Aktuelle Nachrichten

22 April 2023

Deutschland unterstützt UNIDO-Projekt zu grünem Wiederaufbau der Ukraine mit 3 Mio. Euro

Deutschland unterstützt UNIDO-Projekt zu grünem Wiederaufbau der Ukraine mit 3 Mio. Euro

Die deutsche Bundesregierung und die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO) haben am Freitag eine Vereinbarung zur Finanzierung eines sektorübergreifenden integrierten Projekts im Wert von drei Millionen Euro zur technischen Unterstützung der ukrainischen Regierung für den grünen industriellen Wiederaufbau unterzeichnet,

Russen verlegen „Sturmtruppen Z“ nach Marjinka

Russen verlegen „Sturmtruppen Z“ nach Marjinka

Die russische Militärführung hat in den Raum Marjinka in der Oblast Donezk die so genannten „Sturmtruppen Z“ verlegt. Sie ersetzen zwei Einheiten der Luftlandetruppen, die aus der Front zur Erholung gezogen, teilte der Sprecher der vereinten Pressestelle der Gruppierung Tawrija, Olexij Dmytraschkiwskyj, im Fernsehen mit.

14 Lkws mit verwundeten Besatzern von russischen Grenzsoldaten abgewiesen

14 Lkws mit verwundeten Besatzern von russischen Grenzsoldaten abgewiesen

Am 17. April hat der Feind versucht, seine Kriegsverwundeten aus der besetzten ukrainischen Region Luhansk in Richtung der Ortschaft Urasowo in der russischen Region Belgorod zu evakuieren. Für den Transport von Verwundeten wurden 14 Lastwagen eingesetzt, teilte der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte am Samstag in seinem Lagebericht mit.

Gebiet Cherson 45 Mal beschossen

Gebiet Cherson 45 Mal beschossen

Russische Truppen haben am vergangenen Tag 45 Mal die Region Cherson beschossen, insgesamt wurden 235 Geschosse und Raketen mit schwerer Artillerie und unbemannten Luftfahrzeugen abgefeuert.

21 April 2023

Finnland gewährt der Ukraine neue Militärhilfe

Finnland gewährt der Ukraine neue Militärhilfe

Finnland hat Pläne angekündigt, militärische Ausrüstung an das ukrainische Militär, das an Übungen im Rahmen der Europäischen Militärhilfemission der EU für die Ukraine (EUMAM-Ukraine) teilnimmt, zu schicken.

Selenskyj empfängt Präsidentin der EBRD

Selenskyj empfängt Präsidentin der EBRD

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, traf sich heute mit der Präsidentin der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD), Odile Renaud-Basso, und besprach die Umsetzung von Projekten für den Wiederaufbau und die Entwicklung der Ukraine.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz auf „ukrinform.de“ obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von übersetzten Texten aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Texte mit dem Vermerk „Werbung“ oder mit einem Disclaimer: „Das Material wird gemäß Teil 3 Artikel 9 des Gesetzes der Ukraine „Über Werbung“ Nr. 270/96-WR vom 3. Juli 1996 und dem Gesetz der Ukraine „Über Medien“ Nr. 2849-IX vom 31. März 2023 und auf der Grundlage des Vertrags/der Rechnung veröffentlicht.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-