Hryb im kritischen Zustand. EU soll Druck auf Russland  verstärken

Hryb im kritischen Zustand. EU soll Druck auf Russland verstärken

Ukrinform Nachrichten
Der Vertreter der Ukraine bei der Europäischen Union Mykola Totschyzkyj teilte den EU-Partnern über den kritischen Gesundheitszustand von Pawlo Hryb mit und forderte zu der Solidarität mit dem Polithäftlinge des Kremls auf.

Dieses Appell wurde auf der Webseite der Vertretung der Ukraine in der EU veröffentlicht.

"Der Vertreter der Ukraine bei der Europäischen Union Mykola Totschyzkyj informierte die EU-Partner über den kritischen Gesundheitszustand von Pawlo Hryb. Wir fordern die Europäische Union auf, den Druck auf die Russische Föderation zwecks unverzüglicher Gewährung der medizinischen Hilfe zu verstärken. Nur gemeinsam entschlossen zu handeln, können wir ihn retten", heißt es in der Mitteilung.

Die Menschrechtsbeauftragte der Werchowna Rada Ljudmyla Denissowa erklärte früher über den "extrem kritischen" Zustand des 20-jährigen ukrainischen Polithäftlinge Pawlo Hryb in der Russischen Föderation. Sie forderte die internationale Gemeinschaft auf, der Gewährung der medizinischen Hilfe für ihn beizustehen.

Pawlo Hryb ist am 24. August 2017 in Weißrussland verschwunden. Er  lernte im Internet ein Mädchen kennen und wollte sich mit ihr in Weißrussland treffen.

Im September wurde bekannt, dass er in der Stadt Krasnodar (Russische Föderation) in Untersuchungshaft sitzt. Ihm wurde Terrorismus vorgeworfen. Seinem Anwalt zufolge wurde Pawlo vom russischen Geheimdienst FSB entführt.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-