Die Ukraine wird Judo-Weltmeisterschaft wegen Zulassung von Athleten aus Russland und Weißrussland boykottieren

Die Ukraine wird Judo-Weltmeisterschaft wegen Zulassung von Athleten aus Russland und Weißrussland boykottieren

Ukrinform Nachrichten
Die ukrainische Judo-Nationalmannschaft hat beschlossen, den Hauptstart der Wettkampfsaison, die Weltmeisterschaft, die vom 7. bis 13. Mai in Doha (Katar) stattfinden wird, zu boykottieren.

Das sagte für die ukrainische Online-Zeitung „Suspilne Sport“ der Cheftrainer des Teams Witali Dubrowa, berichtet Ukrinform.

Die Entscheidung der Nationalmannschaft der Ukraine bezieht sich auf die Zulassung von Athleten aus Russland und Weißrussland in neutralem Status zum Wettbewerb. Am letzten Tag der Einreichung von Anmeldungen für die Weltmeisterschaft gab die International Judo Federation (IJF) die Rückkehr von Vertretern dieser Länder zum Wettbewerb bekannt.

Dubrowa merkte auch an, dass der IJF die Athleten, die sich für die Weltmeisterschaft beworben hatten, nicht einmal überprüfte. In den Empfehlungen des Internationalen Olympischen Komitees vom 28. März 2023 stand, dass Athleten mit Verträgen mit den Streitkräften Russlands oder Weißrusslands nicht an Wettkämpfen teilnehmen dürfen.

Foto: Darja Bilodid (Getty Images)


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-