Europäischer Rat: Krim, Regionen Cherson, Saporischschja, Donezk und Luhansk sind Ukraine

Europäischer Rat: Krim, Regionen Cherson, Saporischschja, Donezk und Luhansk sind Ukraine

erklärung
Ukrinform Nachrichten
Der Europäische Rat lehnt den Versuch Russlands ab, sich die vorläufig besetzten Gebiete der Ukraine „anzuschließen“, und bekräftigt, dass die EU der Ukraine weiterhin zur Seite stehen und ihr bei der Wiederherstellung der Souveränität und der vollen Kontrolle über ihre Gebiete alle erforderliche Unterstützung leisten wird.

Wie Ukrinform berichtet, geht dies aus der Erklärung des Europäischen Rates, die heute auf der Website dieser europäischen Institution veröffentlicht wurde.

„Wir lehnen die illegale Annexion der ukrainischen Regionen Donezk, Luhansk, Saporischschja und Cherson entschieden ab und verurteilen sie unmissverständlich. Russland gefährdet die Sicherheit der Welt, indem es die regelbasierte internationale Ordnung vorsätzlich untergräbt und eklatant gegen die Grundrechte der Ukraine auf Unabhängigkeit, Souveränität und territoriale Unversehrtheit – Grundprinzipien, die in der VN-Charta und im Völkerrecht verankert sind – verstößt”, heißt es in der Erklärung.

Die Mitglieder des Europäischen Rates betonten, dass die EU-Länder die illegalen „Referenden“, mit denen Russland die Unabhängigkeit, Souveränität und territoriale Unversehrtheit der Ukraine weiter verletzt hat, nicht anerkennen und niemals anerkennen werden, und auch die „gefälschten und illegalen“ Ergebnisse niemals anerkennen werden.

„Wir erkennen die illegalen „Referenden“, die Russland als Vorwand für diese weitere Verletzung der Unabhängigkeit, Souveränität und territorialen Unversehrtheit der Ukraine durchgeführt hat, und ihre gefälschten und illegalen Ergebnisse nicht an und werden sie auch niemals anerkennen. Wir werden diese illegale Annexion niemals anerkennen. Diese Beschlüsse sind null und nichtig und können in keiner Weise Rechtswirkung entfalten. Die Krim, Cherson, Saporischschja, Donezk und Luhansk gehören zur Ukraine. Wir fordern alle Staaten und internationalen Organisationen auf, diese illegale Annexion eindeutig abzulehnen", steht weiter in der Erklärung.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-