Krieg

13 Juni 2023

35 Menschen bei Angriff auf Krywyj Rih verletzt

35 Menschen bei Angriff auf Krywyj Rih verletzt

Bei einem russischen Beschuss der Stadt Krywyj Rih sind am Dienstag 36 Menschen verletzt worden. 12 von ihnen befinden sich im Krankenhaus, gab der Leiter der militärischen Administration der Oblast Dnipropetrowsk, Serhij Lysak, auf Telegram bekannt.

Elf Menschen bei Angriff auf Krywyj Rih getötet

Elf Menschen bei Angriff auf Krywyj Rih getötet

In der Stadt Krywyj Rih ist ein weiterer Mensch aus den Trümmer eines Unternehmens tot geborgen. Die Zahl der Todesopfer sei damit auf elf gestiegen, teilte der Leiter der militärischen Administration der Oblast Dnipropetrowsk, Serhij Lysak, auf Telegram mit.

10 Tote und 28 Verletzte bei Angriff auf Krywyj Rih

10 Tote und 28 Verletzte bei Angriff auf Krywyj Rih

Bei einem russischen Angriff auf die Stadt Krywyj Rih sind zehn Menschen getötet worden. 28 Menschen wurden verletzt, eine Person befindet sich unter den Trümmern (Stand: 13:00 Uhr), teilte der Bürgermeisters der Stadt, Olexandr Wilkul, auf Telegram mit.

216.650 russische Soldaten getötet - Generalstab

216.650 russische Soldaten getötet - Generalstab

Die ukrainische Armee hat vom 24. Februar 2022 bis 13. Juni 2023 etwa 216.650 russische Soldaten getötet. In den letzten 24 Stunden wurden 470 Russen liquidiert, teilte der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte auf seiner Facebook-Seite mit.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
}