Exarchen Daniel und Ilarion zum Konzil gekommen - Foto, Video

Exarchen Daniel und Ilarion zum Konzil gekommen - Foto, Video

286
Ukrinform
Die Exarchen des Ökumenischen Patriachats, der Erzbischof Daniel (Ukrainische orthodoxe Kirche in den USA) und der Bischof Ilarion (Ukrainische orthodoxe Kirche in Kanada) , sind zum Synod angekommen, der bereits begonnen hatte, melden Ukrinform-Korrespondenten.

Der Exarch Daniel teilte Journalisten seinen Eindruck über die Reise in die Ukraine mit.

"Ich habe mich gefreut, sich mit Vertretern der kirchlichen und säkularen Macht treffen zu dürfen. Die Eindrücke von der Reise sind gut", sagte er.

Auf die Rückfrage, ob das Volk zu der kirchlichen Vereinigung bereit ist, eingehend, betonte der Exarch, dass "die Ukraine bereits sei, die Frage der kirchlichen Vereinigung bereits innerhalb von 27 Jahren, wenn nicht ein Jahrhundert lang, zu behandeln".

Die Frage der Gewährung von Tomos wird nach dem Bericht der Exarchen erörtert.

Das ukrainische Parlament billigte am 19. April das Appell des Präsidenten an den Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus I. um die Gründung einer Autokephalie für die orthodoxe Kirche in der Ukraine. Die Führung der Ukrainischen orthodoxen Kirche (Kiewer Patriarchats) und die Ukrainische autokephale orthodoxe Kirche unterstützen auch diese Idee.

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Gewährung der Autokephalie an die orthodoxe Kirche in der Ukraine hat das Ökumenische Patriarchat seine Exarchen, Daniel von Pamphilon (Vereinigte Staaten) und Bischof Ilarion von Edmonton (Kanada), in Kiew ernannt. Sie befanden sich in Kiew bis zum 5. Oktober.

Wie erwartet, wird der Synod des Ökumenischen Patriarchats am 9.-11. Oktober den Bericht der Exarchen von Konstantinopel prüfen und die Entscheidung über die Gewährung von Tomos an die orthodoxe Kirche in der Ukraine treffen.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-