region Donezk 37 Mal unter Beschuss genommen.

vor 1 Jahr

Angreifer verüben elf Raketenangriffe auf Kramatorsk

Russische Truppen haben Kramatorsk letzte Nacht elf Mal mit Raketen beschossen, und hauptsächlich den privaten Wohnsektor, teilte der Leiter der regionalen Militärverwaltung von Donezk, Pawlo Kyrylenko, auf Facebook mit, berichtet Ukrinform.

vor 1 Jahr

Russische Armee attackiert vier Bezirke des Gebiets Dnipropetrowsk, es gibt Tote und Verwundete

In der Nacht griffen russische Truppen das Gebiet Dnipropetrowsk an, im Bezirk Nikopol wurden zwei Menschen getötet, teilte der Chef der Militärverwaltung von Dnipropetrowsk, Walentin Resnitschenko, im Online-Dienst Telegram mit, berichtet Ukrinform.

vor 1 Jahr

Sieben Tote und sechs Verletzte bei Beschuss von Bachmut

Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen des Beschusses der Stadt Bachmut in der Oblast Donezk durch russische Truppen aufgenommen. 

vor 1 Jahr

Polizei zeigt Folgen des nächtlichen Raketenbeschusses von Charkiw

Die Polizei leitete Strafverfahren ein, dass russische Truppen in der Nacht auf den 9. August erneut Charkiw angriffen haben.

vor 1 Jahr

In Nikopol Wohnhaus und Gasleitung durch nächtlichen Beschuss beschädigt

In Nikopol (eine Großstadt in der Oblast Dnipropetrowsk im Süden der Ukraine — Red.) wurden ein Mehrfamilienhaus, Gebäude von vier Unternehmen und eine Gasleitung durch den nächtlichen Beschuss der russische Truppen beschädigt, ließ der Pressedienst der Nationalpolizei der Ukraine im Online-Dienst Telegram mitteilen, berichtet Ukrinform.

vor 1 Jahr

SBU nimmt Killer russischer Geheimdienste fest, die Mord an Resnikow und Budanow planten

Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) hat eine Reihe von Auftragsmorden an Vertretern der höchsten militärpolitischen Führung und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens der Ukraine verhindert, insbesondere des Verteidigungsministers der Ukraine und des Leiters der Hauptverwaltung für Aufklärung des Verteidigungsministeriums der Ukraine.

vor 1 Jahr

Präsident Selenskyj zeichnet Soldaten anlässlich des Tages der Luftstreitkräfte aus

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj hat die Militärangehörigen anlässlich des Tages der Luftstreitkräfte ausgezeichnet.

vor 1 Jahr

Infolge des Beschusses in Region Saporischschja 70 ha Weizen niedergebrannt

In der Region Saporischschja dokumentierte die Polizei Schäden an der Infrastruktur einer der örtlichen Aktiengesellschaften und das Niederbrennen von Weizenfeldern durch russischen Beschuss.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz auf „ukrinform.de“ obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von übersetzten Texten aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Texte mit dem Vermerk „Werbung“ oder mit einem Disclaimer: „Das Material wird gemäß Teil 3 Artikel 9 des Gesetzes der Ukraine „Über Werbung“ Nr. 270/96-WR vom 3. Juli 1996 und dem Gesetz der Ukraine „Über Medien“ Nr. 2849-IX vom 31. März 2023 und auf der Grundlage des Vertrags/der Rechnung veröffentlicht.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-