Ohne Einigkeit kann Aggressor Ukraine erobern - Epiphanius

Ohne Einigkeit kann Aggressor Ukraine erobern - Epiphanius

Ukrinform Nachrichten
Der Metropolit von Kyjiw und der gesamten Ukraine Epiphanius betonte die Notwendigkeit der Einigung der Ukraine, um dem Vorhaben Russlands, sie zu versklaven, zu widerstehen.

Dies sagte er bei der feierlichen Liturgie in der Kirche der Heiligen Borys und Glib in Ternopil, meldet ein Ukrinform-Korrespondent.

"Gegenwärtig überstehen wir komplizierte, nicht einfache Zeiten der Gestaltung unseres Ukrainischen Staates. Im Osten des Landes herrscht der Krieg. Der Aggressor versucht, uns physisch zu versklaven und innerhalb des Staates zu trennen. Und wie müssen verstehen: werden wir getrennt sein, so wird der nördliche Nachbar eine Möglichkeit haben, unser Land zu erobern", betonte der Metropolit.

Dem Oberhaupt der Orthodoxen Kirche der Ukraine (PZU) zufolge sei eben derzeit entscheidender Moment für die Ukraine, wenn jeder bei der Präsidentschaftswahl die ernsthafte Wahl treffe.

"Das ist die entscheidende Zeit für die Ukraine und für jeden von uns. Wir wählen unsere Zukunft. Eine Zukunft für die nachfolgenden Jahre. Das ist die Zukunft, die wir auf dem Unabhängigkeitsplatz, Maidan, bei der Revolution der Würde bezeichnet haben. Wir müssen das nicht vergessen und die Verantwortlichkeit wahrnehmen, die jeder von uns trägt", fügte der Metropolit Epiphanius hinzu.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-