Donbass: Besatzer setzen Raketenwerfer und Kampfpanzer ein

11.02.2017 11:19 311

Binnen des letzten Tages haben die Terroristen 63 Mal das Feuer an allen Fronten im Osten der Ukraine eröffnet, berichtet das Pressezentrum des Stabs der Antiterror-Operation (ATO).

In Mariupoler Richtung haben die Besatzungstruppen dem Bericht zufolge mit Granatenwerfern, schweren Maschinengewehren und Kleinwaffen die Ortschaften Hnutowe, Pawlopil, Schyrokine und Wodjane beschossen. Gegen unsere Positionen im Dorf Krasnohoriwka wurden Mehrfachraketenwerfer BM-21 Grad, Kampfpanzer und Mörser verschiedener Kaliber eingesetzt.

In Donezker Richtung gerieten unter 120-mm-Mörserbeschuss Awdijiwka, Newelske, Opytne, unter Granaten- und Kleinwaffenbeschuss - Nowgorodske, Newelske, Luhanske und Sayzewe.

yv

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-