Sorja Luhansk startet mit Niederlage in die Europa Conference League

Sorja Luhansk startet mit Niederlage in die Europa Conference League

Ukrinform Nachrichten
Der ukrainische Fußballklub Sorja Luhansk hat sein erstes Gruppenspiel in der UEFA Europa Conference League verloren.

Die Ukrainer erlitten am Donnerstagabend eine Niederlage beim norwegischen Meister F.K. Bodø/Glimt. Für die Gastgeber trafen Ulrik Saltnes (48.), Ola Solbakken (49.) und Amahl Pellegrino (62.). Artem Hromow erzielte ein einziges Tor für Luhansk in der 90. Minute.

Im parallelen Spiel der Gruppe C bezwang AS Rom zuhause ZSKA Sofia 5:1.  

Am zweiten Spieltag der Gruppenphase empfängt Sorja den italienischen Klub.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-