Krieg

26 September 2022

Russische Attacken bei acht Ortschaften abgewehrt – Generalstab

Russische Attacken bei acht Ortschaften abgewehrt – Generalstab

Die ukrainische Armee hat innerhalb von 24 Stunden feindliche Angriffe nahe den Ortschaften Spirne, Soledar, Majorsk, Bachmut, Pidhorodne, Kamjanka, Pobjeda und Pawliwka abgewehrt. Das teilte der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte in seinem Lagebericht am 26. September (Stand: 18:00 Uhr) auf Facebook mit.

Kramatorsk wieder von Russen beschossen, vier Menschen verwundet

Kramatorsk wieder von Russen beschossen, vier Menschen verwundet

Russische Eindringlinge beschossen erneut das Zentrum von Kramatorsk in der Region Donezk, wodurch vier Menschen verletzt, Hochhäuser und eine Anlage beschädigt wurden, teilte der Bürgermeister von Kramatorsk, Oleksandr Hontscharenko, auf Facebook mit, berichtet Ukrinform.

General Saluschnyj auf dem Time-Cover

General Saluschnyj auf dem Time-Cover

Der Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte General Valerij Saluschnyj hat es auf das Cover des „Time“-Magazins geschafft. Das gab das Magazin auf Twitter bekannt.

In der Ukraine am gestrigen Tag drei Zivilisten getötet und 22 verletzt

In der Ukraine am gestrigen Tag drei Zivilisten getötet und 22 verletzt

In der Ukraine wurden am vergangenen Tag, dem 25. September, aufgrund der militärischen Aggression der Russischen Föderation drei Menschen getötet und noch 22 verletzt, teilte der stellvertretende Leiter des Büros des Präsidenten, Kyrylo Tymoschenko, im Online-Dienst Telegram mit.

Russen feuern 130 Geschosse auf Rajon Nikopol in Südukraine ab

Russen feuern 130 Geschosse auf Rajon Nikopol in Südukraine ab

Die russischen Truppen haben den Rajon Nikopol in der Region Dnipropetrowsk mit Geschützen und Mehrfachraketenwerfern beschossen. Wie der Leiter militärischen Administration der Oblast Dnipropetrowsk, Walentyn Resnitschenko, auf Telegram mitteilte, wurden auf die Dörfer und Städte der Gemeinden Nikopol, Marhanez, Tscherwonohryhoriwka und Myrowe 130 Geschosse abgefeuert.

Russische Attacken bei 13 Siedlungen zurückgeschlagen – Generalstab

Russische Attacken bei 13 Siedlungen zurückgeschlagen – Generalstab

Die ukrainische Armee hat binnen 24 Stunden feindliche Attacken bei Spirne, Soledar, Majorsk, Bachmut, Pidhorodne, Wyjiwka, Kurdjumiwka, Saizewe, Nowomychajliwka, Perwomajske, Kamjanka, Pobjeda und Pawliwka zurückgeschlagen. Das teilte der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte in seinem Lagebericht am 26. September (Stand: 06:00 Uhr) auf Facebook mit.

Russen verüben Raketenangriff auf Region Saporischschja

Russen verüben Raketenangriff auf Region Saporischschja

Russische Truppen haben einen Raketenangriff auf die Region Saporischschja und ein Dorf im Bezirk Saporischschja verübt, gab Oleksandr Staruch, Leiter der Militärverwaltung von Saporischschja, auf Telegram bekannt, berichtet Ukrinform.

25 September 2022

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}