Militär

30 September 2021

28 September 2021

Ostukraine: Acht Angriffe von Besatzern, ein Soldat verletzt

Ostukraine: Acht Angriffe von Besatzern, ein Soldat verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden achtmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Ein Soldat wurde dabei verwundet, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 28. September mitteilte.

27 September 2021

Ostukraine: Ein Soldat am Sonntag gestorben, ein verletzt

Ostukraine: Ein Soldat am Sonntag gestorben, ein verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben innerhalb von 24 Stunden sechsmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Ein Soldat kam ums Leben, ein weiterer wurde verwundet, wie das Verteidigungsministerium am 27. September mitteilte.

25 September 2021

24 September 2021

Ostukraine: Fünf Angriffe der Besatzer am Donnerstat

Ostukraine: Fünf Angriffe der Besatzer am Donnerstat

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden fünfmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Das teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 24. September mit.

23 September 2021

Ostukraine: Zwei Soldaten binnen 24 Stunden verletzt

Ostukraine: Zwei Soldaten binnen 24 Stunden verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben innerhalb von 24 Stunden zwölfmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Zwei Soldaten wurden dabei verletzt, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 23. September mitteilte.

22 September 2021

Waffenruhe im Konfliktgebiet Ostukraine vier Mal gebrochen

Waffenruhe im Konfliktgebiet Ostukraine vier Mal gebrochen

In den letzten 24 Stunden, am 21. September, wurden im Raum der Durchführung der Operation Vereinigter Kräfte (OVK) 4 Verletzungen des Waffenstillstands festgestellt, gab das Pressezentrum des OVK-Stabs auf Facebook bekannt, berichtet Ukrinform.

21 September 2021

20 September 2021

Russische Marine beginnt Manöver im Schwarzen Meer

Russische Marine beginnt Manöver im Schwarzen Meer

Etwa 20 Schiffe der russischen Marine haben ihre Stützpunkte in der besetzten Stadt Sewastopol auf der Krim und im russischen Noworossijsk verlassen, um das Seemanöver mit Schießübungen im Schwarzen Meer abzuhalten.

Acht Angriffe der Besatzer in der Ostukraine, ein Soldat verletzt

Acht Angriffe der Besatzer in der Ostukraine, ein Soldat verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den vergangenen 24 Stunden achtmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Ein Soldat wurden dabei verletzt, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 20. September mitteilte.

18 September 2021

Ostukraine: Zwei Soldaten binnen 24 Stunden verletzt

Ostukraine: Zwei Soldaten binnen 24 Stunden verletzt

Die russischen Besatzungstruppen haben in den letzten 24 Stunden siebenmal die Waffenruhe in der Ostukraine gebrochen. Zwei Soldaten wurden dabei verletzt, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am 18. September mitteilte.

17 September 2021

Stellvertretender Verteidigungsminister trifft sich mit US-Delegation

Stellvertretender Verteidigungsminister trifft sich mit US-Delegation

Der stellvertretende Verteidigungsminister der Ukraine, Oleksandr Nosow, besprach mit der Delegation der Vereinigten Staaten die Zusammenarbeit im Bereich der militärisch-technischen Politik, ließ der Pressedienst des Verteidigungsministeriums der Ukraine mitteilen, berichtet Ukrinform.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}