Abschuss von MH17: Bellingcat veröffentlicht neue Beweise, dass Buk-System aus Russland stammt

4071
Ukrinform
Das investigative Recherchenetzwerk Bellingcat analysiert in seinem Bericht vom 5. Juni Fotos von neuen Elementen, die beweisen, dass die Boeing der Malaysia Airlines mit der Flugnummer MH17 von dem russischen Buk-Raketensystem abgeschossen wurde. Bellingcat veröffentlicht auch Daten über Militärfahren, die Lastwagen mit dem Buk-System im Juni und Juli 2014 Richtung der Grenze zur Ukraine führten.

Im zweiten Bericht mit dem Titel „MH17 – Fahrer der Laswageb in den russischen Kolonnen mit Buks im Juni und Juli 201 “ geht es um Militärfahrer, die die Systeme bis zur russisch-ukrainischen Grenzen transportieren könnten, berichtet Radio Radio Free Europe/Radio Liberty. Der Bericht beschreibt auch Routen von zwei Kolonnen der 53. Luftabwehrbrigade am 23-25 Juni und 19-21 Juli 2014. Bellingcat habe im Bericht alle echten Namen der Militärfahrer durch Pseudonyme ersetzt und ihre Gesichter unkenntlich gemacht. Die echten Namen sowie die Fotos seien der internationalen Ermittlungsgruppe zur MH17-Katastrophe übergeben worden.

Im Juni 2014 war die Boeing der Malaysia Airlines auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur von einer Buk-Rakete über umkämpften Gebiet in der Ostukraine abgeschossen worden. Alle 298 Menschen an Bord sind ums Leben gekommen.

Im Herbst des vergangenen Jahres präsentierte die internationale Ermittlungsgruppe (JIT) die, dass die Passagiermaschine von einer Buk-Luftabwehrrakete abgeschossen wurde, Die Rakete sei in der Nähe von der Stadt Snischne (die Stadt wurde damals von der „Volksrepublik Donezk“ kontrolliert), in der Region Donezk abgefeuert worden.

In der Ermittlungsgruppe sind fünf Länder, Malaysia, Niederlande, Belgien, Australien und die Ukraine, vertreten. Russland verzichtete auf die Ermittlungen im Rahmen der Gruppe.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-